Göttliches Schicksal: Calliope

Göttliches Schicksal: Calliope

eBook

2,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Göttliches Schicksal: Calliope

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 2,99 €

Beschreibung

Was, wenn all die Mythen wahr wären? Die alten Geschichten von Göttern und Menschen, ewiger Liebe und Schicksal?
 
Das Leben der neunzehnjährigen Calliope gerät ungeahnt aus den Fugen, als ihr ein Unbekannter eine antike Münze zusteckt. Wer ist dieser Mann mit den mystisch violetten Augen? Seit ihrem Zusammentreffen läuft er ihr ständig über den Weg, nur um dann wortlos zu verschwinden.  Es kann kein Zufall sein. Als Callie ihn zur Rede stellen will, passiert etwas Magisches. Mit einem Mal umgibt sie völlige Dunkelheit und nur die Stimme des Unbekannten dringt zu ihr durch. 
"Trägst du die Münze bei dir?"
 
Calliope findet sich in einer Welt wieder, die den Lebenden verborgen ist. Umgeben von sagenumwobenen Kreaturen muss sie sich entscheiden. Wird sie sich ihrem Schicksal ergeben oder sich dagegen auflehnen, um glücklich zu werden?

Der neue Roman von Jana S. Morgan vereint Liebe und Sehnsucht mit griechischer Mythologie. 

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

17.02.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

17.02.2020

Verlag

BookRix GmbH & Co. KG

Seitenzahl

281 (Printausgabe)

Dateigröße

2132 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783748729921

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Zauberhaft

Emma´s Bookhouse aus Berlin am 15.04.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Calliope – Jana S. Morgan Göttliches Schicksal Verlag: Books on Demand ISBN: 978-3750409279 Erscheinungsdatum: 3. März 2020 Genre: Fantasy / Mythologie Seiten: 340 Inhalt: Was, wenn all die Mythen wahr wären? Die alten Geschichten von Göttern und Menschen, ewiger Liebe und Schicksal? Das Leben der neunzehnjährigen Calliope gerät ungeahnt aus den Fugen, als ihr ein Unbekannter eine antike Münze zusteckt. Wer ist dieser Mann mit den mystisch violetten Augen? Seit ihrem Zusammentreffen läuft er ihr ständig über den Weg, nur um dann wortlos zu verschwinden. Es kann kein Zufall sein. Als Callie ihn zur Rede stellen will, passiert etwas Magisches. Mit einem Mal umgibt sie völlige Dunkelheit und nur die Stimme des Unbekannten dringt zu ihr durch. »Trägst du die Münze bei dir?« Calliope findet sich in einer Welt wieder, die den Lebenden verborgen ist. Umgeben von sagenumwobenen Kreaturen muss sie sich entscheiden. Wird sie sich ihrem Schicksal ergeben oder sich dagegen auflehnen, um glücklich zu werden? Mein Fazit: Zum Cover: Hier haben wir ein traumhaft, schönes Cover. Der Schriftsatz, die Farben, hier ist einfach alles zauberhaft. Mir gefällt es richtig gut. Wirklich schön! Zum Buch: Callie ist 19 Jahre alt und lebt allein mit ihrer Mutter, als eines Tages ein Fremder auftaucht ihr eine Münze zusteckt und sie dann in eine fremde Welt entführt. Wir landen hier direkt in der griechischen Mythologie und begegnen Hades. Callie hat auf der einen Seite Angst und auf der anderen Seite..... Ich kenne ja schon die Bücher von Jana, die sie bisher geschrieben hat und jedes hat mich mitgerissen, aber hier war ich völlig verzaubert. Ihr Schreibstil ist wundervoll und entführt uns in Welten, wo wir nicht einmal wussten, dass sie existieren. Auch hier ist alles wieder super flüssig geschrieben, leicht zu verstehen und zum abtauchen. Die Protagonisten sind besonders, Callie und ihre Familiengeschichte, Seph und Hades mit ihren Hintergrund, wirklich toll dargestellt. Callie erlebt einen schweren Einschnitt in ihrem Leben und weiß nicht mehr wem sie überhaupt trauen kann. Seph weiß auch nicht so genau wohin mit sich, dem einzigen den es immer gut geht ist wohl oder übel Hades, aber bitte liest selbst.Ich habe hier richtig mitgelitten und war wirklich richtig drin in dem Geschehen. Jana hat mich hier direkt abgeholt und mich nicht mehr gehen lassen. Ich persönlich liebe Bücher worin die Mythologie vorkommt und da ist es mir egal um welche es sich handelt, Hauptsache Götter. Da könnte ich ewig drin lesen. Komme ich noch zur bildlichen Darstellung, ich konnte mir das alles sehr genau vorstellen, ich bin verschmolzen mit den einzelnen Szenen und wollte auch nicht da raus. Auch wenn hin und wieder die Umgebung eher suboptimal war, dann liest man eben weiter und schon passt es wieder. Mit suboptimal meine ich natürlich nicht die Geschichte an sich, sonder das Szenen eher düster waren. Hier macht es die Mischung, die diese Geschichte zu etwas besonderen machen. Besonders toll fand ich hier den Epilog, der gibt einem noch so viel nach der Geschichte. Danke liebe Jana für diese wundervolle Geschichte. Mich hat sie zeitweise einfach nur aus der Realität entführt. Ich gebe hier 5 von 5 Sternen und freue mich jetzt schon auf das nächste Buch.

