Entscheidungsorientierte Vertriebskostenrechnung

Inhaltsverzeichnis

Problemstellung.- 1. Kapitel: Begriffliche Grundlagen, Bedeutung und Einordnung der Vertriebskostenrechnung.- A. Begriff und Besonderheiten des Vertriebs.- I. Begriffsdefinitionen: Vertrieb — Absatz — Marketing.- II. Besonderheiten des Vertriebs.- B. Begriff und Abgrenzung der Vertriebskosten.- I. Begriff der Vertriebskosten und deren Abgrenzung von den Kosten anderer Unternehmensbereiche.- II. Abgrenzung der Vertriebskosten von den Erlösschmälerungen.- C. Bedeutung der Vertriebskosten und Eingrenzung des Untersuchungsobjektes.- D. Stellung der Vertriebskostenrechnung im internen Rechnungswesen.- I. Vertriebskostenrechnung als Funktionskostenrechnung.- II. Zusammenhänge zwischen Vertriebskostenrechnung und Erlösrechnung sowie zwischen Vertriebskostenrechnung und anderen Funktionskostenrechnungen.- 2. Kapitel: Die Vertriebskostenrechnung als Führungsinstrument des Marketing-Management.- A. Rechnungszwecke einer führungsorientierten Vertriebskostenrechnung und daraus abgeleitete Anforderungen.- I. Rechnungszwecke und Führungsf unktionen.- II. Rechnungszwecke der Vertriebskostenrechnung im einzelnen.- 1. Differenzierte Abbildung des Vertriebs.- 2. Planung und Steuerung des Vertriebs.- a) Inhalt und Bedeutung des Rechnungszweckes.- b) Überblick über bedeutsame, im Rahmen der Marketingplanung und -Steuerung zu treffende Entscheidungen.- c) Aus den Marketing-Entscheidungen abgeleitete absatzrelevante Kalkultions-objekte.- 3. Kontrolle des Vertriebs.- B. Bedeutung der Rechnungszwecke der Vertriebskostenrechnung und der daraus abgeleiteten Anforderungen im Rahmen des Marketing-Controlling.- I. Charakterisierung des Controlling.- II. Einordnung der Vertriebskostenrechnung in ein umfassendes Marketing-Controllingkonzept.- 1. Begriff, Ziele und Aufgaben des Marketing-Controlling.- 2. Instrumente des Marketing-Controlling.- a) Planungs- und Informationsversorgungsinstrumente im Überblick.- b) Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes der Vertriebskostenrechnung als Informationsversorgungsinstrument des Marketing-Controlling.- 3. Kapitel: Erfassung der Vertriebskosten.- A. Begriff der Kostenerfassung und deren Stellung im Abrechnungsgang der Vertriebskostenrechnung.- B. Kennzeichnung der einzelnen Kostendaten mit Klassifikationsmerkmalen.- I. Grundsätzliche Möglichkeiten der Kostendatenkennzeichnung.- II. Organisatorische Aspekte der Kostendatenkennzeichnung.- C. Bildung von Kostenarten im Vertrieb.- I. Grundsätze und Kriterien der Bildung von Kostenarten im Vertrieb.- II. Kostenarten im Vertrieb.- 1. Spezifische Vertriebskostenarten.- 2. Unspezifische Vertriebskostenarten.- III. Zum Problem der periodengerechten Abgrenzung der Vertriebskosten.- D. Systematisierung von Vertriebskostenarten.- 4. Kapitel: Kostenstellenrechnung im Vertrieb.- A. Zwecke der Kostenstellenrechnung im Vertrieb.- B. Bildung von Vertriebskostenstellen.- I. Bedeutsame Kriterien der Bildung von Vertriebskostenstellen.- 1. Funktionale Gliederung der Vertriebskostenstellen.- 2. Absatzmarktorientierte Gliederung der Vertriebskostenstellen.- a) Inhalt und Bedeutung der absatzmarktorientierten Vertriebskostenstellen-gliederung.- b) Absatzrelevante Kalkulationsobjekte als Ausgangspunkt einer absatzmarktorientierten Gliederung der Vertriebskostenstellen.