Gerwod I
Gerwod Band 1

Gerwod I

29,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Beschreibung

Tauchen Sie ein in das neue und abenteuerliche Fantasyepos Gerwod!

Die Geschichte spielt in einer phantastischen und mittelalterlichen Welt voller Magie und neuartiger Geschöpfe. Es ist eine Welt, die zwar von den Menschen beherrscht, jedoch auch von vielen der sogenannten Alten Völker bewohnt wird. Die friedlichen Waldkehre, die magiebegabten Zähhäuter und die hünenhaften Nachtalpen gehören zu den Alten Völkern.

Dieses Buch ist der Auftakt der mehrteiligen Saga um Gerwod.
Ein unscheinbarer Waldkehr ist es, der durch den mysteriösen Fund eines alten Artefaktes den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse neu entfacht. Er lockt böse Mächte hervor, die von da an die Welt mit Krieg und Chaos überschütten wollen. Dazu mischen sich geheimnisvolle Ordensritter und Magier in den Konflikt ein.
So beginnt ein Wettkampf um das Artefakt, bei dem auch der Waldkehr mit einigen seiner Bekannten, einem Nachtalp und einem Zähhäuter, in eine abenteuerliche Geschichte verwickelt werden. Auf ihrem Weg begegnen der Waldkehr Gerold und seine Gefährten anderen ungewöhnlichen Kreaturen wie den Sandläufern, den Nachtgreifen, Schwarzfaltern, Lupinern, Gelblingen, Eislern und Luftdingern.

Details

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    06.03.2019

  • Verlag MBook
  • Seitenzahl

    496

  • Maße (L/B/H)

    24,1/16/3,9 cm

Beschreibung

Details

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    06.03.2019

  • Verlag MBook
  • Seitenzahl

    496

  • Maße (L/B/H)

    24,1/16/3,9 cm

  • Gewicht

    998 g

  • Auflage

    5

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-94-6342-317-5

Weitere Bände von Gerwod

  • Gerwod I
    Gerwod I Salvatore Treccarichi Band 1

    Gerwod I

    von Salvatore Treccarichi

    Buch

    29,99 €

    (9)
  • Gerwod II
    Gerwod II Salvatore Treccarichi Band 2

    Gerwod II

    von Salvatore Treccarichi

    Buch

    29,99 €

    (3)
  • Gerwod III
    Gerwod III Salvatore Treccarichi Band 3

    Gerwod III

    von Salvatore Treccarichi

    Buch

    29,99 €

    (7)
  • Gerwod IV
    Gerwod IV Salvatore Treccarichi Band 4

    Gerwod IV

    von Salvatore Treccarichi

    Buch

    29,99 €

    (5)
  • Gerwod V
    Gerwod V Salvatore Treccarichi Band 5

    Gerwod V

    von Salvatore Treccarichi

    Buch

    29,99 €

    (5)
  • Gerwod VI: Der Feldzug
    Gerwod VI: Der Feldzug Salvatore Treccarichi Band 6

    Gerwod VI: Der Feldzug

    von Salvatore Treccarichi

    eBook

    3,99 €

    (2)
  • Gerwod VII - Der Adler
    Gerwod VII - Der Adler Salvatore Treccarichi Band 7

    Gerwod VII - Der Adler

    von Salvatore Treccarichi

    eBook

    3,99 €

    (2)
  • Gerwod VIII: Hanols Söhne
    Gerwod VIII: Hanols Söhne Salvatore Treccarichi Band 8

    Gerwod VIII: Hanols Söhne

    von Salvatore Treccarichi

    eBook

    3,99 €

    (3)
  • Gerwod IX: Die Grenzhöhen
    Gerwod IX: Die Grenzhöhen Salvatore Treccarichi Band 9

    Gerwod IX: Die Grenzhöhen

    von Salvatore Treccarichi

    eBook

    3,99 €

    (3)
  • Gerwod X - Ein Reines Herz
    Gerwod X - Ein Reines Herz Salvatore Treccarichi Band 10

    Gerwod X - Ein Reines Herz

    von Salvatore Treccarichi

    eBook

    3,99 €

    (1)

Das meinen unsere Kund*innen

3.9/5.0

9 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

Endlich etwas Neues....