Zauberhaft

Emma´s Bookhouse aus Berlin am 15.04.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Calliope – Jana S. Morgan Göttliches Schicksal Verlag: Books on Demand ISBN: 978-3750409279 Erscheinungsdatum: 3. März 2020 Genre: Fantasy / Mythologie Seiten: 340 Inhalt: Was, wenn all die Mythen wahr wären? Die alten Geschichten von Göttern und Menschen, ewiger Liebe und Schicksal? Das Leben der neunzehnjährigen Calliope gerät ungeahnt aus den Fugen, als ihr ein Unbekannter eine antike Münze zusteckt. Wer ist dieser Mann mit den mystisch violetten Augen? Seit ihrem Zusammentreffen läuft er ihr ständig über den Weg, nur um dann wortlos zu verschwinden. Es kann kein Zufall sein. Als Callie ihn zur Rede stellen will, passiert etwas Magisches. Mit einem Mal umgibt sie völlige Dunkelheit und nur die Stimme des Unbekannten dringt zu ihr durch. »Trägst du die Münze bei dir?« Calliope findet sich in einer Welt wieder, die den Lebenden verborgen ist. Umgeben von sagenumwobenen Kreaturen muss sie sich entscheiden. Wird sie sich ihrem Schicksal ergeben oder sich dagegen auflehnen, um glücklich zu werden? Mein Fazit: Zum Cover: Hier haben wir ein traumhaft, schönes Cover. Der Schriftsatz, die Farben, hier ist einfach alles zauberhaft. Mir gefällt es richtig gut. Wirklich schön! Zum Buch: Callie ist 19 Jahre alt und lebt allein mit ihrer Mutter, als eines Tages ein Fremder auftaucht ihr eine Münze zusteckt und sie dann in eine fremde Welt entführt. Wir landen hier direkt in der griechischen Mythologie und begegnen Hades. Callie hat auf der einen Seite Angst und auf der anderen Seite..... Ich kenne ja schon die Bücher von Jana, die sie bisher geschrieben hat und jedes hat mich mitgerissen, aber hier war ich völlig verzaubert. Ihr Schreibstil ist wundervoll und entführt uns in Welten, wo wir nicht einmal wussten, dass sie existieren. Auch hier ist alles wieder super flüssig geschrieben, leicht zu verstehen und zum abtauchen. Die Protagonisten sind besonders, Callie und ihre Familiengeschichte, Seph und Hades mit ihren Hintergrund, wirklich toll dargestellt. Callie erlebt einen schweren Einschnitt in ihrem Leben und weiß nicht mehr wem sie überhaupt trauen kann. Seph weiß auch nicht so genau wohin mit sich, dem einzigen den es immer gut geht ist wohl oder übel Hades, aber bitte liest selbst.Ich habe hier richtig mitgelitten und war wirklich richtig drin in dem Geschehen. Jana hat mich hier direkt abgeholt und mich nicht mehr gehen lassen. Ich persönlich liebe Bücher worin die Mythologie vorkommt und da ist es mir egal um welche es sich handelt, Hauptsache Götter. Da könnte ich ewig drin lesen. Komme ich noch zur bildlichen Darstellung, ich konnte mir das alles sehr genau vorstellen, ich bin verschmolzen mit den einzelnen Szenen und wollte auch nicht da raus. Auch wenn hin und wieder die Umgebung eher suboptimal war, dann liest man eben weiter und schon passt es wieder. Mit suboptimal meine ich natürlich nicht die Geschichte an sich, sonder das Szenen eher düster waren. Hier macht es die Mischung, die diese Geschichte zu etwas besonderen machen. Besonders toll fand ich hier den Epilog, der gibt einem noch so viel nach der Geschichte. Danke liebe Jana für diese wundervolle Geschichte. Mich hat sie zeitweise einfach nur aus der Realität entführt. Ich gebe hier 5 von 5 Sternen und freue mich jetzt schon auf das nächste Buch.

