Gedichte, Geschichten mit Nadel und Faden

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Amüsante Arbeit

James Krüss
Joachim Ringelnatz
Wilhelm Busch
Christian Morgenstern
Willibald Alexis
Paul van Ostaijen

Rettende Arbeit

Günter Grass
Nora Gomringer
Emily Dickinson
Nathaniel Hawthorne
Eugenie Marlitt
Cili Wethekam
Gottfried Keller

Männerblicke

Johann Wolfgang von Goethe
Henrik Ibsen
William Shakespeare
Albius Tibullus
Johann Wolfgang von Goethe
Fanny Lewald
Marie von Ebner-Eschenbach
Julius Stettenheim

Traumhafte Arbeit

William Butler Yeats
Libretto La Bohème
Theodor Storm
Caroline Pichler
Ludwig Achim von Arnim
Sophie von La Roche
Annette von Droste-Hülshoff
Mittelalterliches Frauenlied

Bürgerlicher Zeitvertreib

Theodor Fontane
Fanny Lewald
Emmy von Rhoden
Ottilie Wildermuth
Else Ury

Notwendige Arbeit

Ludwig Achim von Arnim
Hazel Hall
Wilhelm Busch
Helene Hübener
Therese Huber
Friedrich Kaiser
Sophie Wörishöffer
Hans Fallada

Hässliche Arbeit

Thomas Bernhard
Hedwig Dohm
Joachim Ringelnatz
Gottfried Benn

Schwere Arbeit

Nora Gomringer
Louise Otto-Peters
Rainer Maria Rilke
David Herbert Lawrence
Agnes Sapper
Karl Meisl
Ludwig Thoma
Adelbert von Chamisso

Revolutionäre Arbeit

Charles Dickens
Georg Heym
Heinrich Heine

Nachwort

Nachweise

Gedichte, Geschichten mit Nadel und Faden

16,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Strickende Frauen? ­Bei Grass werden sie bewundert, bei Bernhard gehasst, bei Dickens machen sie Revolution. Im Mädchenpensionat gibt es Handar­beits­stress und eine Schildkröte näht am Strand ein Seekuh-Gewand. Von der sittsamen Nadel­arbeit bis zur blutigen OP-Naht ist in diesem Lesebuch alles dabei.

Eine großartige Fundgrube für alle, die wissen wollen, wie durch die Jahrhunderte in der Literatur mit Nadel und Faden gearbeitet wurde. Das Buch erinnert an verlorene Frauenberufe ebenso wie an vergessene Autorinnen, die in dieser Sammlung wieder eine Stimme bekommen.

Über 50 Texte, in de­nen mit Wolle, Stoff und Faden gearbeitet wird. Eine literarische Sammlung von der Antike bis heute.

Geschichten und Gedichte von Ringelnatz, Krüss, Dickinson, Fontane, Rilke, Goethe, Gomringer, Benn, Dohm, Ebner-Eschenbach, Droste-Hülshoff und vielen mehr.

Illustriert mit Collagen der Herausgeberin. Herausgeberin, Autorin und Verlegerin Schnatmeyer & Derham

Details

Beschreibung

Details

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    11.10.2018

  • Herausgeber Susanne Schnatmeyer
  • Verlag Textile Geschichten
  • Seitenzahl

    192

  • Maße (L/B/H)

    21,4/13,9/2 cm

  • Gewicht

    300 g

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-9819829-0-9

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • Inhalt

    Amüsante Arbeit

    James Krüss
    Joachim Ringelnatz
    Wilhelm Busch
    Christian Morgenstern
    Willibald Alexis
    Paul van Ostaijen

    Rettende Arbeit

    Günter Grass
    Nora Gomringer
    Emily Dickinson
    Nathaniel Hawthorne
    Eugenie Marlitt
    Cili Wethekam
    Gottfried Keller

    Männerblicke

    Johann Wolfgang von Goethe
    Henrik Ibsen
    William Shakespeare
    Albius Tibullus
    Johann Wolfgang von Goethe
    Fanny Lewald
    Marie von Ebner-Eschenbach
    Julius Stettenheim

    Traumhafte Arbeit

    William Butler Yeats
    Libretto La Bohème
    Theodor Storm
    Caroline Pichler
    Ludwig Achim von Arnim
    Sophie von La Roche
    Annette von Droste-Hülshoff
    Mittelalterliches Frauenlied

    Bürgerlicher Zeitvertreib

    Theodor Fontane
    Fanny Lewald
    Emmy von Rhoden
    Ottilie Wildermuth
    Else Ury

    Notwendige Arbeit

    Ludwig Achim von Arnim
    Hazel Hall
    Wilhelm Busch
    Helene Hübener
    Therese Huber
    Friedrich Kaiser
    Sophie Wörishöffer
    Hans Fallada

    Hässliche Arbeit

    Thomas Bernhard
    Hedwig Dohm
    Joachim Ringelnatz
    Gottfried Benn

    Schwere Arbeit

    Nora Gomringer
    Louise Otto-Peters
    Rainer Maria Rilke
    David Herbert Lawrence
    Agnes Sapper
    Karl Meisl
    Ludwig Thoma
    Adelbert von Chamisso

    Revolutionäre Arbeit

    Charles Dickens
    Georg Heym
    Heinrich Heine

    Nachwort

    Nachweise