Liebe mich, töte mich

Liebe mich, töte mich

Thriller – »Ein Pageturner, bei dem der Atem stockt!« Publishers Weekly

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Liebe mich, töte mich

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 24,99 €

Beschreibung


Der Mörder hinterlässt grausame Botschaften. Und du weißt, sie gelten dir.

Vor vierzehn Jahren kehrte Geos beste Freundin Angela nach einer Party nicht nach Hause zurück. Nun wird ihre zerstückelte Leiche gefunden. Für die Polizei ist schnell klar: Angela ist das Opfer des berüchtigten Serienmörders Calvin James. Doch für Geo ist Calvin nicht nur ein Serienmörder. Für sie ist er ihre erste große Liebe. Seit vierzehn Jahren weiß sie, was in dieser einen Nacht geschah, und vierzehn Jahre lang hat sie niemandem davon erzählt. Doch dann werden weitere Frauen ermordet, auf dieselbe Weise wie damals Angela. Der Mörder hinterlässt am Tatort eindeutige Botschaften. Und diese Botschaften gelten Geo ...

"Ein Pageturner, bei dem der Atem stockt!" Publishers Weekly

Details

Verkaufsrang

46949

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.01.2020

Verlag

Penguin

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

18,5/11,8/3,8 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

46949

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.01.2020

Verlag

Penguin

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

18,5/11,8/3,8 cm

Gewicht

426 g

Originaltitel

Jar of Hearts

Übersetzer

  • Charlotte Breuer
  • Norbert Möllemann

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-328-10389-9

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

21 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 25.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Anffang war etwas langatmig, dafür gibt es den Punkt Abzug, mit Voranschreiten der Geschichte nahm jedoch auch die Spannung immer weiter zu. Alles in allem ein spannender Krimi, den ich zum Ende hin gar nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Bewertung am 25.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Anffang war etwas langatmig, dafür gibt es den Punkt Abzug, mit Voranschreiten der Geschichte nahm jedoch auch die Spannung immer weiter zu. Alles in allem ein spannender Krimi, den ich zum Ende hin gar nicht mehr aus der Hand legen konnte.

ein packender Thriller

Denise aus Cottbus am 13.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Liebe mich, töte mich" von Jennifer Hillier Geos Leben könnte nicht besser sein: sie hat einen guten Posten in der Firma und ihr Freund hat ihr einen Antrag gemacht. Doch dann holt ihre Vergangenheit sie ein. Sie wird verhaftet wegen Beihilfe eines Mordes, die sie als sie 16 Jahre alt war mit ihrem damaligen Freund Calvin begangen hatte. Sie landet im Gefängnis, was kein zuckerschlecken für sie wird... Das Cover ist erstmal sehr schlicht gehalten, dafür aber sehr dunkel. Im ersten Viertel des Buches habe ich mich zeitweise sogar vor manchen Szenen im Knast geekelt (z.B. wo ihre Bettgenossin ins Spiel kommt). Die Geschichte hat mich zunehmend gefesselt und offenbarte immer mehr Details zu Geos Vorgeschichte. Im letzten Viertel gab es nochmal eine überraschende Wendung, die ich so auf jeden Fall nicht erwartet hätte. Das Buch blieb konstant spannend und weist den gewissen Nervenkitzel auf. Für alle Thriller Fans eine absolute Empfehlung. #liebemichtötemich #jenniferhillier 4/5

ein packender Thriller

Denise aus Cottbus am 13.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Liebe mich, töte mich" von Jennifer Hillier Geos Leben könnte nicht besser sein: sie hat einen guten Posten in der Firma und ihr Freund hat ihr einen Antrag gemacht. Doch dann holt ihre Vergangenheit sie ein. Sie wird verhaftet wegen Beihilfe eines Mordes, die sie als sie 16 Jahre alt war mit ihrem damaligen Freund Calvin begangen hatte. Sie landet im Gefängnis, was kein zuckerschlecken für sie wird... Das Cover ist erstmal sehr schlicht gehalten, dafür aber sehr dunkel. Im ersten Viertel des Buches habe ich mich zeitweise sogar vor manchen Szenen im Knast geekelt (z.B. wo ihre Bettgenossin ins Spiel kommt). Die Geschichte hat mich zunehmend gefesselt und offenbarte immer mehr Details zu Geos Vorgeschichte. Im letzten Viertel gab es nochmal eine überraschende Wendung, die ich so auf jeden Fall nicht erwartet hätte. Das Buch blieb konstant spannend und weist den gewissen Nervenkitzel auf. Für alle Thriller Fans eine absolute Empfehlung. #liebemichtötemich #jenniferhillier 4/5

Unsere Kund*innen meinen

Liebe mich, töte mich

von Jennifer Hillier

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sarah Duwe

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sarah Duwe

Thalia Iserlohn

Zum Portrait

4/5

Klare Leseemofehlung!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vierzehn Jahre ist es her, dass Geo mitansehen musste, wie Calvin James - einst ihre erste große Liebe, nun ein berüchtigter Serienmörder - ihre beste Freundin vergewaltigte und anschließend ermordete. Vierzehn Jahre hat Geo geschwiegen, doch nun wurde der Fall gelöst und Geo wird wegen Beihilfe und Vertuschung zu fünf Jahren Haft verurteilt. Auch Calvin wandert ins Gefängnis, doch ihm gelingt die Flucht. Als Geo fünf Jahre später aus dem Gefängnis entlassen wird, geschehen weitere Morde. Und sie tragen Calvins Handschrift. Ist er hinter ihr her? Und sagt Geo wirklich die ganze Wahrheit über die Nacht, in der ihre Freundin starb? Ein spannender Thriller, der mit brutalen Details schockiert und den Leser mit spannenden Wendungen bei Laune hält.
4/5

Klare Leseemofehlung!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vierzehn Jahre ist es her, dass Geo mitansehen musste, wie Calvin James - einst ihre erste große Liebe, nun ein berüchtigter Serienmörder - ihre beste Freundin vergewaltigte und anschließend ermordete. Vierzehn Jahre hat Geo geschwiegen, doch nun wurde der Fall gelöst und Geo wird wegen Beihilfe und Vertuschung zu fünf Jahren Haft verurteilt. Auch Calvin wandert ins Gefängnis, doch ihm gelingt die Flucht. Als Geo fünf Jahre später aus dem Gefängnis entlassen wird, geschehen weitere Morde. Und sie tragen Calvins Handschrift. Ist er hinter ihr her? Und sagt Geo wirklich die ganze Wahrheit über die Nacht, in der ihre Freundin starb? Ein spannender Thriller, der mit brutalen Details schockiert und den Leser mit spannenden Wendungen bei Laune hält.

Sarah Duwe
  • Sarah Duwe
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Maja Morgenstern

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maja Morgenstern

Thalia Nienburg

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die erste Liebe ist etwas Besonderes, doch was passiert, wenn aus Liebe Abhängigkeit wird und man sich zu Dingen hinreißen lässt, die man sonst nie getan hätte? Ein Thriller wie er sein soll: Mitreißend, fesselnd und spannend! Besonders das Ende war für mich völlig überraschend.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die erste Liebe ist etwas Besonderes, doch was passiert, wenn aus Liebe Abhängigkeit wird und man sich zu Dingen hinreißen lässt, die man sonst nie getan hätte? Ein Thriller wie er sein soll: Mitreißend, fesselnd und spannend! Besonders das Ende war für mich völlig überraschend.

Maja Morgenstern
  • Maja Morgenstern
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Liebe mich, töte mich

von Jennifer Hillier

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Liebe mich, töte mich