Green Scales
Band 2

Green Scales

Die Drachen von Talanis

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Green Scales

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 8,99 €
Ja, App öffnen Nein, App installieren

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

50039

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.09.2017

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

50039

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.09.2017

Verlag

Drachenmond Verlag

Seitenzahl

340 (Printausgabe)

Dateigröße

1419 KB

Auflage

1

Sprache

Deutsch

EAN

9783959914116

Weitere Bände von Die Drachen von Talanis

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.8

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Lest das Buch

Jenny Berger aus Hückeswagen am 27.10.2017

Bewertungsnummer: 1057966

Bewertet: eBook (ePUB)

"Ein Jahr. Zwei Arenen. Von einem Duell zur nächsten Schlacht." Die Suche nach ihrem leiblichen Vater führt Christie in die zwielichtigsten Viertel von Shousa, der Stadt der Drachen-Triade. Ausgerechnet ihre verhassten Drachenschuppen erwecken die Aufmerksamkeit zweier niederträchtiger Jäger, die Drachenwandler wie Ware verkaufen und Christie auf offener Straße entführen. In Gefangenschaft wird Christie vor eine schwere Entscheidung gestellt. Soll sie das Risiko eingehen, ihre geheime Identität zu verraten, in der Hoffnung dadurch Hilfe zu erlangen? Die Uhr tickt denn wer nicht verkauft werden kann, dem droht ein weitaus schlimmeres Schicksal. Meinung Das Buch ist so toll geschrieben, ich kam gar nicht mehr aus dem Lesen heraus. Ich fing an und plötzlich war es zu Ende und ich wälzte mich von einer Seite auf die andere auf der Suche nach Schlaf. Wie wird es weitergehen? Wann kommt Band 3 raus? Wird es weiterhin so spannend bleiben, dass man das Buch nicht zur Seite legen kann? Dies und weitere Fragen schossen mir nachdem ich Green Scales beendet hatte durch den Kopf. Die Autorin schafft es eine ganz andere Welt mit Drachen, Nekromanten und anderen Gestalten zu beschwören, dass man glaubt man wäre live dabei. Es wird auch zu keinem Zeitpunkt langweilig. Der Schreibstil ist der Hammer, richtig süchtigmachend. Der Punkt den ich im ersten Band angesprochen habe, und nicht näher eingegangen bin aufgrund von Spoilergefahr, ist tatsächlich offenbart worden. Allerdings nicht so wie ich damit gerechnet hätte. Wie ich das meine, fragt ihr euch? Tja, lest das Buch und lasst euch verzaubern! Bitte weiter so! Vielen Dank an die Autorin Katharina v. Haderer für die zur Verfügung Stellung des Rezensionsexemplares und das Vertrauen. Dies hat keine Auswirkung auf meine Meinung.
Melden

Lest das Buch

Jenny Berger aus Hückeswagen am 27.10.2017
Bewertungsnummer: 1057966
Bewertet: eBook (ePUB)

"Ein Jahr. Zwei Arenen. Von einem Duell zur nächsten Schlacht." Die Suche nach ihrem leiblichen Vater führt Christie in die zwielichtigsten Viertel von Shousa, der Stadt der Drachen-Triade. Ausgerechnet ihre verhassten Drachenschuppen erwecken die Aufmerksamkeit zweier niederträchtiger Jäger, die Drachenwandler wie Ware verkaufen und Christie auf offener Straße entführen. In Gefangenschaft wird Christie vor eine schwere Entscheidung gestellt. Soll sie das Risiko eingehen, ihre geheime Identität zu verraten, in der Hoffnung dadurch Hilfe zu erlangen? Die Uhr tickt denn wer nicht verkauft werden kann, dem droht ein weitaus schlimmeres Schicksal. Meinung Das Buch ist so toll geschrieben, ich kam gar nicht mehr aus dem Lesen heraus. Ich fing an und plötzlich war es zu Ende und ich wälzte mich von einer Seite auf die andere auf der Suche nach Schlaf. Wie wird es weitergehen? Wann kommt Band 3 raus? Wird es weiterhin so spannend bleiben, dass man das Buch nicht zur Seite legen kann? Dies und weitere Fragen schossen mir nachdem ich Green Scales beendet hatte durch den Kopf. Die Autorin schafft es eine ganz andere Welt mit Drachen, Nekromanten und anderen Gestalten zu beschwören, dass man glaubt man wäre live dabei. Es wird auch zu keinem Zeitpunkt langweilig. Der Schreibstil ist der Hammer, richtig süchtigmachend. Der Punkt den ich im ersten Band angesprochen habe, und nicht näher eingegangen bin aufgrund von Spoilergefahr, ist tatsächlich offenbart worden. Allerdings nicht so wie ich damit gerechnet hätte. Wie ich das meine, fragt ihr euch? Tja, lest das Buch und lasst euch verzaubern! Bitte weiter so! Vielen Dank an die Autorin Katharina v. Haderer für die zur Verfügung Stellung des Rezensionsexemplares und das Vertrauen. Dies hat keine Auswirkung auf meine Meinung.

