Engelsfluch

Engelsfluch

eBook

4,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Zum ersten Mal seit Jahrhunderten kommt es zur Spaltung der katholischen Kirche. In Neapel regiert als Gegenpapst Lucius IV., über den dunkle Gerüchte im Umlauf sind. Die Vatikanjournalistin Elena Vida beginnt, über seine Vergangenheit zu recherchieren. Gleichzeitig ermittelt ihr Freund Alexander Rosin, der aus der Schweizergarde ausgeschieden ist und für Elenas Zeitung arbeitet, im Auftrag von Papst Custos gemeinsam mit der Polizei in einer Reihe von grausamen Mordfällen: Ein Priester wird in seiner Kirche ans Kreuz genagelt, ein anderer im Taufbecken ersäuft. Den Opfern war eines gemein: Sie standen allesamt in Verbindung mit dem päpstlichen Geheimarchiv. Dieser Einrichtung gilt auch das rätselhafte Interesse der attraktiven deutschen Religionswissenschaftlerin Vanessa Falk. Sie alle stoßen auf ein Geheimnis aus der Vergangenheit, das über die Zukunft der Menschheit entscheidet ...
Band 2 der Engel-Trilogie um Elena Vida und Alexander Rosin.
»Ein spannender Vatikanthriller mit mystischen Elementen.« (Rhein-Neckar-Zeitung)

Am Anfang stehen ein neuer Papst, dessen scheinbar übernatürliche Kräfte die Welt schockieren, und der Mord am Kommandanten der Schweizergarde. Der Gardist Alexander Rosin und die Vatikanjournalistin Elena Vida ermitteln in den belebten Straßen Roms und in abgelegenen Klöstern. Dabei geraten sie in einen Strudel ebenso gefährlicher wie mysteriöser Ereignisse. Uralte Geheimnisse und vatikanische Intrigen, Engel des Lichts und der Finsternis, sie alle nehmen Einfluss auf das Schicksal der Menschheit.
Zur Engels-Trilogie gehören folgende Romane:
. Engelspapst
. Engelsfluch
. Engelsfürst

Details

Verkaufsrang

76562

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

19.02.2014

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

76562

Erscheinungsdatum

19.02.2014

Verlag

Hockebooks GmbH

Seitenzahl

501 (Printausgabe)

Dateigröße

1099 KB

Auflage

1

Sprache

Deutsch

EAN

9783943824797

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannender Roman über die Kirche

Bewertung aus Augsburg am 02.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Spannend geschriebener Roman über die Geschichte des „Engelspapstes“ und des in sein Pontifikat fallendes Schismas, der Kirchenspaltung. Papst Custos schlagen in seiner Kirche erhebliche Widerstände bei seinen Reformversuchen entgegen. Mächtige Gegner schrecken vor Morden nicht zurück, für die letztlich eine mit hoher krimineller Energie ausgestattete Vereinigung, genannt „Totus Tuus“, verantwortlich ist. Fiktional, ohne auf eine bestimmte Entsprechung in der Realität anzusprechen, entwickelt Jörg Kastner eine mit großer dramatischer Spannung ausgestattete Handlung, die durch eine historische Parallelerzählung aus der Familiengeschichte einer handelnden Person ergänzt wird. Der Bezug zur Gegenwart der Kirche ist dennoch offenkundig; interessante historische Fakten über Kultur und Zivilisation werden ganz nebenbei vermittelt. Sehr lesenswert!!

Spannender Roman über die Kirche

Bewertung aus Augsburg am 02.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Spannend geschriebener Roman über die Geschichte des „Engelspapstes“ und des in sein Pontifikat fallendes Schismas, der Kirchenspaltung. Papst Custos schlagen in seiner Kirche erhebliche Widerstände bei seinen Reformversuchen entgegen. Mächtige Gegner schrecken vor Morden nicht zurück, für die letztlich eine mit hoher krimineller Energie ausgestattete Vereinigung, genannt „Totus Tuus“, verantwortlich ist. Fiktional, ohne auf eine bestimmte Entsprechung in der Realität anzusprechen, entwickelt Jörg Kastner eine mit großer dramatischer Spannung ausgestattete Handlung, die durch eine historische Parallelerzählung aus der Familiengeschichte einer handelnden Person ergänzt wird. Der Bezug zur Gegenwart der Kirche ist dennoch offenkundig; interessante historische Fakten über Kultur und Zivilisation werden ganz nebenbei vermittelt. Sehr lesenswert!!

Unsere Kund*innen meinen

Engelsfluch

von Jörg Kastner

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Engelsfluch