Duineser Elegien - Die Sonette von Orpheus
Reclams Universal-Bibliothek Band 9624

Duineser Elegien - Die Sonette von Orpheus

Nach d. Erstdrucken v. 1923

Buch (Taschenbuch)

5,20 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Duineser Elegien - Die Sonette von Orpheus

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 9,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 1,60 €
eBook

eBook

ab 0,49 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 2,99 €

Beschreibung

Nach Abschluss der Arbeit an seinem Roman »Malte Laurids Brigge« wurde es schwierig für Rilke, konnte er doch kaum mehr seinen gewaltigen Ansprüchen an sich selbst gerecht werden: Die Niederschrift der insgesamt zehn »Duineser Elegien« zwischen 1912 und 1922 fiel entsprechend in eine biographische und werkgeschichtliche Krise. Ganz anders die »55 Sonette an Orpheus«, die er nach Abschluss der Arbeiten an den »Elegien« wie unter Diktat in einem Monat niederschrieb. Spätestens diese beiden Gedichtzyklen aus seinem Spätwerk machten ihn zu einem der bedeutendsten Dichter der literarischen Moderne. – Nach den Erstdrucken von 1923 kritisch herausgegeben.

Rainer Maria Rilke (4.12.1875 Prag – 29.12.1926 Val-Mont bei Montreux) begann in Prag mit dem Studium der Kunst- und Literaturgeschichte, das er 1897 in München eher pro forma fortsetzte. Unter dem Eindruck der Begegnung mit L. Andreas-Salomé, die ihn zur Beschäftigung mit Nietzsche anregte und mit der er zwei Russlandreisen unternahm (1899, 1900), verfestigte sich die Absicht, als Dichter zu leben. Sein frühester Gedichtband »Leben und Lieder« war bereits 1894 erschienen; seinen ersten großen Erfolg – den größten seines Lebens überhaupt – erzielte R. mit der lyrischen, stark rhythmisierten Prosa des »Cornet« (entstanden 1899). Charakteristisch für R.s spätere Haltung, aus der die »Neuen Gedichte« hervorgingen, sind die Betonung der Arbeit und des Handwerklichen sowie ein neuer Formwille und eine neue Sachlichkeit, die auf der genauen Beobachtung des einzelnen Gegenstands beruhen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1997

Herausgeber

Wolfram Groddeck

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

160

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1997

Herausgeber

Wolfram Groddeck

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

14,7/9,3/1 cm

Gewicht

91 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-15-009624-6

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Für Auswahl an Rilke- Gedichte

Bewertung am 01.06.2021

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Eine gute Auswahl von Rilkes Gedichten. Die Gedichte selbst gefallen mir weniger, auch wenn er manchmal sehr schöne Bilder mit seinen Worten kreierte. Mir ist er zu melancholisch, schwer, fromm und künstlerisch.

Für Auswahl an Rilke- Gedichte

Bewertung am 01.06.2021
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Eine gute Auswahl von Rilkes Gedichten. Die Gedichte selbst gefallen mir weniger, auch wenn er manchmal sehr schöne Bilder mit seinen Worten kreierte. Mir ist er zu melancholisch, schwer, fromm und künstlerisch.

Ein Buch für's Leben

Helga Rom aus Innsbruck am 28.05.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Gedichte von Rainer Maria Rilke heben einen Schleier von unserem Alltag und lassen uns auf eine größere Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit blicken. Rilkes Gedichte lassen immer wieder neue Aspekte erkennen - bei jedem Lesen taucht man tiefer in seine Welt ein. Diese Ausgabe des Insel Verlages vereinigt das Gros von Rilkes Schaffen in einem wertvollen Leinenband. Unbedingt kaufen und Zeile für Zeile aufsaugen!

Ein Buch für's Leben

Helga Rom aus Innsbruck am 28.05.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Gedichte von Rainer Maria Rilke heben einen Schleier von unserem Alltag und lassen uns auf eine größere Wirklichkeit hinter der Wirklichkeit blicken. Rilkes Gedichte lassen immer wieder neue Aspekte erkennen - bei jedem Lesen taucht man tiefer in seine Welt ein. Diese Ausgabe des Insel Verlages vereinigt das Gros von Rilkes Schaffen in einem wertvollen Leinenband. Unbedingt kaufen und Zeile für Zeile aufsaugen!

Unsere Kund*innen meinen

Gedichte

von Rainer Maria Rilke

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Konstanze Ehrhardt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Konstanze Ehrhardt

Thalia Pirna

Zum Portrait

5/5

Ein grosser Gesang

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In seinen Gedichten erreicht Rainer Maria Rilke eine Sprachkraft und Intensität von seltener Schönheit. Es sind Worte und Bilder, die die Seele berühren. Endlich ist es einem Verlag gelungen wieder eine schöne Ausgabe seiner Gedichte herauszubringen. In rotem Leinen eingebunden und auf wertvollem Dünndruckpapier präsentiert der Insel Verlag sämtliche Gedichte Rilkes. Entstanden ist eine wunderschöne Ausgabe für alle Freunde der Lyrik und solche die es werden wollen.
5/5

Ein grosser Gesang

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In seinen Gedichten erreicht Rainer Maria Rilke eine Sprachkraft und Intensität von seltener Schönheit. Es sind Worte und Bilder, die die Seele berühren. Endlich ist es einem Verlag gelungen wieder eine schöne Ausgabe seiner Gedichte herauszubringen. In rotem Leinen eingebunden und auf wertvollem Dünndruckpapier präsentiert der Insel Verlag sämtliche Gedichte Rilkes. Entstanden ist eine wunderschöne Ausgabe für alle Freunde der Lyrik und solche die es werden wollen.

Konstanze Ehrhardt
  • Konstanze Ehrhardt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von G. Knollmann-Wachsmuth

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

G. Knollmann-Wachsmuth

Thalia Bad Salzuflen

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Gedichte sind nicht für Anfänger geeignet. Christlich und tiefgründig.
3/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Gedichte sind nicht für Anfänger geeignet. Christlich und tiefgründig.

G. Knollmann-Wachsmuth
  • G. Knollmann-Wachsmuth
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Gedichte

von Rainer Maria Rilke

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Duineser Elegien - Die Sonette von Orpheus