Melden

Eine sehr starke Fortsetzung

Chillysbuchwelt aus Reinsbek am 30.03.2023

Bewertungsnummer: 1911229

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Cover: Ich finde Farbkombination und die liebe zum Detail wieder absolut wundervoll. Meinung: Der Schreibstil der Autorin gefiel mir wieder sehr gut und war für mich superflüssig zu lesen. Der Einstieg war zunächst ein wenig schwierig für mich, was daran liegt, das ich Band 1 im Sommer 2021 gelesen habe. Doch nach und nach kamen die Erinnerungen wieder hoch, sodass ich recht schnell wieder voll in der Geschichte versinken konnte. Katharina V. Haderer versteht es, den Spannungsbogen durchgehend sehr hochzuhalten, sodass ich als Leser wirklich an das Buch gefesselt war und es gar nicht beiseitelegen wollte. Wie schon der erste Band kommt auch Green Scale fast komplett ohne Liebesgeschichte aus, der Fokus liegt hier viel mehr auf der Geschichte als solches, was mir extrem gut gefallen hat. Unsere Protagonistin Christie Song mag ich total gern. Als Kind einer Affäre hat sie das große Bedürfnis herauszufinden, wer ihr leiblicher Vater ist, das ganze stellt sie jedoch nicht sonderlich klug an, wodurch sie sich in große Schwierigkeiten begibt. Obwohl Christie eigentlich eher etwas unsicher ist, ist sie auch sehr impulsiv und handelt dementsprechend nicht immer besonnen. Dennoch bleiben ihre Handlungen und Gedanken stets authentisch und nachvollziehbar, was ich sehr schätze. Auch die Nebenfiguren wirken gut ausgearbeitet und sind sehr vielseitig. Vor allem Jason und die Kinju fand ich sehr interessant, wobei ich die Hintergrundgeschichte der Kinju auch sehr traurig und dementsprechend berühren fand. Das Prinzip und der politische Aufbau der Hexade faszinieren mich nach wie vor. Der zweite Band schenkt und dieses Mal jedoch noch mehr Einblicke, sodass wir diesmal auch mehr von der Triade einer anderen Stadt erfahren. Diese bestehen aus Drachenfamilien, welche uns hier deutlich zeigen, wie wichtig es ihnen ist, dass man ein vollwertiger Drache ist und was für eine Schande alles andere ist. Die Welt mit all ihren politischen Machtkämpfen, Intrigen und verschiedenen sowie faszinierenden Wesen finde ich richtig cool. Mich konnte der 2. Band überzeugen und ich hoffe sehr, ich komme bald dazu, das Finale zu lesen. Von mir gibt es für Die Drachen von Talanis auf jeden Fall eine große Leseempfehlung.
Melden

Eine sehr starke Fortsetzung

Chillysbuchwelt aus Reinsbek am 30.03.2023
Bewertungsnummer: 1911229
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Cover: Ich finde Farbkombination und die liebe zum Detail wieder absolut wundervoll. Meinung: Der Schreibstil der Autorin gefiel mir wieder sehr gut und war für mich superflüssig zu lesen. Der Einstieg war zunächst ein wenig schwierig für mich, was daran liegt, das ich Band 1 im Sommer 2021 gelesen habe. Doch nach und nach kamen die Erinnerungen wieder hoch, sodass ich recht schnell wieder voll in der Geschichte versinken konnte. Katharina V. Haderer versteht es, den Spannungsbogen durchgehend sehr hochzuhalten, sodass ich als Leser wirklich an das Buch gefesselt war und es gar nicht beiseitelegen wollte. Wie schon der erste Band kommt auch Green Scale fast komplett ohne Liebesgeschichte aus, der Fokus liegt hier viel mehr auf der Geschichte als solches, was mir extrem gut gefallen hat. Unsere Protagonistin Christie Song mag ich total gern. Als Kind einer Affäre hat sie das große Bedürfnis herauszufinden, wer ihr leiblicher Vater ist, das ganze stellt sie jedoch nicht sonderlich klug an, wodurch sie sich in große Schwierigkeiten begibt. Obwohl Christie eigentlich eher etwas unsicher ist, ist sie auch sehr impulsiv und handelt dementsprechend nicht immer besonnen. Dennoch bleiben ihre Handlungen und Gedanken stets authentisch und nachvollziehbar, was ich sehr schätze. Auch die Nebenfiguren wirken gut ausgearbeitet und sind sehr vielseitig. Vor allem Jason und die Kinju fand ich sehr interessant, wobei ich die Hintergrundgeschichte der Kinju auch sehr traurig und dementsprechend berühren fand. Das Prinzip und der politische Aufbau der Hexade faszinieren mich nach wie vor. Der zweite Band schenkt und dieses Mal jedoch noch mehr Einblicke, sodass wir diesmal auch mehr von der Triade einer anderen Stadt erfahren. Diese bestehen aus Drachenfamilien, welche uns hier deutlich zeigen, wie wichtig es ihnen ist, dass man ein vollwertiger Drache ist und was für eine Schande alles andere ist. Die Welt mit all ihren politischen Machtkämpfen, Intrigen und verschiedenen sowie faszinierenden Wesen finde ich richtig cool. Mich konnte der 2. Band überzeugen und ich hoffe sehr, ich komme bald dazu, das Finale zu lesen. Von mir gibt es für Die Drachen von Talanis auf jeden Fall eine große Leseempfehlung.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Green Scales

von Katharina V. Haderer

3.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Green Scales