SommerSturm

SommerSturm

Dir zu vertrauen, bedeutet meinen Untergang

Buch (Taschenbuch)

16,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Panamastadt.

Ein Mädchen, das sich selbst nur LILITH nennt, will ihr Leben mit siebzehn Jahren beenden.
Doch plötzlich wird ihr eine schwarze Hand entgegengestreckt, um sie davon abzuhalten.
Sie geht den Deal ein, zu leben und wird Teil einer finsteren Organisation.
Bis sie das Glück verlässt und sie ihren Schatten, der ihr Schutzengel war, verliert.

Doch Jahre später sollen sich ihre Wege erneut kreuzen.
Lilith begegnet nicht nur ihrer Liebe wieder, sondern einem Mann,
der wie ein Geist Unheil, Verderben und Angst in Panama verbreitet.
Ein Mann mit einer Totenmaske, deren Gesicht niemand kennt.
ZERO!
Wer ist dieser unheilvolle Fremde? Jemand, den Lilith kennt?
Denn er will sie um jeden Preis für sich gewinnen,
während ihr Herz für jemand anderen schlägt.
Wer verbirgt sich hinter der Maske?
Ein Feind? Ein Rächer?
Oder doch ein Verbündeter?
Ihr werdet es niemals erraten …

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.11.2019

Herausgeber

Kampenwand Verlag

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

488

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.11.2019

Herausgeber

Kampenwand Verlag

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

488

Maße (L/B/H)

13,1/19,9/4,1 cm

Gewicht

597 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96443-833-1

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein atemberaubendes Meisterwerk!

book_lovely29 am 08.08.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wow, wo soll ich nur anfangen. Dieses Buch ist einfach grandios und wenn jemand es drauf hat, einen im Dunkeln tappen zu lassen und auf eine völlig falsche Fährte zu locken, dann ist es D.C. Odesza. Mit AbendGewitter hat sie mich schon perfekt getäuscht, aber mit diesem Band hat sie nochmal eine Schippe drauf gelegt und sich selbst übertroffen. Ich dachte ja wirklich, ich bin hinter das Geheimnis gekommen, aber Pustekuchen. Wieder kam alles anders und ich bin immer noch vollkommen sprachlos. Ich wurde wieder mit so vielen Wendungen überrascht, die mir den Atem nahmen, an meinen Nerven gezerrt haben und mich letztendlich völlig fertig zurückgelassen haben. Spannung und Nervenkitzel bis zur letzten Seite. Und dann kam das Ende, mein Herz drohte zu zerplatzen. Oder besser gesagt, es wurde zerquetscht und ich bin vollkommen zerstört. Gleichzeitig bin ich aber auch froh, direkt weiterlesen zu können, denn der dritte Band wartet bereits in meinem Regal auf mich. Und können wir mal über dieses atemberaubende Cover sprechen? Diese Farben und dann der Buchschnitt, ich bin verliebt. Verliebt in das Buch, in das Setting und in die einzigartigen Charaktere, die ich so sehr in mein Herz geschlossen habe. Eine einzigartige, prickelnde, gefährliche und spannungsgeladene Geschichte, bei der ich sämtliche Gefühle und Emotionen durchlebt habe. Für mich ein absolutes Highlight mit großem Suchtfaktor und ein weiteres Meisterwerk aus der Feder von D.C. Odesza.

Ein atemberaubendes Meisterwerk!

book_lovely29 am 08.08.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wow, wo soll ich nur anfangen. Dieses Buch ist einfach grandios und wenn jemand es drauf hat, einen im Dunkeln tappen zu lassen und auf eine völlig falsche Fährte zu locken, dann ist es D.C. Odesza. Mit AbendGewitter hat sie mich schon perfekt getäuscht, aber mit diesem Band hat sie nochmal eine Schippe drauf gelegt und sich selbst übertroffen. Ich dachte ja wirklich, ich bin hinter das Geheimnis gekommen, aber Pustekuchen. Wieder kam alles anders und ich bin immer noch vollkommen sprachlos. Ich wurde wieder mit so vielen Wendungen überrascht, die mir den Atem nahmen, an meinen Nerven gezerrt haben und mich letztendlich völlig fertig zurückgelassen haben. Spannung und Nervenkitzel bis zur letzten Seite. Und dann kam das Ende, mein Herz drohte zu zerplatzen. Oder besser gesagt, es wurde zerquetscht und ich bin vollkommen zerstört. Gleichzeitig bin ich aber auch froh, direkt weiterlesen zu können, denn der dritte Band wartet bereits in meinem Regal auf mich. Und können wir mal über dieses atemberaubende Cover sprechen? Diese Farben und dann der Buchschnitt, ich bin verliebt. Verliebt in das Buch, in das Setting und in die einzigartigen Charaktere, die ich so sehr in mein Herz geschlossen habe. Eine einzigartige, prickelnde, gefährliche und spannungsgeladene Geschichte, bei der ich sämtliche Gefühle und Emotionen durchlebt habe. Für mich ein absolutes Highlight mit großem Suchtfaktor und ein weiteres Meisterwerk aus der Feder von D.C. Odesza.

