Vor der Flut

Vor der Flut

33% sparen 9,99 € 14,99 € * inkl. gesetzl. MwSt. *befristete Preissenkung des Verlages.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

"Ein mutiger Text, der explizit das Begehren einer Frau in einer so radikalen Perspektive benennt, wie man es eigentlich nur von Männern kennt, ein Text, der von Überschreitung handelt, einem Abweichen von der Norm, und der eine enorme Spannung erzeugt." Hubert Winkels beim Bachmann-Bewerb 2018

Judith ist Zahnärztin und lebt auf einer norddeutschen Insel mit ihrem Ehemann, einem Psychiater. Sie fu¿hren eine eher lieblose Ehe, was ihn aber nicht davon abhält, ihre wechselnden außerehelichen Liebschaften zu analysieren. Das Städtchen ist klein, nicht einmal zweitausend Einwohner. Neun Zwölftel des Jahres ist Nebensaison. Doch zweimal im Jahr fallen die Reichen ein, zweimal im Jahr ist Hochsaison, dann kommt Judith auch privat auf ihre Kosten: Sie ist Erotomanin, auf der Suche nach einer freien Sexualität, sie ist frei von den Grenzen des allgemein Konformen, Männer warten bei ihr vergeblich auf Erlösung oder gar Liebe. Jetzt sind die Weihnachtsgäste abgereist, und ein vom Wintersturm angeschwemmter Eisblock treibt auf das kleine, direkt an der Wattseite der Insel gelegene Warfthaus der Eheleute zu. In dem Maße, wie sich die Eismasse Meter fu¿r Meter nähert und mit der nächsten Springflut das Haus unter sich zu begraben droht, nimmt die Erzählung eine immer dramatischere Wendung, entwickelt sich ein von Judith so präzis im Voraus geplantes erotisches Rendezvous immer mehr gegen ihre Erwartungen.

Ebenso konkret wie ironisch beschreibt Corinna T. Sievers eine Frau, die sich offen ihrem Begehren hingibt. "Vor der Flut" verhandelt das traditionelle Konzept von Liebe und weiblicher Sexualität auf ungewohnte Weise und treibt ein Spiel mit gesellschaftlichen und geschlechtlichen Machtverhältnissen - originell und spannend bis zum Schluss.

Details

  • Verkaufsrang

    68043

  • Format

    ePUB 3

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    07.03.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

eBooks im ePUB 3-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Verkaufsrang

    68043

  • Erscheinungsdatum

    07.03.2019

  • Verlag Frankfurter Verlagsanstalt
  • Seitenzahl

    224 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    1083 KB

  • Auflage

    1. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783627022716

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

5 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Umgekehrte Rollenverteilung

Ursula Z. aus Zürich am 25.08.2020

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Keine leichte Kost, und explizite Szenen können verstören. Dennoch: in knapper, präziser Sprache erzählt Corinna Sievers von der endlosen Sehnsucht nach Liebe auf einer kalten, bedrohten Insel im Winter. Sehr lesenswert!

Umgekehrte Rollenverteilung

Ursula Z. aus Zürich am 25.08.2020
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Keine leichte Kost, und explizite Szenen können verstören. Dennoch: in knapper, präziser Sprache erzählt Corinna Sievers von der endlosen Sehnsucht nach Liebe auf einer kalten, bedrohten Insel im Winter. Sehr lesenswert!

Vor der Flut

Bewertung aus Basel am 22.05.2019

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Das Buch ist sehr lesensvert kann es nur empfehlen. Sehr interessant

Vor der Flut

Bewertung aus Basel am 22.05.2019
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Das Buch ist sehr lesensvert kann es nur empfehlen. Sehr interessant

Unsere Kund*innen meinen

Vor der Flut

von Corinna T. Sievers

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Thalia Aschaffenburg - City-Galerie

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Mutig und unverblümt offen wird die ungewöhnliche Geschichte einer Frau erzählt - klar, kritisch, dramaturgisch perfekt.
4/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Mutig und unverblümt offen wird die ungewöhnliche Geschichte einer Frau erzählt - klar, kritisch, dramaturgisch perfekt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Vor der Flut

von Corinna T. Sievers

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Vor der Flut