- 3. Vertriebskostenstellenbildung unter dem Gesichtspunkt der Kostenzurechnung.- 4. Marketing-controllingorientierte Vertriebs-kostenstellengliederung.- II. Aufbau einer differenzierten, mehrdimensionalen Kostenstellenhierarchie des Vertriebs.- C. Erfassung von Leistungen der Vertriebskostenstellen.- I. Begriff der Vertriebsleistung.- II. Bedeutsame Kategorien von Vertriebsleistungen und Möglichkeiten ihrer Erfassung.- 1. Repetitive Vertriebsleistungen.- 2. Innovative Vertriebsleistungen.- D. Abhängigkeit der Vertriebskosten von den Vertriebsleistungen.- I. Abhängigkeitsbeziehungen zwischen Vertriebskosten, Kostenstellenleistung und Absatzvolumen.- II. Abbildung der Abhängigkeitsbeziehungen in Kostenkategorien.- 1. Variable Vertriebskosten.- 2. Fixe Vertriebskosten.- III. Verrechnungssatzbildung in Kostenstellen mit repetitiven Vertriebsleistungen.- 1. Verrechnungssatzbildung in ausgewählten Vertriebskostenstellen.- 2. Möglichkeiten und Grenzen der Verrechnungssatzbildung in Kostenstellen mit repetitiven Vertriebsleistungen.- IV. Bewertungsproblematik innovativer Vertriebsleistungen.- E. Differenzierte Abbildung der kostenstellenbezogen erfaßten fixen Vertriebskosten.- I. Differenzierung hinsichtlich der Beeinflußbar-keit der fixen Vertriebskosten.- 1. Zeitliche Disponierbarkeit der fixen Vertriebskosten.- 2. Quantencharakter der fixen Vertriebskosten.- II. Objektbezogene Differenzierung der fixen Vertriebskosten.- 1. Auf der Analyse der Aktivitätsfelder der Vertriebskostenstellen beruhende Differenzierung.- 2. Kennzeichnung einzelner Kostendaten mit Klassifikationsobjekten.- 5. Kapitel: Zurechnung der Vertriebskosten auf Kostenträger.- A. Zwecke und Inhalt der Kostenträgerrechnung im Vertrieb.- B. Zurechnung der variablen Vertriebskosten auf Kostenträger.- I. Zurechnungsmöglichkeiten der kostenträgerbezogen erfaßten variablen Vertriebskosten.- 1. Zum Begriff der Sondereinzelkosten des Vertriebs.- 2. Arten von kostenträgerbezogen erfaßten variablen Vertriebskosten.- a) Umsatzabhängige Kosten.- b) Sonstige absatzabhängige Kosten.- 3. Zusammenfassung.- II. Zurechnung der kostenstellenbezogen erfaßten variablen Vertriebskosten mit Hilfe von Verrechnungssätzen.- 1. Erstellung von Leistungslisten.- 2. Beispielhafte Anwendung der Verrechnungssatzkalkulation.- C. Zurechnung der fixen Vertriebskosten auf einzelne Elemente der Produkthierarchie.- I. Zurechnung der fixen Kosten ganzer Vertriebskostenstellen.- II. Zurechnung einzelner Kostendaten.- III. Aufbau einer periodenbezogenen Produktdeckungs-beitragsrechnung.- 6. Kapitel: Erweiterung der Analysemöglichkeiten durch Zurechnung der Vertriebskosten auf weitere absatzrelevante Kalkulationsobjekte.- A. Für eine differenzierte Abbildung des Vertriebs relevante Kalkulationsobjekte.- B. Grundsätzliche Vorgehensweise bei der Zurechnung der Vertriebskosten auf Zurechnungshierarchien.- C. Aufbau von Vertriebshierarchien und Zurechnung von Vertriebskosten im einzelnen.- I. Grundtypen von Vertriebshierarchien.- II. Eindimensionale Vertriebshierarchien.- 1. Kunden- und Kundengruppenhierarchie.- 2. Absatzgebietehierarchie.- 3. Absatzwegehierarchie.- III. Mehrdimensionale Vertriebshierarchien.- 1. Notwendigkeit des Aufbaus mehrdimensionaler Vertriebshierarchien.- 2. Möglichkeiten und Grenzen des Aufbaus mehrdimensionaler Vertriebshierarchien.- 3. Aufbau ausgewählter mehrdimensionaler Vertriebshierarchien.- Schlußbetrachtung.

