Einführung in das Studium der Soziologie

Inhaltsverzeichnis

Einführende Bemerkungen.- 1. Erste Informationen: Soziologie als Lehrfach in Deutschland.- 1.1 Diplomierte Soziologen: Abriss Einer Entwicklung.- 1.2 Soziologie als Akademisches Lehrfach: Der Erste Anlauf (1909–1914).- 1.3 Auf der Suche Nach der Lehrgestalt der Soziologie: Der Zwerre Anlauf (1925–1933).- 1.4 Auf dem Wege zur Profession: Probleme der Neueren Entwicklung.- 2. Die Unbewältigte Gegenwart des Lehrens der Soziologie.- 2.1 Determinanten des Lehrens der Soziologie.- 2.2 Wer Lehrt?.- 2.3 Wer Studiert?.- 2.4 Studium als Interaktion.- Interaktionskonflikte in der Hochschule.- Akademische Relevanzen und Praxisinteresse.- Die akademische Eigenpraxis des Studenten.- Prüfung als Interaktion.- 2.5 Studienreform und Studienpraxis: Einige Folgerungen.- 3. Was Ist Soziologisches Denkens?: Zehn Bemerkungen mit Literaturhinweisen.- 4. Die Studienpraxis: Wege in die Soziologie.- 4.1 Über den Entschluss, Soziologie zu Studieren: Lektürevorschläge zur Vorbereitung auf das Studium.- 4.2 Das Erste Studienjahr: Probleme der Orientierung: Hinweise für ein Leseprogramm im ersten Studienjahr.- 4.3 Das Weitere Studium: Probleme der Schwerpunktbildung.- 4.4 Zum Praxisbezug des Soziologie-Studiums.- 4.5 Soziologie als Nebenfach.- 5. Schlussbemerkung.- zu den Anhängen.- Anhang I: Erläuterungen zur paradigmatischen Struktur der Soziologie.- Anhang II: Materialien zur Entwicklung des Soziologie-Studiums an den Universitäten und Hochschulen im Deutschen Reich und in der Bundesrepublik Deutschland seit 1914.- Anhang III: Prüfungsordnungen.- Über den Verfasser.- Verzeichnis der Erwähnten Literatur.- Personen- und Sachregister.
Band 15

Einführung in das Studium der Soziologie

Buch (Taschenbuch)

59,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Einführung in das Studium der Soziologie

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 59,99 €
eBook

eBook

ab 33,26 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1981

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

347

Maße (L/B/H)

20,3/12,7/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1981

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

347

Maße (L/B/H)

20,3/12,7/2 cm

Gewicht

378 g

Auflage

3. Auflage 1980

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-531-22015-4

Weitere Bände von wv studium

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Einführung in das Studium der Soziologie
  • Einführende Bemerkungen.- 1. Erste Informationen: Soziologie als Lehrfach in Deutschland.- 1.1 Diplomierte Soziologen: Abriss Einer Entwicklung.- 1.2 Soziologie als Akademisches Lehrfach: Der Erste Anlauf (1909–1914).- 1.3 Auf der Suche Nach der Lehrgestalt der Soziologie: Der Zwerre Anlauf (1925–1933).- 1.4 Auf dem Wege zur Profession: Probleme der Neueren Entwicklung.- 2. Die Unbewältigte Gegenwart des Lehrens der Soziologie.- 2.1 Determinanten des Lehrens der Soziologie.- 2.2 Wer Lehrt?.- 2.3 Wer Studiert?.- 2.4 Studium als Interaktion.- Interaktionskonflikte in der Hochschule.- Akademische Relevanzen und Praxisinteresse.- Die akademische Eigenpraxis des Studenten.- Prüfung als Interaktion.- 2.5 Studienreform und Studienpraxis: Einige Folgerungen.- 3. Was Ist Soziologisches Denkens?: Zehn Bemerkungen mit Literaturhinweisen.- 4. Die Studienpraxis: Wege in die Soziologie.- 4.1 Über den Entschluss, Soziologie zu Studieren: Lektürevorschläge zur Vorbereitung auf das Studium.- 4.2 Das Erste Studienjahr: Probleme der Orientierung: Hinweise für ein Leseprogramm im ersten Studienjahr.- 4.3 Das Weitere Studium: Probleme der Schwerpunktbildung.- 4.4 Zum Praxisbezug des Soziologie-Studiums.- 4.5 Soziologie als Nebenfach.- 5. Schlussbemerkung.- zu den Anhängen.- Anhang I: Erläuterungen zur paradigmatischen Struktur der Soziologie.- Anhang II: Materialien zur Entwicklung des Soziologie-Studiums an den Universitäten und Hochschulen im Deutschen Reich und in der Bundesrepublik Deutschland seit 1914.- Anhang III: Prüfungsordnungen.- Über den Verfasser.- Verzeichnis der Erwähnten Literatur.- Personen- und Sachregister.