Die junge Frau und die Nacht
Artikelbild von Die junge Frau und die Nacht
Guillaume Musso

1. Die junge Frau und die Nacht

Die junge Frau und die Nacht

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

10,00 €
eBook

eBook

8,99 €
Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Die junge Frau und die Nacht

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 10,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Richard Barenberg

Spieldauer

8 Stunden und 47 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

04.06.2019

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Richard Barenberg

Spieldauer

8 Stunden und 47 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

04.06.2019

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

123

Verlag

Osterwoldaudio

Übersetzt von

  • Eliane Hagedorn
  • Bettina Runge

Sprache

Deutsch

EAN

9783844919820

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Es war kribbelnd spannend

Bewertung am 09.10.2019

Bewertungsnummer: 1255069

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich fand die Geschichte sehr spannend. Mit dem Ende hatte ich als alte Thriller-Krimikennerin, die oft schon das Ende vorausahnt, überhaupt nicht gerechnet. Der Sprecher las gut und unterstütze mit seiner Sprache die Spannung.
Melden

Es war kribbelnd spannend

Bewertung am 09.10.2019
Bewertungsnummer: 1255069
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich fand die Geschichte sehr spannend. Mit dem Ende hatte ich als alte Thriller-Krimikennerin, die oft schon das Ende vorausahnt, überhaupt nicht gerechnet. Der Sprecher las gut und unterstütze mit seiner Sprache die Spannung.

Melden

Die junge Frau und die Nacht

Bewertung aus Bern am 26.12.2022

Bewertungsnummer: 1848596

Bewertet: eBook (ePUB)

Nur auf Drängen seines besten Freundes Maxime kehrt der erfolgreiche Schriftsteller Thomas anlässlich einer Jubiläumsfeier ihrer alten Schule aus den USA in seine französische Heimatstadt Antibes zurück – an den Ort, an dem vor fünfundzwanzig Jahren Vinca, seine große Liebe, spurlos verschwand. Damals beging Thomas mit Maximes Hilfe aus Liebe und Verzweiflung ein grausames Verbrechen. Nun droht die Vergangenheit sie einzuholen, denn jemand ist hinter ihr Geheimnis gekommen und will nur eines: Rache. Um sich und ihre Familien zu schützen, müssen Thomas und Maxime herausfinden, warum Vinca damals das Internatsgelände verließ. Doch je näher sie der Wahrheit kommen, desto größer wird die Gefahr … Das Buch beginnt äusserst spannend mit dem Mythos einer jungen Frau, die vor 25 Jahren spurlos verschwand. Die Frage, was mit dem Mädchen passiert ist, begleitet wie ein roter Faden durch das Buch. Thomas ist mir sehr sympathisch, auch nachdem man ein dunkles Geheimnis von ihm aufdeckt. Zusammen mit seinem Freund Maxime möchte er Schadensbegrenzung betreiben, aber auch endgültig herausfinden, was damals mit Vinca passiert ist. Stück für Stück tastet er sich an die Wahrheit heran, und muss sich dabei auch den Geistern seiner Vergangenheit stellen. Doch auch jetzt scheint jemand etwas dagegen zu haben, dass die ganze Wahrheit ans Licht kommt, und alle die sich mit dem Thema befassen befinden sich in akuter Gefahr. Die Auflösung zum Schluss ist genial und beantwortet alle offenen Fragen. Für meinen Geschmack gab es hier etwas zu viele Zufälle, aber sehr interessante und spannende Geschichte.
Melden

Die junge Frau und die Nacht

Bewertung aus Bern am 26.12.2022
Bewertungsnummer: 1848596
Bewertet: eBook (ePUB)

Nur auf Drängen seines besten Freundes Maxime kehrt der erfolgreiche Schriftsteller Thomas anlässlich einer Jubiläumsfeier ihrer alten Schule aus den USA in seine französische Heimatstadt Antibes zurück – an den Ort, an dem vor fünfundzwanzig Jahren Vinca, seine große Liebe, spurlos verschwand. Damals beging Thomas mit Maximes Hilfe aus Liebe und Verzweiflung ein grausames Verbrechen. Nun droht die Vergangenheit sie einzuholen, denn jemand ist hinter ihr Geheimnis gekommen und will nur eines: Rache. Um sich und ihre Familien zu schützen, müssen Thomas und Maxime herausfinden, warum Vinca damals das Internatsgelände verließ. Doch je näher sie der Wahrheit kommen, desto größer wird die Gefahr … Das Buch beginnt äusserst spannend mit dem Mythos einer jungen Frau, die vor 25 Jahren spurlos verschwand. Die Frage, was mit dem Mädchen passiert ist, begleitet wie ein roter Faden durch das Buch. Thomas ist mir sehr sympathisch, auch nachdem man ein dunkles Geheimnis von ihm aufdeckt. Zusammen mit seinem Freund Maxime möchte er Schadensbegrenzung betreiben, aber auch endgültig herausfinden, was damals mit Vinca passiert ist. Stück für Stück tastet er sich an die Wahrheit heran, und muss sich dabei auch den Geistern seiner Vergangenheit stellen. Doch auch jetzt scheint jemand etwas dagegen zu haben, dass die ganze Wahrheit ans Licht kommt, und alle die sich mit dem Thema befassen befinden sich in akuter Gefahr. Die Auflösung zum Schluss ist genial und beantwortet alle offenen Fragen. Für meinen Geschmack gab es hier etwas zu viele Zufälle, aber sehr interessante und spannende Geschichte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die junge Frau und die Nacht

von Guillaume Musso

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Angela Franke

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Angela Franke

Thalia Magdeburg – Allee-Center

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zuviele Protagonisten, zuviele Vergangenheiten und doch möchte man unbedingt das Ende wissen.
3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zuviele Protagonisten, zuviele Vergangenheiten und doch möchte man unbedingt das Ende wissen.

Angela Franke
  • Angela Franke
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Karin Harmel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Karin Harmel

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein 25 Jahre alter Mord soll endlich gesühnt werden. Doch Erpressungen, neue Hinweise lassen plötzlich alles in neuem Licht erscheinen. Wer war Vinca wirklich? Voller Überraschungen, ein paar weniger Beschreibungen hätten es aber sein können.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein 25 Jahre alter Mord soll endlich gesühnt werden. Doch Erpressungen, neue Hinweise lassen plötzlich alles in neuem Licht erscheinen. Wer war Vinca wirklich? Voller Überraschungen, ein paar weniger Beschreibungen hätten es aber sein können.

Karin Harmel
  • Karin Harmel
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die junge Frau und die Nacht

von Guillaume Musso

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die junge Frau und die Nacht