Nein ist das neue Ja

Nein ist das neue Ja

Warum wir nicht alles abnicken müssen

eBook

13,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Nein ist das neue Ja

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,95 €
eBook

eBook

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

05.10.2018

Verlag

Eden Books - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

05.10.2018

Verlag

Eden Books - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

256 (Printausgabe)

Dateigröße

795 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783959101899

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.2

30 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Sie hat soooo recht!

Bewertung aus Leutesdorf am 23.01.2021

Bewertungsnummer: 1138307

Bewertet: eBook (ePUB)

Desiree Nick fordert uns in ihrem Buch auf immer wieder unsere automatischen Ja sagen zu überdenken. Denn aller meistens tut uns dies nicht gut. Eigentlich würden wir viel lieber Nein, non, njet, ne, na, nei, nee usw. sagen, wenn wir ehrlich zu uns wären. Meist sagen wir ja, weil das einfacher ist. Nein sagen tut dem gegenüber meist weh. Wenn wir immer ja sagen, haben wir mehr "Freunde". Frau Nick durchleuchtet in ihrem Buch ,nein ist das neue Ja, was passiert wenn wir statt dem gewohnten ja auch mal nein sagen. Ist es dann wirklich so, dass wir dann keine oder weniger Freunde haben. Ich sage Nein, denn die Freunde, die akzeptieren, dass wir ein deutliches Ja sagen, weil es uns gut tut wenigstens ehrlich zu uns selber zu sein, die Freunde sind es wert, Freunde genannt zu werden. Frau Nick beschreibt mit viel Ironie unzählige Situationen in denen wir vor der Wahl stehen, ob wir wirklich ja oder auch manchmal uns zuliebe Nein sagen dürfen. Das Buch ist ein Frauenbuch, allerdings dürfen Männer es auch lesen, erstens weil sie auch zu oft ja sagen, obwohl sie nein meinen, oder auch um uns Frauen besser zu verstehen wenn wir anfangen ehrlicher mit uns zu sein. Danke für das Buch und die Erinnerung öfter nein zu sagen!
Melden

Sie hat soooo recht!

Bewertung aus Leutesdorf am 23.01.2021
Bewertungsnummer: 1138307
Bewertet: eBook (ePUB)

Desiree Nick fordert uns in ihrem Buch auf immer wieder unsere automatischen Ja sagen zu überdenken. Denn aller meistens tut uns dies nicht gut. Eigentlich würden wir viel lieber Nein, non, njet, ne, na, nei, nee usw. sagen, wenn wir ehrlich zu uns wären. Meist sagen wir ja, weil das einfacher ist. Nein sagen tut dem gegenüber meist weh. Wenn wir immer ja sagen, haben wir mehr "Freunde". Frau Nick durchleuchtet in ihrem Buch ,nein ist das neue Ja, was passiert wenn wir statt dem gewohnten ja auch mal nein sagen. Ist es dann wirklich so, dass wir dann keine oder weniger Freunde haben. Ich sage Nein, denn die Freunde, die akzeptieren, dass wir ein deutliches Ja sagen, weil es uns gut tut wenigstens ehrlich zu uns selber zu sein, die Freunde sind es wert, Freunde genannt zu werden. Frau Nick beschreibt mit viel Ironie unzählige Situationen in denen wir vor der Wahl stehen, ob wir wirklich ja oder auch manchmal uns zuliebe Nein sagen dürfen. Das Buch ist ein Frauenbuch, allerdings dürfen Männer es auch lesen, erstens weil sie auch zu oft ja sagen, obwohl sie nein meinen, oder auch um uns Frauen besser zu verstehen wenn wir anfangen ehrlicher mit uns zu sein. Danke für das Buch und die Erinnerung öfter nein zu sagen!

