Lektor im Buchverlag

Lektor im Buchverlag

Repräsentative Studie über einen unbekannten Kommunikationsberuf Unter Mitarbeit von Susanne Pypke und Christian Klenk

Buch (Taschenbuch)

34,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.11.2013

Verlag

Uvk

Seitenzahl

342

Maße (L/B/H)

22/14,5/1,9 cm

Beschreibung

Rezension

zur 1. Auflage:

Die Studie liefert einen umfassenden Einblick in das Berufsbild des Lektors, das - wie alle Berufe der Medienbranche - stark dem Wandel unterzogen ist. [...] Hömberg hat herausgefunden, dass der Lektor heute eher ein Projektmanager ist, als jemand, der nur nach neuen Autoren Ausschau hält und Manuskripte liest. [...] Hömberg hat geholfen, die diffusen Vorstellungen, die in der Allgemeinheit über diesen Beruf kursieren, aufzuhellen. (leser-welt.de, 07.04.2010)

Hömbergs Studie ist verdienstvoll, kann sie doch durch den Blick auf die konkrete Ausgestaltung des Berufsalltags die diffusen Vorstellungen vom Lektorenberuf klären, und darüber hinaus liefert sie nebenbei eine Bestandsaufnahme der Buchbranche. (rkm-journal.de, 29.06.2010)

Die Studie ist eine echte Fundgrube: Sie liefert umfangreiches Zahlenmaterial zu allen Aspekten dieses Berufsbilds, aber auch erhellende und heitere Einblicke in das Lektorenleben, indem sie die Lektoren in zahlreichen Zitaten selbst zu Wort kommen lässt. (Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL) vfll.de, 07/2010)

Zitat

Pressestimmen
zur 1. Auflage:
Die Studie liefert einen umfassenden Einblick in das Berufsbild des Lektors, das - wie alle Berufe der Medienbranche - stark dem Wandel unterzogen ist. [...] Hömberg hat herausgefunden, dass der Lektor heute eher ein Projektmanager ist, als jemand, der nur nach neuen Autoren Ausschau hält und Manuskripte liest. [...] Hömberg hat geholfen, die diffusen Vorstellungen, die in der Allgemeinheit über diesen Beruf kursieren, aufzuhellen. (leser-welt.de, 07.04.2010)
Hömbergs Studie ist verdienstvoll, kann sie doch durch den Blick auf die konkrete Ausgestaltung des Berufsalltags die diffusen Vorstellungen vom Lektorenberuf klären, und darüber hinaus liefert sie nebenbei eine Bestandsaufnahme der Buchbranche. (rkm-journal.de, 29.06.2010)
Die Studie ist eine echte Fundgrube: Sie liefert umfangreiches Zahlenmaterial zu allen Aspekten dieses Berufsbilds, aber auch erhellende und heitere Einblicke in das Lektorenleben, indem sie die Lektoren in zahlreichen Zitaten selbst zu Wort kommen lässt. (Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL) vfll.de, 07/2010)

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.11.2013

Verlag

Uvk

Seitenzahl

342

Maße (L/B/H)

22/14,5/1,9 cm

Gewicht

458 g

Auflage

2. überarbeitete Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86764-338-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Lektor im Buchverlag