• Ein mittelschönes Leben

Ein mittelschönes Leben

Ein Kinderbuch über Obdachlosigkeit

4,80 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

(2)

Weitere Formate

Taschenbuch

4,80 €

gebundene Ausgabe

12,00 €

  • Ein mittelschönes Leben

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Carlsen

eBook (ePUB)

6,99 €

  • Ein mittelschönes Leben

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    6,99 €

    ePUB (Carlsen)

Inhalt und Details

  • Verkaufsrang

    15710

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    ab 8 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    06.12.2008

  • Illustrator

    Jutta Bauer

  • Verlag Hinz & Kunzt

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Verkaufsrang

    15710

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    ab 8 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    06.12.2008

  • Illustrator

    Jutta Bauer

  • Verlag Hinz & Kunzt
  • Seitenzahl

    28

  • Maße

    18,9/15,7/0,7 cm

  • Gewicht

    86 g

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-00-026146-6

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein sehr wichtiges Thema, sehr gut erklärt und beschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 09.04.2021

Das Buch stellt am Anfang einen Mann und seinen Lebensweg vor. Er lebt ein völlig normales Leben, bevor es ihm dann nach und nach entgleitet. Das Buch beschreib auf eine freundliche weise, das schwierige Thema und räumt verbreitete Vorurteile aus. Typische Fragen und echte Amtworten, die Kinder so fragen, folgen im Anschluss.... Das Buch stellt am Anfang einen Mann und seinen Lebensweg vor. Er lebt ein völlig normales Leben, bevor es ihm dann nach und nach entgleitet. Das Buch beschreib auf eine freundliche weise, das schwierige Thema und räumt verbreitete Vorurteile aus. Typische Fragen und echte Amtworten, die Kinder so fragen, folgen im Anschluss. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Sehr eindringlich erzählt...
von Corinna Jeske aus Köln (Neumarkt-Passage) am 25.08.2009

Kirsten Boie erzählt die Geschichte eines Mannes, der ein ganz normales Leben führt, eine Familie hat und arbeiten geht. Doch dann gerät er nach und nach immer mehr auf die schiefe Bahn, verliert alles, was ihm im Leben wichtig ist und schließlich als Obdachloser auf der Straße lebt. Boie beschreibt sehr gut, wie sich ein Mensch... Kirsten Boie erzählt die Geschichte eines Mannes, der ein ganz normales Leben führt, eine Familie hat und arbeiten geht. Doch dann gerät er nach und nach immer mehr auf die schiefe Bahn, verliert alles, was ihm im Leben wichtig ist und schließlich als Obdachloser auf der Straße lebt. Boie beschreibt sehr gut, wie sich ein Mensch verändern kann, mit oder ohne sein Zutun. Im Anschluss an die Geschichte stellen Kinder Fragen an Obdachlose, die diese beantworten und den Kindern, so versuchen, die Augen für wesentliche Dinge im Leben zu öfnnen. Toll gemacht!

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0