Stürmisch!

KittyCatina am 15.09.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im zweiten Band der Reihe geht es nun um Lilith und Zero, oder doch um Lilith und jemand ganz anderen? Das herauszufinden hat mir wieder wahnsinnig Spaß gemacht. Düster, geheimnisvoll und spannend geschrieben, konnte mich auch dieser Band wieder vollends überzeugen. Der Schreibstil ist hier ebenfalls wieder locker, leicht und vor allem von der ersten Seite an packend und mitreißend. Außerdem ist er schön bildlich und man fühlt sich während des Lesens oder wie in meinem Fall des Hörens, wie mitten in der Geschichte. Wenn mich hier überhaupt etwas gestört hat, dann nur, dass die Protagonistin ständig „schmunzelte“, was ich aber irgendwann ganz gut ignorieren konnte. Die Sprecher sind hier andere, als im ersten Band und ich muss sagen, dass auch diese einen wirklich super guten Job gemacht haben. Sogar die männlichen Stimmen haben mir hier noch besser gefallen und sie passten ebenfalls wieder super zur Story. Und auch diese war wieder der absolute Hammer. Erneut war ich von der ersten Seite an mitten in der Geschichte und dass schon nach kurzer Zeit Alessio, Samira und andere alte Bekannte wieder auftauchten, hat mich wahnsinnig glücklich gemacht. Ansonsten geht es in dieser Story auch über die Grenzen der Terequeraz hinaus, welche hier aber im Verlauf wieder eine recht große Rolle spielt. Überhaupt hat insgesamt alles irgendwie miteinander zu tun und obwohl es um neue Protagonisten geht, baut dieser Roman auf den ersten auf. Außer, dass diese Geschichte im selben Universum spielt, wie Band eins, gibt es, wie gewohnt, wieder eine Menge Gewalt, prickelnden Sex und Intrigen, eine heiße Liebesgeschichte und wie bereits erwähnt, ganz ganz viel Spannung. Dafür sollte man allerdings einen starken Panzer haben, denn manchmal wird es schon grenzwertig. Man lernt aber auch andere Clans kennen, neue, interessante Charaktere und ebenfalls neue Settings. Man wird noch weiter hineingezogen in den Sog rund um das organisierte Verbrechen in Panama, fiebert mit und freut sich am Ende. Und das hatte es noch einmal in sich. Bittersüß und mit einem riesigen Cliffhanger hat es mich mit einem offenen Mund zurück gelassen und ich freue mich nun auf Band drei. Was die Charaktere angeht, so konnten mich auch diese wieder absolut überzeugen. Ich fand alle wahnsinnig interessant geschrieben und egal ob gut oder böse, wobei das hier manchmal gar nicht so leicht zu verifizieren war, konnte ich jeden gut nachvollziehen. Am tollsten fand ich allerdings Lilith, die sogar noch stärker und selbstbewusster ist als Samira aus Band eins. Sie hat eine große Klappe und sagt frei heraus, was sie denkt, zeigt keine Angst und ist total tough. Zero ist wieder einer dieser Typen, die sich nehmen, was sie wollen, aber geheimnisvoll und schwer zu durchschauen. Er ist hier zwar der Bösewicht, aber dass er wirklich einfach nur böse ist, würde ich bestreiten. Vielmehr hat hier jeder Charakter seine Grauschattierungen und lässt sich in keine Schublade stecken. Wenn ich sagen müsste, welchen Band ich bisher besser fand, muss ich zwar sagen, dass es der Erste war, aber auch dieser hier hat mich wieder total mitgerissen, mich super gut unterhalten und gerade am Ende fast in den Wahnsinn getrieben. Deshalb kann ich auch diesem nur die volle Sterneanzahl geben.

Stürmisch!

