TodHunter Moon - FährtenFinder
Band 1

TodHunter Moon - FährtenFinder

eBook

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

TodHunter Moon - FährtenFinder

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.02.2017

Illustrator

Mark Zug

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.02.2017

Illustrator

Mark Zug

Verlag

Carl Hanser Verlag

Seitenzahl

384 (Printausgabe)

Dateigröße

12143 KB

Originaltitel

TodHunter Moon - PathFinder

Übersetzt von

Reiner Aus dem Amerikanischen Pfleiderer

Sprache

Deutsch

EAN

9783446255975

Weitere Bände von TodHunter Moon

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Auch wenn ich zu Beginn einen Punkt abziehen wollte, konnte ich mich dazu nach Durchleben des Abenteuers nicht durchringen. Lesen!

Autor-Stefan aus Speckgürtel Berlins am 27.10.2017

Bewertungsnummer: 1057889

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Redaktioneller Hinweis: Ich danke für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares. Cover Das Cover ist aufwendig gestaltet und spricht sofort an. Noch fragt man sich, ob es eine Kiste darstellt, die einen extra Deckel enthält, der zu öffnen sei und fragt sich gespannt, ob das dargestellte Objekt ein Kompass wäre, da muss man schon ins Buch blättern. Perfekt. Inhalt und Aufteilung des Buches Marwicks Landkarte mit den alten Wegen laden noch vor dem Inhaltsverzeichnis zum Verweilen ein. Wer die Landkarte studiert und dann das Inhaltsverzeichnis ist bereits gefangen in den Fragen, was wohl die Wege bedeuten, was wohl ein Garmin ist und was ein Limonadenstand mit der Geschichte zu tun haben möge. Während Grula-Grula und die Rattenzentrale vom bevorstehenden Abenteuer künden, zeugt die Überschrift ‚Heimkehr‘ von einem guten Ende, oder? Meinung Cover, Landkarte und Zeichnungen auf so mancher Seite, sind liebevoll umgesetzt und untermauern die Plastizität des gesamten Werkes. Zugegeben: Im ersten Kapitel verwirrte mich kurz der Perspektivwechsel. Wer ist Erzähler und berichtet von seinen Gefühlen, Eindrücken, von dem was er liebt, Dan oder Todi? Viele Fragen waren aufgeworfen, die im Buch aufgelöst wurden. Parallele Handlungsstränge deuteten eine Komplexität an, die sich im weiteren Lesen angenehm anfühlte und nicht überforderte. Das die Protagonistin eine Elfin ist, erfährt der Leser erst auf Seite 45. Dies kommt dann doch ein wenig überraschend, weil sich der Leser schon ein Bild gemacht hat. Und doch sind die Informationshappen gut gestreut, um langsam die Charaktere kennen und lieben zu lernen. Hingegen entwickelt sich die Geschichte schnell. Sie fesselt und sie fasziniert den Leser, der sich bei der ersten Bekanntschaft mit den Gamins unter seiner Bettdecke verkriechen möchte und, wie die handelnde Person, doch nicht die Augen vom Text / von den Gamins lassen mag. Zielgruppe Ein Buch für 12 Jährige und Junggebliebene. Die Protagonistin ist 12 Jahre alt, sodass sich junge Leser gut mit ihr identifizieren können. Umfang Ein Buch mit 365 Seiten (die Leseprobe nicht mitgezählt) mag für junge Leser genau richtig sein. Fazit Auch wenn ich zu Beginn einen Punkt abziehen wollte, konnte ich mich dazu nach durchleben des Abenteuers nicht durchringen. Lesen!
Melden

Auch wenn ich zu Beginn einen Punkt abziehen wollte, konnte ich mich dazu nach Durchleben des Abenteuers nicht durchringen. Lesen!