Eine Kundin/ein Kunde aus Probsteierhagen am 28.11.2018

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich habe mich spontan für dieses Buch entschieden, ohne groß zu wissen was mich erwartet und wurde rein inhaltlich nicht enttäuscht. Der Autor verspricht eine Welt mit zahlreichen neuen Bewohnern. Das war der Punkt, der mich am meisten reizte und ich stellte erfreut fest, dass der Autor nicht zu viel versprochen hatte. Alleine im 1. Teil tummeln sich Waldkehre, Zähhäuter und einige andere mehr, über die ich mich total freute, weil es einfach mal Zeit für etwas Neues wurde. Sie werden dem Leser ausführlich beschrieben, so dass man sofort ein Bild im Kopf hat und weiß, womit man es zu tun hat. Hier gefällt mir die Ausführlichkeit des Autors sehr gut. Allerdings zieht sie sich durch die ganze Geschichte und mit der Zeit waren es für mich einfach zu viele Informationen, die ich nicht gebraucht hätte und die es für mich kompliziert gemacht haben. Ich bin dadurch irgendwann durcheinander geraten… Gerade bei den Kampfszenen hat mich die Detailgenauigkeit besonders gestört, hier wäre mir kurz und knackig lieber gewesen. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Was für mich neu war, zumindest in Romanen, sind die Fußnoten, die der Autor verwendet. Bin ich jetzt kein sehr großer Freund von, aber im Nachhinein denke ich, dass sie hier hilfreicher waren, als eine Auflistung der Punkte am Ende der Lektüre. So wurde der Lesefluss nur minimal unterbrochen, da das lästige hin und herblättern wegfiel. Außerdem gibt es ein Personenregister und eine Karte, bzw. mehrere Karten, die sehr hilfreich sind. Auf der informativen Website des Autors kann man sich die Landkarte im Ganzen ansehen, wenn man möchte. Es hilft einen Eindruck zu bekommen, wie groß die Welt von Salvatore Treccarichi eigentlich ist.

4/5

Endlich etwas Neues....

Eine Kundin/ein Kunde aus Probsteierhagen am 28.11.2018
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich habe mich spontan für dieses Buch entschieden, ohne groß zu wissen was mich erwartet und wurde rein inhaltlich nicht enttäuscht. Der Autor verspricht eine Welt mit zahlreichen neuen Bewohnern. Das war der Punkt, der mich am meisten reizte und ich stellte erfreut fest, dass der Autor nicht zu viel versprochen hatte. Alleine im 1. Teil tummeln sich Waldkehre, Zähhäuter und einige andere mehr, über die ich mich total freute, weil es einfach mal Zeit für etwas Neues wurde. Sie werden dem Leser ausführlich beschrieben, so dass man sofort ein Bild im Kopf hat und weiß, womit man es zu tun hat. Hier gefällt mir die Ausführlichkeit des Autors sehr gut. Allerdings zieht sie sich durch die ganze Geschichte und mit der Zeit waren es für mich einfach zu viele Informationen, die ich nicht gebraucht hätte und die es für mich kompliziert gemacht haben. Ich bin dadurch irgendwann durcheinander geraten… Gerade bei den Kampfszenen hat mich die Detailgenauigkeit besonders gestört, hier wäre mir kurz und knackig lieber gewesen. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Was für mich neu war, zumindest in Romanen, sind die Fußnoten, die der Autor verwendet. Bin ich jetzt kein sehr großer Freund von, aber im Nachhinein denke ich, dass sie hier hilfreicher waren, als eine Auflistung der Punkte am Ende der Lektüre. So wurde der Lesefluss nur minimal unterbrochen, da das lästige hin und herblättern wegfiel. Außerdem gibt es ein Personenregister und eine Karte, bzw. mehrere Karten, die sehr hilfreich sind. Auf der informativen Website des Autors kann man sich die Landkarte im Ganzen ansehen, wenn man möchte. Es hilft einen Eindruck zu bekommen, wie groß die Welt von Salvatore Treccarichi eigentlich ist.