KittyCatina am 15.09.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im zweiten Band der Reihe geht es nun um Lilith und Zero, oder doch um Lilith und jemand ganz anderen? Das herauszufinden hat mir wieder wahnsinnig Spaß gemacht. Düster, geheimnisvoll und spannend geschrieben, konnte mich auch dieser Band wieder vollends überzeugen. Der Schreibstil ist hier ebenfalls wieder locker, leicht und vor allem von der ersten Seite an packend und mitreißend. Außerdem ist er schön bildlich und man fühlt sich während des Lesens oder wie in meinem Fall des Hörens, wie mitten in der Geschichte. Wenn mich hier überhaupt etwas gestört hat, dann nur, dass die Protagonistin ständig „schmunzelte“, was ich aber irgendwann ganz gut ignorieren konnte. Die Sprecher sind hier andere, als im ersten Band und ich muss sagen, dass auch diese einen wirklich super guten Job gemacht haben. Sogar die männlichen Stimmen haben mir hier noch besser gefallen und sie passten ebenfalls wieder super zur Story. Und auch diese war wieder der absolute Hammer. Erneut war ich von der ersten Seite an mitten in der Geschichte und dass schon nach kurzer Zeit Alessio, Samira und andere alte Bekannte wieder auftauchten, hat mich wahnsinnig glücklich gemacht. Ansonsten geht es in dieser Story auch über die Grenzen der Terequeraz hinaus, welche hier aber im Verlauf wieder eine recht große Rolle spielt. Überhaupt hat insgesamt alles irgendwie miteinander zu tun und obwohl es um neue Protagonisten geht, baut dieser Roman auf den ersten auf. Außer, dass diese Geschichte im selben Universum spielt, wie Band eins, gibt es, wie gewohnt, wieder eine Menge Gewalt, prickelnden Sex und Intrigen, eine heiße Liebesgeschichte und wie bereits erwähnt, ganz ganz viel Spannung. Dafür sollte man allerdings einen starken Panzer haben, denn manchmal wird es schon grenzwertig. Man lernt aber auch andere Clans kennen, neue, interessante Charaktere und ebenfalls neue Settings. Man wird noch weiter hineingezogen in den Sog rund um das organisierte Verbrechen in Panama, fiebert mit und freut sich am Ende. Und das hatte es noch einmal in sich. Bittersüß und mit einem riesigen Cliffhanger hat es mich mit einem offenen Mund zurück gelassen und ich freue mich nun auf Band drei. Was die Charaktere angeht, so konnten mich auch diese wieder absolut überzeugen. Ich fand alle wahnsinnig interessant geschrieben und egal ob gut oder böse, wobei das hier manchmal gar nicht so leicht zu verifizieren war, konnte ich jeden gut nachvollziehen. Am tollsten fand ich allerdings Lilith, die sogar noch stärker und selbstbewusster ist als Samira aus Band eins. Sie hat eine große Klappe und sagt frei heraus, was sie denkt, zeigt keine Angst und ist total tough. Zero ist wieder einer dieser Typen, die sich nehmen, was sie wollen, aber geheimnisvoll und schwer zu durchschauen. Er ist hier zwar der Bösewicht, aber dass er wirklich einfach nur böse ist, würde ich bestreiten. Vielmehr hat hier jeder Charakter seine Grauschattierungen und lässt sich in keine Schublade stecken. Wenn ich sagen müsste, welchen Band ich bisher besser fand, muss ich zwar sagen, dass es der Erste war, aber auch dieser hier hat mich wieder total mitgerissen, mich super gut unterhalten und gerade am Ende fast in den Wahnsinn getrieben. Deshalb kann ich auch diesem nur die volle Sterneanzahl geben.

Unsere Kund*innen meinen

SommerSturm

von D.C. Odesza

5.0

0 Bewertungen filtern

Am Tag ihres Todes trifft sie auf ihren schwarzen Engel, der ihr zu atmen, zu leben und zu lieben beibringt. Sein Name lautet Iron.Ein verboten gefährlicher Roman, der dich auf eine ganz besondere, atemberaubende Reise ins wunderschöne und gefährliche Panama entführt - und nicht mehr loslassen wird.Die Geschichte ist in sich abgeschlossen!Doch du wünschst dir, dass sie niemals endet. Versprochen!Hinweis: Es handelt sich um einen Dark Romance Roman.Bitte das Vorwort vor dem Lesen des Romans beachten.
  • SommerSturm