Autor-Stefan aus Speckgürtel Berlins am 27.10.2017
Bewertungsnummer: 1057889
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Redaktioneller Hinweis: Ich danke für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares. Cover Das Cover ist aufwendig gestaltet und spricht sofort an. Noch fragt man sich, ob es eine Kiste darstellt, die einen extra Deckel enthält, der zu öffnen sei und fragt sich gespannt, ob das dargestellte Objekt ein Kompass wäre, da muss man schon ins Buch blättern. Perfekt. Inhalt und Aufteilung des Buches Marwicks Landkarte mit den alten Wegen laden noch vor dem Inhaltsverzeichnis zum Verweilen ein. Wer die Landkarte studiert und dann das Inhaltsverzeichnis ist bereits gefangen in den Fragen, was wohl die Wege bedeuten, was wohl ein Garmin ist und was ein Limonadenstand mit der Geschichte zu tun haben möge. Während Grula-Grula und die Rattenzentrale vom bevorstehenden Abenteuer künden, zeugt die Überschrift ‚Heimkehr‘ von einem guten Ende, oder? Meinung Cover, Landkarte und Zeichnungen auf so mancher Seite, sind liebevoll umgesetzt und untermauern die Plastizität des gesamten Werkes. Zugegeben: Im ersten Kapitel verwirrte mich kurz der Perspektivwechsel. Wer ist Erzähler und berichtet von seinen Gefühlen, Eindrücken, von dem was er liebt, Dan oder Todi? Viele Fragen waren aufgeworfen, die im Buch aufgelöst wurden. Parallele Handlungsstränge deuteten eine Komplexität an, die sich im weiteren Lesen angenehm anfühlte und nicht überforderte. Das die Protagonistin eine Elfin ist, erfährt der Leser erst auf Seite 45. Dies kommt dann doch ein wenig überraschend, weil sich der Leser schon ein Bild gemacht hat. Und doch sind die Informationshappen gut gestreut, um langsam die Charaktere kennen und lieben zu lernen. Hingegen entwickelt sich die Geschichte schnell. Sie fesselt und sie fasziniert den Leser, der sich bei der ersten Bekanntschaft mit den Gamins unter seiner Bettdecke verkriechen möchte und, wie die handelnde Person, doch nicht die Augen vom Text / von den Gamins lassen mag. Zielgruppe Ein Buch für 12 Jährige und Junggebliebene. Die Protagonistin ist 12 Jahre alt, sodass sich junge Leser gut mit ihr identifizieren können. Umfang Ein Buch mit 365 Seiten (die Leseprobe nicht mitgezählt) mag für junge Leser genau richtig sein. Fazit Auch wenn ich zu Beginn einen Punkt abziehen wollte, konnte ich mich dazu nach durchleben des Abenteuers nicht durchringen. Lesen!

Melden

Ein Wiedersehen mit Septimus Heap

Bewertung am 06.08.2017

Bewertungsnummer: 432609

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Für alle Septimus Heap Fan's gibt es hier ein Wiedersehen mit dem außergewöhnlichen Magier. In der Hauptrolle ist diesmal allerdings Alice "Todi" Todhunter Moon Fährtenfinderin. Sie begibt sich auf die Suche nach ihrer verschwundenen Freundin. Bei diesem gefährlichen Abenteuer wird sie unterstützt von ihrem besten Freund Oski. In einer brenzlichen Situation bekommen sie Hilfe von Nicko Heap und seiner Freundin Snorri. Nach der geglückten Befreiung von Ferdie steht Todi am Wendepunkt ihres bisherigen Lebens. Fantastisch zu lesen, abenteuerlich und spannend. Prima auch für Einsteiger der Septimus Heap-Reihe.
Melden

Ein Wiedersehen mit Septimus Heap

Bewertung am 06.08.2017
Bewertungsnummer: 432609
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Für alle Septimus Heap Fan's gibt es hier ein Wiedersehen mit dem außergewöhnlichen Magier. In der Hauptrolle ist diesmal allerdings Alice "Todi" Todhunter Moon Fährtenfinderin. Sie begibt sich auf die Suche nach ihrer verschwundenen Freundin. Bei diesem gefährlichen Abenteuer wird sie unterstützt von ihrem besten Freund Oski. In einer brenzlichen Situation bekommen sie Hilfe von Nicko Heap und seiner Freundin Snorri. Nach der geglückten Befreiung von Ferdie steht Todi am Wendepunkt ihres bisherigen Lebens. Fantastisch zu lesen, abenteuerlich und spannend. Prima auch für Einsteiger der Septimus Heap-Reihe.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

FährtenFinder / TodHunter Moon Bd. 1

von Angie Sage

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

Todis Abenteuer I.