5/5

spannender Auftakt einer Fantasyreihe

Eine Kundin/ein Kunde aus Freudenberg am 05.12.2017

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Inhalt: Ein unscheinbarer Waldkehr ist es, der durch den mysteriösen Fund eines alten Artefaktes den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse neu entfacht. Er lockt böse Mächte hervor, die von da an die Welt mit Krieg und Chaos überschütten wollen. Dazu mischen sich geheimnisvolle Ordensritter und Magier in den Konflikt ein. So beginnt ein Wettkampf um das Artefakt, bei dem auch der Waldkehr mit einigen seiner Bekannten, einem Nachtalp und einem Zähhäuter, in eine abenteuerliche Geschichte verwickelt wird. Dies ist der 1.Teil einer mehrteiligen Fantasyromanreihe.Ich wurde in einer fantastsche und magievolle Zauberwelt entführt.Dort lernte ich viele unterschiedliche Völker kennen zu welchen die Waldkehre,Zähhäuter und Nachtalpe gehörten. Der Autor hat es geschafft mich mit diesem Buch in den Bann zu ziehen.Der Schreibstil ist leicht und flüssig,Die Seiten flogen nur so dahin.Ich wollte das Buch kaum noch aus den Händen legen. Es gab einige unterschiedliche Handlungsstränge.Das fand ich sehr schön und hat dieses Buch für mich noch lesenswerter gemacht. Die Hauptprotoganisten wurden sehr gut beschrieben und so konnte ich sie mir klar und deutlich vorstellen.Es gab sehr viele unterschiedliche Charaktere welche hervorragend ausgearbeitet wurden.Besonders sympatisch fand ich Gerold.Aber auch alle anderen Figuren waren für mich äußerst interessant. Ich habe Gerold und seine Freunde bei einer spannenden und faszinierenden Reise begleitet.Dabei erlebte ich so einige atemberaubende,gruselige und schreckliche Abenteuer.Lernte auch die unterschiedlichsten merkwürdigen Gestalten kennen.Da gab es Lupinen,Nachtgreifer,Gelblinge und Eisler. Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Ich habe mit gefiebert,mit gebangt,mit gekämpft und mit gefühlt.Durch die sehr packende,fesselnde Erzählweise des Autors wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Besonders gut gefallen haben mir die vielen Kampfszenen welche meisterhaft beschrieben wurden.Teilweise gab es Szenen die sehr und gruselig waren.Da bekam ich es etwas mit der Angst zu tun.Dies fand ich einfach total aufregend und für mich gehört so etwas einfach zu einem guten Fantasyroman. Auch die anderen Schauplätze wurden sehr bildhaft und ansprechend dargestellt.So hatte ich das Gefühl selbst an diesen Orten zu sein alles mit zu erleben. Die Spannung steigt von Anfang bis zum Ende stetig an.Dadurch wird es nie langweilig und bleibt immer interessant.Auch hat es Salvatore Treccarici verstanden etwas Humor in die Geschichte einzubauen.So habe ich mich bei einigen Situationen köstlich amüsiert.Am Ende bleiben viele Fragen offen.Aber dies macht Freude auf den nächsten Teil. Ich als Leser habe gemerkt,wie viel Liebe und Herzblut der Autor in diese Geschichte gelegt hat. Auch das Cover finde ich einfach faszinierend.Es passt genau zu dieser Geschichte und rundet das brilliante Werk ab. Ich hatte viele aufregende und spannende Lesemomente mit dieser Lektüre.Für Leseliebhaber von Fantasyromanen ist dieses Buch einfach empfehlenswert.Ich vergebe glatte 5 Sterne.

