Der arme Spielmann

Der arme Spielmann

Schulbuch (Taschenbuch)

6,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der arme Spielmann

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 3,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 1,80 €
eBook

eBook

ab 0,49 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 3,95 €

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-518-18918-4

Auflage

3. Auflage

Erscheinungsdatum

21.01.2013

Unterrichtsfächer

Deutsch

Einband

Taschenbuch

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-518-18918-4

Auflage

3. Auflage

Erscheinungsdatum

21.01.2013

Unterrichtsfächer

Deutsch

Einband

Taschenbuch

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

17,7/11,3/1,2 cm

Gewicht

101 g

Sprache

Deutsch

Weitere Bände von Suhrkamp BasisBibliothek

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine tolle Geschichte mit zeitlosem Sinnesgehalt

derreimfetischist am 27.01.2023

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Religiöse Toleranz und das soziale Miteinander-Zurechtkommen, das ist wohl die Aussage der gesamten Lektüre. Zu Recht im Kanon, denn das ganze Konzept wirkt zeitlos und die Aussage lässt sich auf jede beliebige Zeit anwenden. Lessing führt hiermit zwar ein Idealfall auf, aber gern glaube man doch an so ein Ideal! Hoffentlich erreichen wir (natürlich auch andere/ alle), zumindest annäherungsweise, dieses Niveau an Toleranz.

Eine tolle Geschichte mit zeitlosem Sinnesgehalt

derreimfetischist am 27.01.2023
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Religiöse Toleranz und das soziale Miteinander-Zurechtkommen, das ist wohl die Aussage der gesamten Lektüre. Zu Recht im Kanon, denn das ganze Konzept wirkt zeitlos und die Aussage lässt sich auf jede beliebige Zeit anwenden. Lessing führt hiermit zwar ein Idealfall auf, aber gern glaube man doch an so ein Ideal! Hoffentlich erreichen wir (natürlich auch andere/ alle), zumindest annäherungsweise, dieses Niveau an Toleranz.

Tolles Buch mit starker Aussage

Elli.spirellii aus Dresden am 10.08.2022

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Nathan der Weise ist ein Buch, dass man auf jeden Fall mindestens 2 Mal im Leben gelesen haben sollte. Die Thematik ist teilweise heute noch sehr aktuell und es ist spannend, wie Lessing es damals geschafft hat mit seinem, damals kontroversen Werk, die Leute zum Nachdenken anzuregen. Dieses Buch ist vorallem auch für Einsteiger in die Welt der Dramatik geeignet, da es leicht verständlich ist und man es in einem fort lesen kann. Ein Werk mit heutigen Parallelen und vorallem ein Urzeuge von Misständen, die auch heute in unserer Gesellschaft leider noch zu oft zu finden sind. Die Rinparabel und die daraus resultierende Lehre sollten sich manche Personen, die eine Machtposition bekleiden, hin und wieder zu Gemüte führen.

Tolles Buch mit starker Aussage

Elli.spirellii aus Dresden am 10.08.2022
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Nathan der Weise ist ein Buch, dass man auf jeden Fall mindestens 2 Mal im Leben gelesen haben sollte. Die Thematik ist teilweise heute noch sehr aktuell und es ist spannend, wie Lessing es damals geschafft hat mit seinem, damals kontroversen Werk, die Leute zum Nachdenken anzuregen. Dieses Buch ist vorallem auch für Einsteiger in die Welt der Dramatik geeignet, da es leicht verständlich ist und man es in einem fort lesen kann. Ein Werk mit heutigen Parallelen und vorallem ein Urzeuge von Misständen, die auch heute in unserer Gesellschaft leider noch zu oft zu finden sind. Die Rinparabel und die daraus resultierende Lehre sollten sich manche Personen, die eine Machtposition bekleiden, hin und wieder zu Gemüte führen.

Unsere Kund*innen meinen

Nathan der Weise: Ein dramatisches Gedicht in fünf Aufzügen. EinFach Deutsch Textausgaben

von Johannes Diekhans

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der arme Spielmann