Power Pricing für Banken

Inhaltsverzeichnis

Inhalt
Geleitwort 7 Vorwort zur ersten Auflage 9
Vorwort zur zweiten Auflage 11
Vorwort zur dritten Auflage 12 Einleitung 13 1. Ein Blick über den Tellerrand 17
1.1 Power Pricing-Ansätze aus der Industrie 17
1.2 Power Pricing-Erkenntnisse aus der Psychologie 27 2. Grundlagen des modernen Pricings 42
2.1 Zunehmende Bedeutung des Pricings 42
2.2 Preiskrieg: Falsche Preisstrategie und Gewinnvernichtung 51
2.3 Der Preis als der Gewinntreiber 61
2.4 Grundlegende Analysen von Preisänderungen 64 3. Strategische Aspekte und Vielfalt des Pricings 70
3.1 Shareholder Value und Pricing 70
3.2 Die zehn Erfolgsfaktoren eines ganzheitlichen und strategischen Preismanagements 75
3.3 Pricing-Prozess: Von der Strategie zur Umsetzung 84
3.4 Strategische Ziele und Pricing-Guidelines 87
3.5 Positionierung und Wettbewerbsvorteile 91
3.6 Segmentierung und Pricing 101
3.7 Marke und Pricing 105 4. Methoden zur Preisoptimierung 108
4.1 Die Erlös-Risiko-Matrix 108
4.2 Methoden zur Ermittlung der Preis-Absatz-Funktion 110
4.3 Fallbeispiel Conjoint Measurement 122
4.4 Besonderheiten der Preis-Absatz-Messung 132 5. Intelligente Preisdifferenzierung 136
5.1 Der Grundgedanke der Preisdifferenzierung 136
5.2 Leistungsbezogene Preisdifferenzierung 140
5.3 Multi-Channel-Pricing 142
5.4 Euro-Pricing 147
5.5 Nichtlineare Preisbildung 151
5.6 Mehr-Personen-Pricing 157
5.7 Preisbündelung 161
5.8 Managementempfehlungen 173 6. Psychologische Aspekte des Pricings 176
6.1 Psychologie und Pricing 176
6.2 Preiswahrnehmung 177
6.3 Preisbeurteilung: Referenzpreis- und Prospekttheorie 179
6.4 Steuerung von Preiswahrnehmung und Preisbeurteilung 186 7. Umsetzungsaspekte des Pricings 198
7.1 Umsetzung und Pricing 198
7.2 Pricing-Organisation 198
7.3 Preisinformationssysteme 205
7.4 Preisdurchsetzung und Vertriebsincentivierung 216 8. Fallstudien: Power Pricing in der Praxis 225
8.1 Einführung 225
8.2 Fallstudien zum Power Pricing 226
Erkenntnisse für Manager in der Financial-Services-Industrie 307 Literatur 311
Anmerkungen 314
Register 316

Power Pricing für Banken

Wege aus der Ertragskrise

eBook

79,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Power Pricing für Banken

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab 79,99 €

Beschreibung

Professionelles Pricing setzt Gewinnpotenziale frei. Keine Bank, Sparkasse oder Versicherung kann es sich leisten, auf diese zu verzichten - bei der Festlegung von Kreditzinssätzen ebenso wie bei den Gebühren für Kontoführung, Kreditkarten oder Fonds. Die Autoren schöpfen aus den umfassenden Erfahrungen bei der weltweit tätigen Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners. Sie liefern Antworten auf erfolgskritische Fragen der Preissetzung und zeigen, wie durch intelligente Preisstrategien Erträge gesteigert werden können.

Georg Wübker ist Partner bei Simon-Kucher & Partners. Zu seinen Spezialgebieten zählen Preis- und Produktmanagement, Strategie und strategisches Management. Christoph Bauer ist als Director bei Simon-Kucher & Partners vor allem auf Preis- und Produktoptimierung für Großbanken spezialisiert.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

08.01.2015

Verlag

1

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

08.01.2015

Verlag

1

Seitenzahl

320 (Printausgabe)

Dateigröße

13801 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783593423548

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Power Pricing für Banken
  • Inhalt
    Geleitwort 7 Vorwort zur ersten Auflage 9
    Vorwort zur zweiten Auflage 11
    Vorwort zur dritten Auflage 12 Einleitung 13 1. Ein Blick über den Tellerrand 17
    1.1 Power Pricing-Ansätze aus der Industrie 17
    1.2 Power Pricing-Erkenntnisse aus der Psychologie 27 2. Grundlagen des modernen Pricings 42
    2.1 Zunehmende Bedeutung des Pricings 42
    2.2 Preiskrieg: Falsche Preisstrategie und Gewinnvernichtung 51
    2.3 Der Preis als der Gewinntreiber 61
    2.4 Grundlegende Analysen von Preisänderungen 64 3. Strategische Aspekte und Vielfalt des Pricings 70
    3.1 Shareholder Value und Pricing 70
    3.2 Die zehn Erfolgsfaktoren eines ganzheitlichen und strategischen Preismanagements 75
    3.3 Pricing-Prozess: Von der Strategie zur Umsetzung 84
    3.4 Strategische Ziele und Pricing-Guidelines 87
    3.5 Positionierung und Wettbewerbsvorteile 91
    3.6 Segmentierung und Pricing 101
    3.7 Marke und Pricing 105 4. Methoden zur Preisoptimierung 108
    4.1 Die Erlös-Risiko-Matrix 108
    4.2 Methoden zur Ermittlung der Preis-Absatz-Funktion 110
    4.3 Fallbeispiel Conjoint Measurement 122
    4.4 Besonderheiten der Preis-Absatz-Messung 132 5. Intelligente Preisdifferenzierung 136
    5.1 Der Grundgedanke der Preisdifferenzierung 136
    5.2 Leistungsbezogene Preisdifferenzierung 140
    5.3 Multi-Channel-Pricing 142
    5.4 Euro-Pricing 147
    5.5 Nichtlineare Preisbildung 151
    5.6 Mehr-Personen-Pricing 157
    5.7 Preisbündelung 161
    5.8 Managementempfehlungen 173 6. Psychologische Aspekte des Pricings 176
    6.1 Psychologie und Pricing 176
    6.2 Preiswahrnehmung 177
    6.3 Preisbeurteilung: Referenzpreis- und Prospekttheorie 179
    6.4 Steuerung von Preiswahrnehmung und Preisbeurteilung 186 7. Umsetzungsaspekte des Pricings 198
    7.1 Umsetzung und Pricing 198
    7.2 Pricing-Organisation 198
    7.3 Preisinformationssysteme 205
    7.4 Preisdurchsetzung und Vertriebsincentivierung 216 8. Fallstudien: Power Pricing in der Praxis 225
    8.1 Einführung 225
    8.2 Fallstudien zum Power Pricing 226
    Erkenntnisse für Manager in der Financial-Services-Industrie 307 Literatur 311
    Anmerkungen 314
    Register 316