5/5

spannender Auftakt einer Fantasyreihe

Eine Kundin/ein Kunde aus Freudenberg am 05.12.2017
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Inhalt: Ein unscheinbarer Waldkehr ist es, der durch den mysteriösen Fund eines alten Artefaktes den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse neu entfacht. Er lockt böse Mächte hervor, die von da an die Welt mit Krieg und Chaos überschütten wollen. Dazu mischen sich geheimnisvolle Ordensritter und Magier in den Konflikt ein. So beginnt ein Wettkampf um das Artefakt, bei dem auch der Waldkehr mit einigen seiner Bekannten, einem Nachtalp und einem Zähhäuter, in eine abenteuerliche Geschichte verwickelt wird. Dies ist der 1.Teil einer mehrteiligen Fantasyromanreihe.Ich wurde in einer fantastsche und magievolle Zauberwelt entführt.Dort lernte ich viele unterschiedliche Völker kennen zu welchen die Waldkehre,Zähhäuter und Nachtalpe gehörten. Der Autor hat es geschafft mich mit diesem Buch in den Bann zu ziehen.Der Schreibstil ist leicht und flüssig,Die Seiten flogen nur so dahin.Ich wollte das Buch kaum noch aus den Händen legen. Es gab einige unterschiedliche Handlungsstränge.Das fand ich sehr schön und hat dieses Buch für mich noch lesenswerter gemacht. Die Hauptprotoganisten wurden sehr gut beschrieben und so konnte ich sie mir klar und deutlich vorstellen.Es gab sehr viele unterschiedliche Charaktere welche hervorragend ausgearbeitet wurden.Besonders sympatisch fand ich Gerold.Aber auch alle anderen Figuren waren für mich äußerst interessant. Ich habe Gerold und seine Freunde bei einer spannenden und faszinierenden Reise begleitet.Dabei erlebte ich so einige atemberaubende,gruselige und schreckliche Abenteuer.Lernte auch die unterschiedlichsten merkwürdigen Gestalten kennen.Da gab es Lupinen,Nachtgreifer,Gelblinge und Eisler. Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Ich habe mit gefiebert,mit gebangt,mit gekämpft und mit gefühlt.Durch die sehr packende,fesselnde Erzählweise des Autors wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Besonders gut gefallen haben mir die vielen Kampfszenen welche meisterhaft beschrieben wurden.Teilweise gab es Szenen die sehr und gruselig waren.Da bekam ich es etwas mit der Angst zu tun.Dies fand ich einfach total aufregend und für mich gehört so etwas einfach zu einem guten Fantasyroman. Auch die anderen Schauplätze wurden sehr bildhaft und ansprechend dargestellt.So hatte ich das Gefühl selbst an diesen Orten zu sein alles mit zu erleben. Die Spannung steigt von Anfang bis zum Ende stetig an.Dadurch wird es nie langweilig und bleibt immer interessant.Auch hat es Salvatore Treccarici verstanden etwas Humor in die Geschichte einzubauen.So habe ich mich bei einigen Situationen köstlich amüsiert.Am Ende bleiben viele Fragen offen.Aber dies macht Freude auf den nächsten Teil. Ich als Leser habe gemerkt,wie viel Liebe und Herzblut der Autor in diese Geschichte gelegt hat. Auch das Cover finde ich einfach faszinierend.Es passt genau zu dieser Geschichte und rundet das brilliante Werk ab. Ich hatte viele aufregende und spannende Lesemomente mit dieser Lektüre.Für Leseliebhaber von Fantasyromanen ist dieses Buch einfach empfehlenswert.Ich vergebe glatte 5 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Gerwod I

von Salvatore Treccarichi

3.9/5.0

9 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0