Ritas Leute

Ritas Leute

Eine deutsch-russische Familiengeschichte

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.11.2003

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

440

Maße (L/B/H)

19/12,5/3,1 cm

Beschreibung

Rezension

Das Buch steckt voller Geschichten, eine fremde Welt öffnet sich. Die Zeit

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.11.2003

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

440

Maße (L/B/H)

19/12,5/3,1 cm

Gewicht

485 g

Auflage

9. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-23527-6

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

eine deutschrussische familiengeschichte - eine Brücke über die Zeit

Bewertung am 11.10.2012

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wir haben Millionen von Zuwanderern aus der Sowjetunion unter uns und wir wissen rein gar nichts über sie, über ihr Leben und ihre Geschichte. Ich hatte das ganz große Vergnügen eine von ihnen, nämlich Rita in meinem letzten Urlaub kennen zu lernen. Rita ist in Karaganda in der Steppe Westsibiriens geboren und kam mit neunzehn Jahren nach Deutschland Sie ist eine unglaubliche schillernde Persönlichkeit mit einer wunderbaren Gesangsstimme, spielt Gitarre und Klavier und hält den Rekord darin , eine Kalaschnikow zusammenzubauen ! Auch Ulla Lachauer, Dokumentarfilmerin hat sie kennengelernt und sie ermuntert sich mit ihr zusammen auf Familienforschungsreise zu begeben. Herausgekommen ist dabei ein unglaublich spannendes Geschichtsbuch das bis zu Katharina der Großen zurückführt und eine Biografie einer weitverzweigten Familie mit Lebensschauplätzen in der ganzen Welt !Selten habe ich eine so interessante Mischung aus wissenschaftliche Daten und Fakten und äußerst lebendigem Erzählen gefunden . Danke Rita !

eine deutschrussische familiengeschichte - eine Brücke über die Zeit

Bewertung am 11.10.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wir haben Millionen von Zuwanderern aus der Sowjetunion unter uns und wir wissen rein gar nichts über sie, über ihr Leben und ihre Geschichte. Ich hatte das ganz große Vergnügen eine von ihnen, nämlich Rita in meinem letzten Urlaub kennen zu lernen. Rita ist in Karaganda in der Steppe Westsibiriens geboren und kam mit neunzehn Jahren nach Deutschland Sie ist eine unglaubliche schillernde Persönlichkeit mit einer wunderbaren Gesangsstimme, spielt Gitarre und Klavier und hält den Rekord darin , eine Kalaschnikow zusammenzubauen ! Auch Ulla Lachauer, Dokumentarfilmerin hat sie kennengelernt und sie ermuntert sich mit ihr zusammen auf Familienforschungsreise zu begeben. Herausgekommen ist dabei ein unglaublich spannendes Geschichtsbuch das bis zu Katharina der Großen zurückführt und eine Biografie einer weitverzweigten Familie mit Lebensschauplätzen in der ganzen Welt !Selten habe ich eine so interessante Mischung aus wissenschaftliche Daten und Fakten und äußerst lebendigem Erzählen gefunden . Danke Rita !

Unsere Kund*innen meinen

Ritas Leute

von Ulla Lachauer

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von K. Plesovskich

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

K. Plesovskich

Thalia Cuxhaven

Zum Portrait

5/5

Eindrucksvolle Geschichte

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich würde diesem Buch 10 Sterne geben, wenn ich könnte. Die Geschichte von Rita und ihrer Familie hat mich sehr bewegt, zum größten Teil, weil es die Geschichte meiner eigenen Familie sein könnte. Doch auch wenn man nicht diesen Hintergrund hat, sollte man dieses Buch lesen. Es hilft zu verstehen, was geschehen ist. Was es bedeutet entwurzelt zu werden und sich eine neue Existenz aufzubauen. Es bewirkt, dass man sich mit den eigenen Wurzeln beschäftigt und über vergangene Generationen nachdenkt. Wirklich großartig schildert Ulla Lachauer die Geschichte von Ritas Familie. Ich danke ihr und auch Rita sehr.
5/5

Eindrucksvolle Geschichte

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich würde diesem Buch 10 Sterne geben, wenn ich könnte. Die Geschichte von Rita und ihrer Familie hat mich sehr bewegt, zum größten Teil, weil es die Geschichte meiner eigenen Familie sein könnte. Doch auch wenn man nicht diesen Hintergrund hat, sollte man dieses Buch lesen. Es hilft zu verstehen, was geschehen ist. Was es bedeutet entwurzelt zu werden und sich eine neue Existenz aufzubauen. Es bewirkt, dass man sich mit den eigenen Wurzeln beschäftigt und über vergangene Generationen nachdenkt. Wirklich großartig schildert Ulla Lachauer die Geschichte von Ritas Familie. Ich danke ihr und auch Rita sehr.

K. Plesovskich
  • K. Plesovskich
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ritas Leute

von Ulla Lachauer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Ritas Leute