Melden

Grandioses Buch

Bewertung aus Rostock am 23.01.2021

Bewertungsnummer: 1149535

Bewertet: eBook (ePUB)

Eine Anleitung zum nein sagen oder besser ausgedrückt ein Bewusstmachen nicht alles in unserem Leben mit uns geschehen zu lassen, sondern bewusst „Nein“ zu sagen. Desiree Nick beschreibt in ihrem Buch wie wichtig es ist auf sich selbst zu hören, was einem gut tut und was einem im Leben weiterbringt. Nicht immer die Mutter Theresa zu spielen sondern auch mal einfach nur an sich zu denken. Ein Zurückkommen zu sich Selbst. Gleich auf den ersten Seiten wird einem bewusst, dass es sich bei der Autorin tatsächlich um Desiree Nick handelt, und nicht wie bei vielen „prominenten“ Buchschreiblingen um Ghostwriter. Ich konnte ihre Stimme förmlich vorlesen hören, welches das Lesevergnügen noch interessanter gestaltete. Sie ist so unglaublich gewandt mit ihren Worten: Sie schreibt nicht nur über dieses ernste Thema, des zu sich selbst Zurückkehrens sondern verbindet dies noch mit ihrem eigenen unglaublich eloquenten Humor. Die Situationen, die sie beschreibt kennt fast jeder aus seinem eignen Alltag, dabei fällt einem auf wie paradox einige Dinge die wir erleben doch sind und dass es sich lohnt etwas daran zu verändern. Also mehr Nein statt Ja. Das Cover ist eher nichts sagend. Es hat mich auch nicht wirklich angesprochen. Aber schon nach wenigen Seiten zeigte sich, dass mehr Inhalt drin steckt als das Cover erwarten lies. Desiree Nick schreibt in ihrem Buch, dass der Leser selbst entscheiden kann, in welcher Reihenfolge er die Kapitel lesen möchte. Dies unterstützt ihre Aussage, nicht zu allem, in diesem Fall der Reihenfolge, zu folgen sondern einfach seinen eignen Rhythmus zu finden. Ab und zu wiederholt sich Frau Nick, doch gerade das soll den Leser ein mal mehr verdeutlichen, welche Aussage in diesem Buch steckt. Dies ist mein erstes Buch von Frau Nick und ich muss sagen, ich finde es so grandios, dass ich mir demnächst auch die anderen Bücher bestellen werde.
Melden

Grandioses Buch

Bewertung aus Rostock am 23.01.2021
Bewertungsnummer: 1149535
Bewertet: eBook (ePUB)

Eine Anleitung zum nein sagen oder besser ausgedrückt ein Bewusstmachen nicht alles in unserem Leben mit uns geschehen zu lassen, sondern bewusst „Nein“ zu sagen. Desiree Nick beschreibt in ihrem Buch wie wichtig es ist auf sich selbst zu hören, was einem gut tut und was einem im Leben weiterbringt. Nicht immer die Mutter Theresa zu spielen sondern auch mal einfach nur an sich zu denken. Ein Zurückkommen zu sich Selbst. Gleich auf den ersten Seiten wird einem bewusst, dass es sich bei der Autorin tatsächlich um Desiree Nick handelt, und nicht wie bei vielen „prominenten“ Buchschreiblingen um Ghostwriter. Ich konnte ihre Stimme förmlich vorlesen hören, welches das Lesevergnügen noch interessanter gestaltete. Sie ist so unglaublich gewandt mit ihren Worten: Sie schreibt nicht nur über dieses ernste Thema, des zu sich selbst Zurückkehrens sondern verbindet dies noch mit ihrem eigenen unglaublich eloquenten Humor. Die Situationen, die sie beschreibt kennt fast jeder aus seinem eignen Alltag, dabei fällt einem auf wie paradox einige Dinge die wir erleben doch sind und dass es sich lohnt etwas daran zu verändern. Also mehr Nein statt Ja. Das Cover ist eher nichts sagend. Es hat mich auch nicht wirklich angesprochen. Aber schon nach wenigen Seiten zeigte sich, dass mehr Inhalt drin steckt als das Cover erwarten lies. Desiree Nick schreibt in ihrem Buch, dass der Leser selbst entscheiden kann, in welcher Reihenfolge er die Kapitel lesen möchte. Dies unterstützt ihre Aussage, nicht zu allem, in diesem Fall der Reihenfolge, zu folgen sondern einfach seinen eignen Rhythmus zu finden. Ab und zu wiederholt sich Frau Nick, doch gerade das soll den Leser ein mal mehr verdeutlichen, welche Aussage in diesem Buch steckt. Dies ist mein erstes Buch von Frau Nick und ich muss sagen, ich finde es so grandios, dass ich mir demnächst auch die anderen Bücher bestellen werde.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Nein ist das neue Ja

von Desiree Nick

3.2

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Nein ist das neue Ja