Bewertet: eBook (ePUB)

Angie Sage`s Geschichten haben einen ganz eigenen Sound: sie sind liebevoll-verspielt, seeehr fantasievoll und magische Fähigkeiten nehmen bei ihr immer eine wichtige Rolle ein. Ihre tolle, viel beachtete Reihe um Septimus Heap (7Bände) war dabei der Vorläufer für die "Todhunter Moon"-Trilogie, die hier mit FährtenFinder beginnt. Heldin Alice(Todi) TodhunterMoon ist eine Halbwaise, deren Vater sie an ihrem 12.Geburtstag in die Geheimnisse der FährtenFinder einweist, zusammen mit einer kleinen Gruppe anderer Kinder aus ihrem Dorf. Als ihr geliebter Dad aber kurz darauf auf dem Meer verschwindet und garstige Wesen versuchen, Alice/Todi aus ihrem Haus zu entführen, beginnt ein neuer Abschnitt ihres Lebens... Mit stimmungsvollen Bleistiftzeichnungen illustriert, verfolgt man gespannt die Abenteuer des Mädchens, dessen Welt sich quasi auf den Kopf stellt: neue Freunde, alte Freunde, gefährliche Wesen, böse Menschen und noch bösere Zauberer - bei Todi ist jede Menge los :-) Meiner Meinung nach auch supergut zum Vorlesen geeignet, ist A.Sage`s "FährtenFinder-Saga" ansonsten etwas für 9 - ca.12Jährige. Viel Spaß !!
5/5

Todis Abenteuer I.

Bewertet: eBook (ePUB)

Angie Sage`s Geschichten haben einen ganz eigenen Sound: sie sind liebevoll-verspielt, seeehr fantasievoll und magische Fähigkeiten nehmen bei ihr immer eine wichtige Rolle ein. Ihre tolle, viel beachtete Reihe um Septimus Heap (7Bände) war dabei der Vorläufer für die "Todhunter Moon"-Trilogie, die hier mit FährtenFinder beginnt. Heldin Alice(Todi) TodhunterMoon ist eine Halbwaise, deren Vater sie an ihrem 12.Geburtstag in die Geheimnisse der FährtenFinder einweist, zusammen mit einer kleinen Gruppe anderer Kinder aus ihrem Dorf. Als ihr geliebter Dad aber kurz darauf auf dem Meer verschwindet und garstige Wesen versuchen, Alice/Todi aus ihrem Haus zu entführen, beginnt ein neuer Abschnitt ihres Lebens... Mit stimmungsvollen Bleistiftzeichnungen illustriert, verfolgt man gespannt die Abenteuer des Mädchens, dessen Welt sich quasi auf den Kopf stellt: neue Freunde, alte Freunde, gefährliche Wesen, böse Menschen und noch bösere Zauberer - bei Todi ist jede Menge los :-) Meiner Meinung nach auch supergut zum Vorlesen geeignet, ist A.Sage`s "FährtenFinder-Saga" ansonsten etwas für 9 - ca.12Jährige. Viel Spaß !!

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Bonny Kramer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bonny Kramer

Thalia Bad Godesberg

Zum Portrait

4/5

Ein magisches Abenteuer erwartet dich!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Angie Sage entführt ihre Leser erneut mit ihrem warmen Schreibstil in die zauberhafte Welt von Septimus Heap. Gemeinsam mit Todi und ihrem Freund Oskar, wird man Teil eines spannenden Abenteuers. Kann Todi ihren Vater retten? Lass dich entführen, in eine Welt voller Magie, Freundschaft und Zauberei. Doch sei gewarnt, denn dieses Buch erobert das Leserherz im Sturm! Ab 10 Jahren
4/5

Ein magisches Abenteuer erwartet dich!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Angie Sage entführt ihre Leser erneut mit ihrem warmen Schreibstil in die zauberhafte Welt von Septimus Heap. Gemeinsam mit Todi und ihrem Freund Oskar, wird man Teil eines spannenden Abenteuers. Kann Todi ihren Vater retten? Lass dich entführen, in eine Welt voller Magie, Freundschaft und Zauberei. Doch sei gewarnt, denn dieses Buch erobert das Leserherz im Sturm! Ab 10 Jahren

Bonny Kramer
  • Bonny Kramer
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

TodHunter Moon - FährtenFinder

von Angie Sage

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • TodHunter Moon - FährtenFinder