• BIG. Formgiving. An Architectural Future History
  • BIG. Formgiving. An Architectural Future History
  • BIG. Formgiving. An Architectural Future History
  • BIG. Formgiving. An Architectural Future History
  • BIG. Formgiving. An Architectural Future History
  • BIG. Formgiving. An Architectural Future History
  • BIG. Formgiving. An Architectural Future History
  • BIG. Formgiving. An Architectural Future History

BIG. Formgiving. An Architectural Future History

Buch (Taschenbuch, Englisch)

40,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


Formgiving, das neueste Projekt der Bjarke Ingels Group, kurz BIG, ist der visionäre Versuch, einen Blick auf den Horizont der Zeit zu werfen. Der dänische Begriff für Design, formgivning, bedeutet wörtlich, dem, was noch keine Form hat, eine Form zu geben – in diesem Fall der Zukunft. Es ist wichtiger denn je, unseren Einfluss zu nutzen, um der Zukunft Gestalt zu geben, anstatt sie Gestalt annehmen zu lassen. Der Einfluss der Menschheit auf den Planeten nimmt immer weiter zu und stellt alle Lebensformen vor immer größere Herausforderungen. Architektur nimmt hier eine besondere Stellung ein, da sie Raum für das Leben bereitstellt, das wir künftig leben wollen. Nach wie vor gilt hier das Wort von William Gibson: „Die Zukunft ist schon da, sie ist nur nicht sehr gleichmäßig verteilt.“

Mit Formgiving, an Architectural Future History präsentiert BIG den dritten Teil seiner TASCHEN-Trilogie, die mit Yes is More, an Archicomic on Architectural Evolution, einem der erfolgreichsten Architekturbücher seiner Generation, begann und durch Hot to Cold, an Odyssey of Architectural Adaption, fortgesetzt wurde. Das Buch erstreckt sich entlang einer Zeitleiste, die vom Urknall bis in die fernere Zukunft reicht. Die Projekte sind um sechs Evolutionsstränge – „Making“, „Sensing“, „Sustaining“, „Thinking“, „Healing“ und „Moving“ – gegliedert, multimedial inszenierte, interdisziplinäre Konzepte, die für das künftige Bauwesen gelten sollen. Kultur, Klima, Landschaft sowie sämtliche Energien, die aus den Elementen gewonnen werden, fließen in die Projekte ein: die thermische Masse des Ozeans, die Dynamik der Strömungen, die Energie und Wärme der Sonne, die Kraft des Windes. Auf über 700 Seiten präsentiert Bjarke Ingels seine persönliche Projektauswahl: vom 12.000 qm großen LEGO-Haus in Dänemark, über von Menschenhand geschaffene Ökosysteme, die auf Ozeanen schwimmen, die Umgestaltung eines Bunkers aus dem Zweiten Weltkrieg in ein kontemplatives Museum bis zum Skipisten-Kraftwerk, das die Verpflichtung Kopenhagens zur Klimaneutralität feiert. Durch Architektur und Design gibt BIG einer nachhaltigen und gleichzeitig farbenfrohen Welt Gestalt.

Bjarke Ingels: „Um ein Gefühl dafür zu bekommen, dass wir die Möglichkeit haben, uns eine Zukunft vorzustellen, die sich vom Heute unterscheidet, muss man nur zehn Jahre, hundert Jahre, tausend Jahre zurückblicken. Dann würde man erkennen, wie radikal anders alles damals im Vergleich zu heute war. Das Gleiche gilt, wenn man mit der gleichen Klarsicht nach vorne schaut. Während wir uns in den Komplexitäten des Alltags verlieren, erlauben uns diese sechs evolutionären Stränge einen festen Blick auf den Zeithorizont, um zu verhindern, dass uns die beiläufigen Ablenkungen der Gegenwart vom Weg abbringen. Aus der Vergangenheit haben wir gelernt, dass unsere Zukunft sich von der Gegenwart unterscheiden wird. Anstatt darauf zu warten, dass sie von selbst Gestalt annimmt, haben wir die Macht, ihr eine Form zu geben.“

Formgiving ist zugleich Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung, die im Danish Architecture Center in Kopenhagen konzipiert wurde und an weiteren Orten weltweit stattfinden wird. Mehr als 65 Projekte dokumentieren das globale Wirken von BIG durch die Augen ihrer Nutzer, vom Reißbrett angefangen über Baustellen rund um den Globus bis hin zu den fertigen Projekten. Man erhält Einblicke in Entwicklungen, die fünf, zehn oder fünfzig Jahre in die Zukunft hineinreichen, und erlebt BIGs Unnachgiebigkeit, über das Gewöhnliche und Welten hinauszugehen, um mit jedem Vorhaben ein Geschenk an die Zukunft zu machen. Jeder Schritt zeigt nicht nur eine Welt auf, die unseren Träumen gleicht, sondern diese bereits pragmatisch umzusetzen versucht. Wir haben die Macht, die Welt von Morgen zu schaffen!

Der Band enthält:

· bislang unveröffentlichte Essays von Bjarke Ingels

· preisgekrönte Fotos u.a. von Laurian Ghinitoiu, Iwan Baan und Rasmus Hjortshøj

· planetarische Vorschläge für Lebensräume auf dem Mond sowie Forschungszentren auf dem Mars

· 20 Legomodelle von BIGs Arbeit

· Masterplanet – BIGs kollektiver Masterplan für ein weltumspannendes Crowdsourcing

"Wenn Hadid zuvor das war, was in der Architektur einem 'Star' am nächsten kam, dann ist Ingels eine Supernova." Esquire

Details

Verkaufsrang

9093

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.07.2021

Herausgeber

Taschen

Verlag

Taschen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9093

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.07.2021

Herausgeber

Taschen

Verlag

Taschen

Seitenzahl

736

Maße (L/B/H)

24,7/16,7/4,5 cm

Gewicht

1987 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-3-8365-7704-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • BIG. Formgiving. An Architectural Future History
  • BIG. Formgiving. An Architectural Future History
  • BIG. Formgiving. An Architectural Future History
  • BIG. Formgiving. An Architectural Future History
  • BIG. Formgiving. An Architectural Future History
  • BIG. Formgiving. An Architectural Future History
  • BIG. Formgiving. An Architectural Future History
  • BIG. Formgiving. An Architectural Future History