Emilia Galotti
Artikelbild von Emilia Galotti
Gotthold Ephraim Lessing

1. Emilia Galotti

Emilia Galotti

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 1,60 €

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

eBook

ab 0,49 €

Hörbuch-Download

ab 7,95 €

Beschreibung

Der ebenso charmante wie gewissenlose Prinz des italienischen Fürstentums Guastalla verliebt sich in das bürgerliche Mädchen Emilia Galotti und wird daher seiner Geliebten, der Gräfin Orsina, überdrüssig. Er erfährt, dass Emilias Hochzeit mit dem Grafen Appiani unmittelbar bevorsteht, und versucht vergebens, die Heirat zu verhindern. Sein Kammerherr Marinelli jedoch bereitet einen heimtückischen Anschlag auf Appiani vor, der im Kampf getötet wird. Emilia und ihre Mutter werden in das Schloss des Prinzen gebracht. Emilia schaudert beim Wiedersehen mit dem Prinzen, der ihr bereits am Morgen in der Kirche seine Liebe gestanden hatte, während ihre Mutter bald die wahren Zusammenhänge durchschaut. Die Gräfin Orsina und der Familienvater Odoardo Galotti treffen ein. Orsina warnt Galotti vor der Gefahr, die seiner Tochter bevorsteht, und gibt ihm ihren Dolch, mit dem er den Prinzen töten und so Appiani und sich selbst rächen soll. Emilia, die den Prinzen verabscheut, aber dennoch seinen Verführungskünsten zu erliegen glaubt, fleht ihren Vater an, ihr den Dolch zu überlassen, um sich zu töten. Der zunächst zögernde Galotti erkennt seine verzweifelte Lage erst, als Emilia ihm das Beispiel des römischen Virginius vorhält, und ersticht seine Tochter. Der Prinz begreift seine Schuld, schiebt aber alle Verantwortung auf seinen Kammerherrn.

Details

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

15 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Nicht schlecht!

Bewertung am 10.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich musste dieses Buch als Klassenlektüre lesen. Das Buch ist nicht so schlecht nur leider gefällt mir der Schluss nicht. Auch die Hauptdarstellerin Emilia Galotti war mir nicht besonders sympathisch, da ihre Handlungen für mich nicht nachvollziehbar sind. Der Prinz ist herrschaftssüchtig, weil er Emilia unbedingt besitzen will. Ich würde mir das Buch nicht kaufen, da es manchmal schwer zu verstehen ist. Man muss Literatur lieben, damit einem dieses Buch gefällt.

Nicht schlecht!

Bewertung am 10.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich musste dieses Buch als Klassenlektüre lesen. Das Buch ist nicht so schlecht nur leider gefällt mir der Schluss nicht. Auch die Hauptdarstellerin Emilia Galotti war mir nicht besonders sympathisch, da ihre Handlungen für mich nicht nachvollziehbar sind. Der Prinz ist herrschaftssüchtig, weil er Emilia unbedingt besitzen will. Ich würde mir das Buch nicht kaufen, da es manchmal schwer zu verstehen ist. Man muss Literatur lieben, damit einem dieses Buch gefällt.

Emilia Galotti

Zitronenblau am 10.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Standardwerk von Lessing. Hierzu kann ich nur fragen: Was ist ästhetischer? Eine Rose zerbrechen, bevor sie verwelkt oder sie welken lassen?

Emilia Galotti

Zitronenblau am 10.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Standardwerk von Lessing. Hierzu kann ich nur fragen: Was ist ästhetischer? Eine Rose zerbrechen, bevor sie verwelkt oder sie welken lassen?

Unsere Kund*innen meinen

Emilia Galotti

von Gotthold Ephraim Lessing

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lisa Beka

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Beka

Mayersche Kamen

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe das Buch im Zuge der Berufsschule gelesen und es hat mir wirklich gut gefallen. In Anbetracht auf die gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Zustände während der Zeit der Aufklärung ist dieses bürgerliche Trauerspiel noch heute sehr beeindruckend.
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe das Buch im Zuge der Berufsschule gelesen und es hat mir wirklich gut gefallen. In Anbetracht auf die gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Zustände während der Zeit der Aufklärung ist dieses bürgerliche Trauerspiel noch heute sehr beeindruckend.

Lisa Beka
  • Lisa Beka
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Emilia Galotti

von Gotthold Ephraim Lessing

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Emilia Galotti