Entscheidungsorientierte Vertriebskostenrechnung

Buch (Taschenbuch)

54,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Entscheidungsorientierte Vertriebskostenrechnung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 54,99 €
eBook

eBook

ab 42,99 €

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1989

Verlag

Deutscher Universitätsvlg

Seitenzahl

344

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.1989

Verlag

Deutscher Universitätsvlg

Seitenzahl

344

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,9 cm

Gewicht

481 g

Auflage

1989

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8244-0036-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Entscheidungsorientierte Vertriebskostenrechnung
  • Problemstellung.- 1. Kapitel: Begriffliche Grundlagen, Bedeutung und Einordnung der Vertriebskostenrechnung.- A. Begriff und Besonderheiten des Vertriebs.- I. Begriffsdefinitionen: Vertrieb — Absatz — Marketing.- II. Besonderheiten des Vertriebs.- B. Begriff und Abgrenzung der Vertriebskosten.- I. Begriff der Vertriebskosten und deren Abgrenzung von den Kosten anderer Unternehmensbereiche.- II. Abgrenzung der Vertriebskosten von den Erlösschmälerungen.- C. Bedeutung der Vertriebskosten und Eingrenzung des Untersuchungsobjektes.- D. Stellung der Vertriebskostenrechnung im internen Rechnungswesen.- I. Vertriebskostenrechnung als Funktionskostenrechnung.- II. Zusammenhänge zwischen Vertriebskostenrechnung und Erlösrechnung sowie zwischen Vertriebskostenrechnung und anderen Funktionskostenrechnungen.- 2. Kapitel: Die Vertriebskostenrechnung als Führungsinstrument des Marketing-Management.- A. Rechnungszwecke einer führungsorientierten Vertriebskostenrechnung und daraus abgeleitete Anforderungen.- I. Rechnungszwecke und Führungsf unktionen.- II. Rechnungszwecke der Vertriebskostenrechnung im einzelnen.- 1. Differenzierte Abbildung des Vertriebs.- 2. Planung und Steuerung des Vertriebs.- a) Inhalt und Bedeutung des Rechnungszweckes.- b) Überblick über bedeutsame, im Rahmen der Marketingplanung und -Steuerung zu treffende Entscheidungen.- c) Aus den Marketing-Entscheidungen abgeleitete absatzrelevante Kalkultions-objekte.- 3. Kontrolle des Vertriebs.- B. Bedeutung der Rechnungszwecke der Vertriebskostenrechnung und der daraus abgeleiteten Anforderungen im Rahmen des Marketing-Controlling.- I. Charakterisierung des Controlling.- II. Einordnung der Vertriebskostenrechnung in ein umfassendes Marketing-Controllingkonzept.- 1. Begriff, Ziele und Aufgaben des Marketing-Controlling.- 2. Instrumente des Marketing-Controlling.- a) Planungs- und Informationsversorgungsinstrumente im Überblick.- b) Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes der Vertriebskostenrechnung als Informationsversorgungsinstrument des Marketing-Controlling.- 3. Kapitel: Erfassung der Vertriebskosten.- A. Begriff der Kostenerfassung und deren Stellung im Abrechnungsgang der Vertriebskostenrechnung.- B. Kennzeichnung der einzelnen Kostendaten mit Klassifikationsmerkmalen.- I. Grundsätzliche Möglichkeiten der Kostendatenkennzeichnung.- II. Organisatorische Aspekte der Kostendatenkennzeichnung.- C. Bildung von Kostenarten im Vertrieb.- I. Grundsätze und Kriterien der Bildung von Kostenarten im Vertrieb.- II. Kostenarten im Vertrieb.- 1. Spezifische Vertriebskostenarten.- 2. Unspezifische Vertriebskostenarten.- III. Zum Problem der periodengerechten Abgrenzung der Vertriebskosten.- D. Systematisierung von Vertriebskostenarten.- 4. Kapitel: Kostenstellenrechnung im Vertrieb.- A. Zwecke der Kostenstellenrechnung im Vertrieb.- B. Bildung von Vertriebskostenstellen.- I. Bedeutsame Kriterien der Bildung von Vertriebskostenstellen.- 1. Funktionale Gliederung der Vertriebskostenstellen.