Skye. Götter des Nordens

Skye. Götter des Nordens

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

**Wenn Legenden Wirklichkeit werden und deine Helden ihr wahres Gesicht zeigen...**
Mythen, Sagen und Legenden - das ist die Welt von Skye, die lieber für ein Geschichtsreferat recherchiert, als sich auf einem Konzert die Ohren volldröhnen zu lassen. Pech für sie, dass ausgerechnet ihr bester Freund den begehrten Platz als Schlagzeuger in der angesagtesten Indie-Rockband der Stadt ergattert. Notgedrungen trifft Skye nun ständig auf Thorsson, den düsteren Sänger der Band, dem es jedes Mal gelingt, sie aus dem Konzept zu bringen. Erst als Skye in seinen Songtexten Hinweise auf ihre geliebten nordischen Mythen entdeckt, versucht sie hinter seine Fassade aus Coolness und Exzessen zu blicken und kommt ihm und seinem Geheimnis dabei deutlich näher als beabsichtigt...
»Skye: Götter des Nordens« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.

Lea McMoon hat phantastische Geschichten in ihrem Kopf, seit sie denken kann. Doch bevor sie endlich anfing ihre Geschichten auch aufzuschreiben, widmete sie sich einer ganzen Reihe anderer kreativer Tätigkeiten, von denen sie einige immer noch beruflich ausübt. Wenn sie eines nicht leiden kann, dann sind es Langeweile und Eintönigkeit. Deshalb sprudeln ständig neue Ideen aus ihr heraus und manche davon finden den Weg in eine Geschichte und hoffentlich in die Herzen ihrer Leser.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

06.09.2018

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

06.09.2018

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

335 (Printausgabe)

Dateigröße

3374 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783646604405

Das meinen unsere Kund*innen

3.8

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Schöner Fantasy Roman

Sonja Maus aus Wien am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Wer auf Fantasy und Geschichten über die Mythen der Götter steht, dem wird dieses Buch sicher gefallen. Kaum hatte ich es begonnen, war ich viel zu schnell am Ende angelangt. Der Schreibstil von Lea McMoon ist schön flüssig und die Geschichte baut sich bis zum Ende mit Spannung auf. Skye ist eigentlich an ihrer Schule eine Außenseiterin, sie hat nur einen Freund und Will ist echt der Beste, den man haben kann. Die Beiden sind wie Bruder und Schwester, unzertrennlich, immer und zu jederzeit füreinander da. Diese Freundschaft ist wahrlich etwas besonderes. Die coolen Sprüche von Skye verleihen der Geschichte eine gute Portion an Humor, ich musste einige Male schmunzeln. Durch Wills Vorspielen in einer Band, lernt Skye den mysteriösen Thorrson kennen. Am Anfang bekommen wir den Anschein, dass sich die Beiden nicht leiden können, aber dann knistert es zwischen Skye und Thorrson gewaltig, ein paar Male auch mit Blitzen. Richtig gut fand ich, wie Skye auf bestimmte Ereignisse achtet und so den Jungs von der Band auf die Schliche kommt, wer sie in Wahrheit sein könnten. Der Endkampf war mir persönlich viel zu schnell erzählt und es sind in meinem Kopf noch ein paar Punkte offen, vielleicht dürfen wir doch irgendwann auf eine kleine Fortsetzung hoffen? „Skye. Götter des Nordens“ hat mir gut gefallen, ich hatte schöne Lesestunden.

Schöner Fantasy Roman

Sonja Maus aus Wien am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Wer auf Fantasy und Geschichten über die Mythen der Götter steht, dem wird dieses Buch sicher gefallen. Kaum hatte ich es begonnen, war ich viel zu schnell am Ende angelangt. Der Schreibstil von Lea McMoon ist schön flüssig und die Geschichte baut sich bis zum Ende mit Spannung auf. Skye ist eigentlich an ihrer Schule eine Außenseiterin, sie hat nur einen Freund und Will ist echt der Beste, den man haben kann. Die Beiden sind wie Bruder und Schwester, unzertrennlich, immer und zu jederzeit füreinander da. Diese Freundschaft ist wahrlich etwas besonderes. Die coolen Sprüche von Skye verleihen der Geschichte eine gute Portion an Humor, ich musste einige Male schmunzeln. Durch Wills Vorspielen in einer Band, lernt Skye den mysteriösen Thorrson kennen. Am Anfang bekommen wir den Anschein, dass sich die Beiden nicht leiden können, aber dann knistert es zwischen Skye und Thorrson gewaltig, ein paar Male auch mit Blitzen. Richtig gut fand ich, wie Skye auf bestimmte Ereignisse achtet und so den Jungs von der Band auf die Schliche kommt, wer sie in Wahrheit sein könnten. Der Endkampf war mir persönlich viel zu schnell erzählt und es sind in meinem Kopf noch ein paar Punkte offen, vielleicht dürfen wir doch irgendwann auf eine kleine Fortsetzung hoffen? „Skye. Götter des Nordens“ hat mir gut gefallen, ich hatte schöne Lesestunden.