Ein absolutes Highlight! Für Fans der Griechischen Mythologie ein Must Read!

Arya Green Vermont am 05.03.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Bisher habe ich jedes Buch von der lieben Jana gelesen, doch dieses hier toppt einfach alle! Ich bin schon lange ein riesen Fan von Griechischer Mythologie und als Jana mir erzählte, dass sie genau so eine Geschichte bald veröffentlichen würde, wusste ich, dass ich sie definitiv lesen musste. Ich kann kaum in Worte fassen, wie unbeschreiblich emotional und wunderschön diese Geschichte für mich war. Ich glaube ich konnte mich noch nie so mit einer Protagonistin identifizieren wie mit Calliope, die mit ihrer Mutter allein das Leben meistert. Sie ist nicht nur ihre Mutter sondern auch ihre beste Freundin, die Verbindung der Beiden ist sehr eng und liebevoll. Als eines Tages ein Fremder auftaucht und Callie einfach so eine merkwürdige Münze gibt, ist sie ziemlich irritiert. Doch kurze Zeit später findet sie sich in der Unterwelt wieder, im Reich von Hades. Ein Jahrhunderte altes Schicksal soll sich nun erfüllen und in diesem ganzen Neuland, erfährt Calliope einen Schmerz, der ihr erst übermächtig vorkommt. Vielleicht können wir an unserem Schicksal nichts ändern… oder vielleicht doch? Wer weiß das schon. Zusammen mit Calliope werdet ihr euch genau dieser Frage stellen müssen. Es wird sehr emotional, das kann ich euch versprechen. Das familiäre Thema hat mich mitgenommen und einige Tränen sind gekullert, doch von Kapitel zu Kapitel wurde es von wunderschönen Emotionen abgelöst. Die Autorin hat einfach ein Händchen für diese Balance zwischen Leid und Liebe, so kann man es am besten erklären, ohne zu viel zu verraten. Die Geschichte kommt mit recht wenigen Charakteren aus, was sie alle nur noch interessanter macht. Jana S. Morgan hat hier wieder etwas Bombastisches abgeliefert und ich würde unglaublich gerne noch mehr von Calliope und co. lesen! Griechische Mythologie ist einfach genau meins und dazu konnte ich mich mit Callie unglaublich gut identifizieren, als hätte ich sie selbst niedergeschrieben. Daher hat sie auch für mich gleich ein Gesicht gehabt, alle Charaktere waren detailliert und ich hatte sie sofort vor Augen. Am besten hat mir die Genauigkeit der Unterwelt gefallen, so düster, schwermütig und doch wunderschön, anmutig. Jana hat mich mal wieder vollkommen in ihren Bann gezogen, von daher gibt es nicht nur eine absolute Leseempfehlung sondern auch einen Platz in meiner Favoriten Auswahl! Ich danke dir, liebe Jana, für diese wunderschöne Geschichte! Du weißt ja wie sehr ich Griechische Mythologie liebe, damit hast du bei mir voll ins Schwarze getroffen! Danke dafür!

