Cleopatra und Frankenstein

Cleopatra und Frankenstein

Roman. Eine ungleiche Liebe in New York – herzzerreißend, beglückend und süchtig machend

Buch (Gebundene Ausgabe)

25,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Cleopatra und Frankenstein

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 25,00 €
eBook

eBook

ab 24,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2471

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.08.2023

Verlag

Eichborn

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

21,7/14,6/4,5 cm

Beschreibung

Rezension

"Coco Mellors hat eines der aufregendsten Debüts des Jahres geschrieben." The Sunday Times "Mellors erweist sich als poetische Chronistin glänzender Fassaden und seelischer Abgründe gleichermaßen." The Guardian "Ein fabelhaftes Debüt - elegant, geistreich und sehr lustig." Daily Express "Ein echter Pageturner - und ein großes Lesevergnügen." The Evening Standard "Ein berückend erzählter Roman mit Kinoqualitäten." Los Angeles Times "Ein einfühlsam erzähltes und ungewöhnlich souveränes Debüt - und zugleich eine clevere und süchtig machende Neuinterpretation der Großstadtromanze." Kirkus Reviews "Entwickelt einen unglaublichen Sog und nimmt die Leser:innen von der ersten Seita an für sich ein." Booklist

Details

Verkaufsrang

2471

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.08.2023

Verlag

Eichborn

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

21,7/14,6/4,5 cm

Gewicht

712 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

Cleopatra and Frankenstein

Übersetzt von

Lisa Kögeböhn

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8479-0144-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.6

100 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Katastrophales Buch

Bewertung am 06.04.2024

Bewertungsnummer: 2171345

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es ist schon eine Weile her, dass ich das Buch gelesen habe und an das einzige das ich mich richtig erinnern kann, ist an meine Enttäuschung wie schlecht das Buch ist. Komische Geschichten die Klischeehaft und schlecht geschrieben sind, kein Charakter war interessant und spannend und sympathisch außer die Jüdin die dann mit Frank zusammen kommt, ich hätte viel lieber ein Buch über nur sie gelesen. Die Autorin ist auch äußerst unsympathisch.
Melden

Katastrophales Buch

Bewertung am 06.04.2024
Bewertungsnummer: 2171345
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es ist schon eine Weile her, dass ich das Buch gelesen habe und an das einzige das ich mich richtig erinnern kann, ist an meine Enttäuschung wie schlecht das Buch ist. Komische Geschichten die Klischeehaft und schlecht geschrieben sind, kein Charakter war interessant und spannend und sympathisch außer die Jüdin die dann mit Frank zusammen kommt, ich hätte viel lieber ein Buch über nur sie gelesen. Die Autorin ist auch äußerst unsympathisch.

Melden

Erwachsen, real & tiefgründig. 3,5 Sterne.

Letizia am 03.04.2024

Bewertungsnummer: 2169288

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich muss sagen, dass das Buch mal etwas anderes im Gegensatz zu den Büchern, die ich sonst lese, war. Es wird aus verschiedenen Perspektiven (etwa 6-7), in welchen größtenteils aus der dritten Person Singular und bei einer aus der Ich-Perspektive geschrieben wird. Inhaltlich war es echt - realistisch. Es gibt nicht immer DAS Happy-End, das Leben ändert sich und plötzlich kann es auch anders wunderbar sein. Meiner Meinung nach, ist das die Message, die das Buch überbringen soll. Achtung Spoiler! Es geht um eine überstürzt eingegangene Ehe zwischen Cleo und Frank, die unter anderem durch ein Alkoholproblem (von Frank ausgehend) zerbricht. Es herrscht ein Altersunterschied von über 20 Jahren. Um „etwas zu ändern" will sich Cleo, eine der Protagonisten umbringen. Sie schafft es nicht. Nun kämpfen die beiden teilweise um die Erhaltung der Ehe …
Melden

Erwachsen, real & tiefgründig. 3,5 Sterne.