Mich hat die Story gut unterhalten!

engelchen aus Recklinghausen am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Cover: Wunderschön gestaltet und es passt mega zu der Geschichte. Man sieht Sky und im Hintergrund eine Insel über der Blitze herabgehen! Der Klappentext hat mich mega neugierig gemacht! Ich liebe ja Fantasie und bin ein großer Fan von Thor und Konsorten. Ich habe das Buch in einem Rutsch verschlungen und fand es gut. Der Schreibstil war locker, leicht das Thema hat mich fasziniert. Nur der letzte Teil des Buches war mir zu abrupt, na wer weiß warum? Gibt es einen zweiten Teil? Die Story wird aus der Sicht der Hauptprotagonistin Sky erzählt. Mir hat sie gut gefallen,sie ist ein junges Mädchen das schon sehr genau weiß was sie später einmal machen möchte, daher hängt sie sich in der Schule richtig rein, auch was das Thema Mythologie betrifft. Sie ist extrem schlagfertig und bei Ihren Sprüchen musste ich oft schmunzeln Thorsson kommt am Anfang etwas griesgrämig und launisch rüber, irgendwas verbirgt oder versteckt er vor Sky, doch mit der Zeit versteht man warum und weshalb und er hat sich auch in mein Herz geschlichen, auch wenn ich ziemlich schnell wusste was er eigentlich ist. Auch die Nebendarsteller sind gut gezeichnet, klar hat mir am besten Skys bester Freund Will gefallen, wer möchte nicht so einen Kumpel haben. Bei den Bandmitgliedern fand ich alle irgendwie auf ihre Art faszinierend. Fazit: Mich hat die Story gut unterhalten, auch wenn das Ende für mich zu abrupt war. Die Liebesgeschichte etwas naja. Jedoch darf man nicht vergessen es handelt sich um einen Jugend Roman, den jedoch durchaus auch Erwachsene lesen können. Für die unterhaltsamen Lesestunden möchte ich mich bei der Autorin bedanken. Bin gespannt ob es Teil zwei gibt

Mich hat die Story gut unterhalten!

engelchen aus Recklinghausen am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Cover: Wunderschön gestaltet und es passt mega zu der Geschichte. Man sieht Sky und im Hintergrund eine Insel über der Blitze herabgehen! Der Klappentext hat mich mega neugierig gemacht! Ich liebe ja Fantasie und bin ein großer Fan von Thor und Konsorten. Ich habe das Buch in einem Rutsch verschlungen und fand es gut. Der Schreibstil war locker, leicht das Thema hat mich fasziniert. Nur der letzte Teil des Buches war mir zu abrupt, na wer weiß warum? Gibt es einen zweiten Teil? Die Story wird aus der Sicht der Hauptprotagonistin Sky erzählt. Mir hat sie gut gefallen,sie ist ein junges Mädchen das schon sehr genau weiß was sie später einmal machen möchte, daher hängt sie sich in der Schule richtig rein, auch was das Thema Mythologie betrifft. Sie ist extrem schlagfertig und bei Ihren Sprüchen musste ich oft schmunzeln Thorsson kommt am Anfang etwas griesgrämig und launisch rüber, irgendwas verbirgt oder versteckt er vor Sky, doch mit der Zeit versteht man warum und weshalb und er hat sich auch in mein Herz geschlichen, auch wenn ich ziemlich schnell wusste was er eigentlich ist. Auch die Nebendarsteller sind gut gezeichnet, klar hat mir am besten Skys bester Freund Will gefallen, wer möchte nicht so einen Kumpel haben. Bei den Bandmitgliedern fand ich alle irgendwie auf ihre Art faszinierend. Fazit: Mich hat die Story gut unterhalten, auch wenn das Ende für mich zu abrupt war. Die Liebesgeschichte etwas naja. Jedoch darf man nicht vergessen es handelt sich um einen Jugend Roman, den jedoch durchaus auch Erwachsene lesen können. Für die unterhaltsamen Lesestunden möchte ich mich bei der Autorin bedanken. Bin gespannt ob es Teil zwei gibt

Unsere Kund*innen meinen

Skye. Götter des Nordens

von Lea McMoon

3.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Skye. Götter des Nordens