Einhundert Fabeln

Von der Antike bis zur Gegenwart

(1)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
1,60
1,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Dieses Heft enthält eine sehr sorgfältige Auswahl von Fabeln, die von Aesop bis Kafka, von Ringelnatz bis Eugen Roth reicht. Neben der unterhaltsamen Beschäftigung mit diesen "Urgeschichten", wie Goethe sie nannte, soll die Sammlung den Wandel der Fabel in Form, Stil und Bedeutungsinhalt nachweisen. Dazu dient eine Zusammenstellung von 17 Variationen zu dem gleichen Fabelthema, wodurch die Sammlung ihren besonderen Wert erhält.

Das Nachwort berichtet von der Fabel und ihrer Geschichte. Weiter wird dort die Fabel als Erzählform zu Märchen, Schwank und Parabel abgegrenzt. Anmerkungen geben Auskunft über die Dichter der einzelnen Fabeln.

Produktdetails

ISBN 978-3-87291-117-9
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.01.2019
Verlag Hamburger Lesehefte
Seitenzahl 87
Maße (L/H) 20/12,6/1 cm
Gewicht 64 g
Sprache Deutsch

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

100 Fabeln für Zwichendurch.
von einer Kundin/einem Kunden am 10.11.2014

Die Geschichten sind wirklich gut und nie besonders lang. Für Pausen oder Wartezeiten optimal geeignet. Viel Spaß damit.


  • artikelbild-0