- 2. Absatzmarktorientierte Gliederung der Vertriebskostenstellen.- a) Inhalt und Bedeutung der absatzmarktorientierten Vertriebskostenstellen-gliederung.- b) Absatzrelevante Kalkulationsobjekte als Ausgangspunkt einer absatzmarktorientierten Gliederung der Vertriebskostenstellen.- 3. Vertriebskostenstellenbildung unter dem Gesichtspunkt der Kostenzurechnung.- 4. Marketing-controllingorientierte Vertriebs-kostenstellengliederung.- II. Aufbau einer differenzierten, mehrdimensionalen Kostenstellenhierarchie des Vertriebs.- C. Erfassung von Leistungen der Vertriebskostenstellen.- I. Begriff der Vertriebsleistung.- II. Bedeutsame Kategorien von Vertriebsleistungen und Möglichkeiten ihrer Erfassung.- 1. Repetitive Vertriebsleistungen.- 2. Innovative Vertriebsleistungen.- D. Abhängigkeit der Vertriebskosten von den Vertriebsleistungen.- I. Abhängigkeitsbeziehungen zwischen Vertriebskosten, Kostenstellenleistung und Absatzvolumen.- II. Abbildung der Abhängigkeitsbeziehungen in Kostenkategorien.- 1. Variable Vertriebskosten.- 2. Fixe Vertriebskosten.- III. Verrechnungssatzbildung in Kostenstellen mit repetitiven Vertriebsleistungen.- 1. Verrechnungssatzbildung in ausgewählten Vertriebskostenstellen.- 2. Möglichkeiten und Grenzen der Verrechnungssatzbildung in Kostenstellen mit repetitiven Vertriebsleistungen.- IV. Bewertungsproblematik innovativer Vertriebsleistungen.- E. Differenzierte Abbildung der kostenstellenbezogen erfaßten fixen Vertriebskosten.- I. Differenzierung hinsichtlich der Beeinflußbar-keit der fixen Vertriebskosten.- 1. Zeitliche Disponierbarkeit der fixen Vertriebskosten.- 2. Quantencharakter der fixen Vertriebskosten.- II. Objektbezogene Differenzierung der fixen Vertriebskosten.- 1. Auf der Analyse der Aktivitätsfelder der Vertriebskostenstellen beruhende Differenzierung.- 2. Kennzeichnung einzelner Kostendaten mit Klassifikationsobjekten.- 5. Kapitel: Zurechnung der Vertriebskosten auf Kostenträger.- A. Zwecke und Inhalt der Kostenträgerrechnung im Vertrieb.- B. Zurechnung der variablen Vertriebskosten auf Kostenträger.- I. Zurechnungsmöglichkeiten der kostenträgerbezogen erfaßten variablen Vertriebskosten.- 1. Zum Begriff der Sondereinzelkosten des Vertriebs.- 2. Arten von kostenträgerbezogen erfaßten variablen Vertriebskosten.- a) Umsatzabhängige Kosten.- b) Sonstige absatzabhängige Kosten.- 3. Zusammenfassung.- II. Zurechnung der kostenstellenbezogen erfaßten variablen Vertriebskosten mit Hilfe von Verrechnungssätzen.- 1. Erstellung von Leistungslisten.- 2. Beispielhafte Anwendung der Verrechnungssatzkalkulation.- C. Zurechnung der fixen Vertriebskosten auf einzelne Elemente der Produkthierarchie.- I. Zurechnung der fixen Kosten ganzer Vertriebskostenstellen.- II. Zurechnung einzelner Kostendaten.- III. Aufbau einer periodenbezogenen Produktdeckungs-beitragsrechnung.- 6. Kapitel: Erweiterung der Analysemöglichkeiten durch Zurechnung der Vertriebskosten auf weitere absatzrelevante Kalkulationsobjekte.- A. Für eine differenzierte Abbildung des Vertriebs relevante Kalkulationsobjekte.- B. Grundsätzliche Vorgehensweise bei der Zurechnung der Vertriebskosten auf Zurechnungshierarchien.- C. Aufbau von Vertriebshierarchien und Zurechnung von Vertriebskosten im einzelnen.- I. Grundtypen von Vertriebshierarchien.- II. Eindimensionale Vertriebshierarchien.- 1. Kunden- und Kundengruppenhierarchie.- 2. Absatzgebietehierarchie.- 3. Absatzwegehierarchie.- III. Mehrdimensionale Vertriebshierarchien.- 1. Notwendigkeit des Aufbaus mehrdimensionaler Vertriebshierarchien.- 2. Möglichkeiten und Grenzen des Aufbaus mehrdimensionaler Vertriebshierarchien.- 3. Aufbau ausgewählter mehrdimensionaler Vertriebshierarchien.- Schlußbetrachtung.