How the Mighty Fall
- 20%
Good to Great Band 4

How the Mighty Fall

And Why Some Companies Never Give In

Buch (Gebundene Ausgabe, Englisch)

20% sparen

19,99 € UVP 25,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

How the Mighty Fall

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,99 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.05.2009

Verlag

Harper Collins Publ. USA

Seitenzahl

240

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.05.2009

Verlag

Harper Collins Publ. USA

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

20,8/13,6/2,5 cm

Gewicht

280 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-0-9773264-1-9

Weitere Bände von Good to Great

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Unternehmen wachsen und fallen, aber wieso und was wird dagegen gemacht ?

Bewertung aus Dortmund am 01.01.2017

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Während meiner Zugreisen habe ich Zeit, sowohl mein Englisch zu verbessern, als auch mehr über wirtschaftliche Zusammenhänge zu erfahren. Da ich mehr über die Niedergänge von Unternehmen erfahren wollte, habe ich mich für How the Mighty Fall entschieden. In "How the Mighty Fall" wird anhand von vielen Beispielen gezeigt, was Unternehmen alles machen, um gegen einen Niedergang anzukämpfen und was dabei schief läuft. Beispielsweise holen sich Unternehmen Manager von außen, die das gesamte Unternehmen umstrukturieren. Aber das ist in den häufigsten Fällen falsch, wie Tim Collins eindrucksvoll nachweist. Die neuen Mitarbeiter müssen dann auch ins Unternehmen passen. Vor allem auf wird auch auf die Hubris (Selbstüberschätzung der eigenen Stärke) eingegangen? So wird gezeigt, wie aus dem Weltmarktführer Motorola, ein "kleines" Unternehmen wird - weil sie gesagt haben, dass Ihre Kunden nicht lügen können. So hatte Motorola in den 90er Jahren einen riesigen Marktanteil, doch da man sich nicht genötigt sah, auf die neue digitale Technik umzusteigen (unserer Marktanteil kann nicht lügen), ist man beim analogen Signal geblieben. Als man aufholen wollte, war es zu spät. Vor allem die vielen Graphiken machen das Buch in meinen Augen sehr verständlich. Für Leute die gut Englisch können, sollte das Buch gut zu verstehen sein. Ich musste zwar auch pro Seite gut 3 Vokabeln nachlesen, aber war es das auf jeden Fall wert. Zwar sagt dieses Buch nicht, wie man einen Fall verhindern kann, aber es zeigt Wege, die Chance zu vergrößern, einem Niedergang zu entgehen. Insgesamt kann ich das Buch sehr empfehlen.

Unternehmen wachsen und fallen, aber wieso und was wird dagegen gemacht ?

Bewertung aus Dortmund am 01.01.2017
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Während meiner Zugreisen habe ich Zeit, sowohl mein Englisch zu verbessern, als auch mehr über wirtschaftliche Zusammenhänge zu erfahren. Da ich mehr über die Niedergänge von Unternehmen erfahren wollte, habe ich mich für How the Mighty Fall entschieden. In "How the Mighty Fall" wird anhand von vielen Beispielen gezeigt, was Unternehmen alles machen, um gegen einen Niedergang anzukämpfen und was dabei schief läuft. Beispielsweise holen sich Unternehmen Manager von außen, die das gesamte Unternehmen umstrukturieren. Aber das ist in den häufigsten Fällen falsch, wie Tim Collins eindrucksvoll nachweist. Die neuen Mitarbeiter müssen dann auch ins Unternehmen passen. Vor allem auf wird auch auf die Hubris (Selbstüberschätzung der eigenen Stärke) eingegangen? So wird gezeigt, wie aus dem Weltmarktführer Motorola, ein "kleines" Unternehmen wird - weil sie gesagt haben, dass Ihre Kunden nicht lügen können. So hatte Motorola in den 90er Jahren einen riesigen Marktanteil, doch da man sich nicht genötigt sah, auf die neue digitale Technik umzusteigen (unserer Marktanteil kann nicht lügen), ist man beim analogen Signal geblieben. Als man aufholen wollte, war es zu spät. Vor allem die vielen Graphiken machen das Buch in meinen Augen sehr verständlich. Für Leute die gut Englisch können, sollte das Buch gut zu verstehen sein. Ich musste zwar auch pro Seite gut 3 Vokabeln nachlesen, aber war es das auf jeden Fall wert. Zwar sagt dieses Buch nicht, wie man einen Fall verhindern kann, aber es zeigt Wege, die Chance zu vergrößern, einem Niedergang zu entgehen. Insgesamt kann ich das Buch sehr empfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

How the Mighty Fall

von Jim Collins

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • How the Mighty Fall