Ein absolutes Highlight! Für Fans der Griechischen Mythologie ein Must Read!

Arya Green Vermont am 05.03.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Bisher habe ich jedes Buch von der lieben Jana gelesen, doch dieses hier toppt einfach alle! Ich bin schon lange ein riesen Fan von Griechischer Mythologie und als Jana mir erzählte, dass sie genau so eine Geschichte bald veröffentlichen würde, wusste ich, dass ich sie definitiv lesen musste. Ich kann kaum in Worte fassen, wie unbeschreiblich emotional und wunderschön diese Geschichte für mich war. Ich glaube ich konnte mich noch nie so mit einer Protagonistin identifizieren wie mit Calliope, die mit ihrer Mutter allein das Leben meistert. Sie ist nicht nur ihre Mutter sondern auch ihre beste Freundin, die Verbindung der Beiden ist sehr eng und liebevoll. Als eines Tages ein Fremder auftaucht und Callie einfach so eine merkwürdige Münze gibt, ist sie ziemlich irritiert. Doch kurze Zeit später findet sie sich in der Unterwelt wieder, im Reich von Hades. Ein Jahrhunderte altes Schicksal soll sich nun erfüllen und in diesem ganzen Neuland, erfährt Calliope einen Schmerz, der ihr erst übermächtig vorkommt. Vielleicht können wir an unserem Schicksal nichts ändern… oder vielleicht doch? Wer weiß das schon. Zusammen mit Calliope werdet ihr euch genau dieser Frage stellen müssen. Es wird sehr emotional, das kann ich euch versprechen. Das familiäre Thema hat mich mitgenommen und einige Tränen sind gekullert, doch von Kapitel zu Kapitel wurde es von wunderschönen Emotionen abgelöst. Die Autorin hat einfach ein Händchen für diese Balance zwischen Leid und Liebe, so kann man es am besten erklären, ohne zu viel zu verraten. Die Geschichte kommt mit recht wenigen Charakteren aus, was sie alle nur noch interessanter macht. Jana S. Morgan hat hier wieder etwas Bombastisches abgeliefert und ich würde unglaublich gerne noch mehr von Calliope und co. lesen! Griechische Mythologie ist einfach genau meins und dazu konnte ich mich mit Callie unglaublich gut identifizieren, als hätte ich sie selbst niedergeschrieben. Daher hat sie auch für mich gleich ein Gesicht gehabt, alle Charaktere waren detailliert und ich hatte sie sofort vor Augen. Am besten hat mir die Genauigkeit der Unterwelt gefallen, so düster, schwermütig und doch wunderschön, anmutig. Jana hat mich mal wieder vollkommen in ihren Bann gezogen, von daher gibt es nicht nur eine absolute Leseempfehlung sondern auch einen Platz in meiner Favoriten Auswahl! Ich danke dir, liebe Jana, für diese wunderschöne Geschichte! Du weißt ja wie sehr ich Griechische Mythologie liebe, damit hast du bei mir voll ins Schwarze getroffen! Danke dafür!

Unsere Kund*innen meinen

Göttliches Schicksal: Calliope

von Jana S. Morgan

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Göttliches Schicksal: Calliope