Letizia am 03.04.2024
Bewertungsnummer: 2169288
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich muss sagen, dass das Buch mal etwas anderes im Gegensatz zu den Büchern, die ich sonst lese, war. Es wird aus verschiedenen Perspektiven (etwa 6-7), in welchen größtenteils aus der dritten Person Singular und bei einer aus der Ich-Perspektive geschrieben wird. Inhaltlich war es echt - realistisch. Es gibt nicht immer DAS Happy-End, das Leben ändert sich und plötzlich kann es auch anders wunderbar sein. Meiner Meinung nach, ist das die Message, die das Buch überbringen soll. Achtung Spoiler! Es geht um eine überstürzt eingegangene Ehe zwischen Cleo und Frank, die unter anderem durch ein Alkoholproblem (von Frank ausgehend) zerbricht. Es herrscht ein Altersunterschied von über 20 Jahren. Um „etwas zu ändern" will sich Cleo, eine der Protagonisten umbringen. Sie schafft es nicht. Nun kämpfen die beiden teilweise um die Erhaltung der Ehe …

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Cleopatra und Frankenstein

von Coco Mellors

3.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Markus Felsmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Markus Felsmann

Mayersche Köln – Neumarkt

Zum Portrait

4/5

Für Leser*innen von Sally Rooney

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Coco Mellors hat einen sehr zeitgeistigen Roman über das Lebensgefühl von Millennials in der Großstadt vorgelegt. Mit großer Liebe zu ihren Figuren und präzisem Blick für deren Beziehungsgefüge schildert sie die Folgen von allzu spontanen Entscheidungen. Die intensive psychische Nabelschau, die die Charaktere betreiben, lädt zu Vergleichen mit den Romanen von Sally Rooney ein – und doch: Hier wird eine ganz eigene Geschichte erzählt. Ein absolut hippes Buch!
4/5

Für Leser*innen von Sally Rooney

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Coco Mellors hat einen sehr zeitgeistigen Roman über das Lebensgefühl von Millennials in der Großstadt vorgelegt. Mit großer Liebe zu ihren Figuren und präzisem Blick für deren Beziehungsgefüge schildert sie die Folgen von allzu spontanen Entscheidungen. Die intensive psychische Nabelschau, die die Charaktere betreiben, lädt zu Vergleichen mit den Romanen von Sally Rooney ein – und doch: Hier wird eine ganz eigene Geschichte erzählt. Ein absolut hippes Buch!

Markus Felsmann
  • Markus Felsmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Christine Spenlen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Christine Spenlen

Thalia Schweinfurt

Zum Portrait

4/5

Das kann doch nicht wahr sein, möchte man schreien!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Liebe auf den ersten Blick. So ein tolles Paar, so eine lebendige, temporeiche Romanze. So interessante und auch schräge Freunde, so ein wunderbares Leben. Als sich die erste Euphorie legt und sich das Paar in einem ruhigeren Alltag einlebt, ist man noch voller Hoffnung für die beiden. Aber das Leben ist nicht so. Cleo und Frank, könnt Ihr Euch nicht einfach zusammenreißen? Ihr brecht uns das Herz! Geistreich und clever, wunderschön und grausam zugleich.
4/5

Das kann doch nicht wahr sein, möchte man schreien!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Liebe auf den ersten Blick. So ein tolles Paar, so eine lebendige, temporeiche Romanze. So interessante und auch schräge Freunde, so ein wunderbares Leben. Als sich die erste Euphorie legt und sich das Paar in einem ruhigeren Alltag einlebt, ist man noch voller Hoffnung für die beiden. Aber das Leben ist nicht so. Cleo und Frank, könnt Ihr Euch nicht einfach zusammenreißen? Ihr brecht uns das Herz! Geistreich und clever, wunderschön und grausam zugleich.

Christine Spenlen
  • Christine Spenlen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Cleopatra und Frankenstein

von Coco Mellors

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Cleopatra und Frankenstein