Küstenmord in Harlesiel. Ostfrieslandkrimi
Band 10
Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln Band 10

Küstenmord in Harlesiel. Ostfrieslandkrimi

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Küstenmord in Harlesiel. Ostfrieslandkrimi

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Ein grausiger Fund zerstört die Idylle des ostfriesischen Küstenortes Harlesiel. Der junge Journalist Fabian Kluge wurde kaltblütig ermordet und im Yachthafen abgelegt. Kurz vor seinem Tod recherchierte Fabian inkognito über illegale Hochseefischerei. War er in dem Geschäft um das große Geld den falschen Leuten zu nahe gekommen? Und wo steckt seine unauffindbare Freundin Julia, mit der er die letzten Wochen in einem Ferienhaus an der Harle verbrachte? Hat sie womöglich etwas mit dem Tod ihres Freundes zu tun oder schwebt sie selbst in Lebensgefahr? Für die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens von der Kripo Wittmund beginnt ein unberechenbarer Wettlauf gegen die Zeit...

Details

Verkaufsrang

33130

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

23.03.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

33130

Erscheinungsdatum

23.03.2020

Verlag

Klarant

Seitenzahl

220 (Printausgabe)

Dateigröße

385 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783965861602

Weitere Bände von Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

28 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Am Ende ist dann doch alles ganz anders

levi aus Luzern am 09.06.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Bereits zum 10. Mal nimmt uns der Autor mit an die wunderschöne Nordseeküste. Doch die Idylle trückt, denn ein junger Journalist wird ermordet, seine Freundin ist unauffindbar und wie hängt das überhaupt mit illegaler Hochseefischerei zusammen...?! Diese und noch viele andere Fragen werden in diesem spannenden und auch wirklich informativen Kriminalroman beantwortet. Wie immer schafft es der Autor mich von der ersten Seite an zu fesseln und mit seiner Erzählweise mitzureissen. Die Spannung ist an manchen Stellen förmlich greifbar. Für mich ist dieser Band der Reihe um das Ermittler-Duo Bert Linnig und Nina Jürgens wirklich der beste! Absolut authentisch, lückenlos aufgeklärt und sehr gut recherchiert!

Am Ende ist dann doch alles ganz anders

levi aus Luzern am 09.06.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Bereits zum 10. Mal nimmt uns der Autor mit an die wunderschöne Nordseeküste. Doch die Idylle trückt, denn ein junger Journalist wird ermordet, seine Freundin ist unauffindbar und wie hängt das überhaupt mit illegaler Hochseefischerei zusammen...?! Diese und noch viele andere Fragen werden in diesem spannenden und auch wirklich informativen Kriminalroman beantwortet. Wie immer schafft es der Autor mich von der ersten Seite an zu fesseln und mit seiner Erzählweise mitzureissen. Die Spannung ist an manchen Stellen förmlich greifbar. Für mich ist dieser Band der Reihe um das Ermittler-Duo Bert Linnig und Nina Jürgens wirklich der beste! Absolut authentisch, lückenlos aufgeklärt und sehr gut recherchiert!

Undercover auf hoher See

Bewertung aus Unna am 06.06.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Jetzt könnte alles gut werden. Fabian Kluge hat mit Julia eine neue Freundin und es scheint die große Liebe zu sein. Doch dann wird Fabian im Harlesiel tot aufgefunden. Die Kripo von Wittmund übernimmt die Ermittlungen. Der Beruf von Fabian scheint für seinen Tod verantwortlich zu sein, aber es finden sich gar keine Hinweise. Julia, seine Freundin, ist verschwunden und es gibt keine Spur von ihr, außer dass ihre Kleidung ebenfalls verschwunden ist. Nach und nach ergeben sich Anhaltspunkte. So führt eine Spur nach Groningen, wo der Journalist schnell verschwinden musste. Also fahren zwei Beamte nach Groningen, um mit den Kollegen die Spuren zu sichten. Währenddessen ergibt sich zu Hause eine weitere Spur. Die Ex-Freundin von Fabian hat sich das Leben genommen und ihr Vater macht den Toten dafür verantwortlich. Doch auch die Spuren im Fischerkreis scheint sehr vielversprechend. Doch sind die Fischer nicht gerade sehr gesprächig. Aber langsam kommen die Kommissare um Nina und Bert der Aufklärung des Falles näher, doch bis dahin müssen sie noch viele versteckte Hinweise finden und auswerten. Küstenmord in Harlesiel ist ein spannender Krimi, der im Fischermilieu spielt. Die Story ist nachvollziehbar und die Personen realistisch. Die Teams der Polizei werden sehr gut dargestellt sowohl das Team aus Wittmund wie auch die Groninger Polizei, die ebenfalls einen entscheidenden Anteil in diesem Roman einnehmen. Die Beschreibung des Opfers und seiner Freundin zeigt nachvollziehbar, die Gefahr, die sich ermittelnde Journalisten. Aussetzen. Auch die Umgebung, in der die Polizei ermittelt, wird, wie der Hinweis auf das Urlauberpaar zeigt, ist auch ein landschaftlich schöner Bereich. Auch die Schweigsamkeit der Fischer in Deutschland und in den Niederlanden zeigt, wie schwer es manchmal für die Polizei ist zu ermitteln. Interessant in dieser Story sind die verschiedenen Erzählstränge, die den Täter sehr lange im Dunkeln halten. Ich kann diesen spannenden und unterhaltsamen Krimi, mit sehr starken regionalen Einflüssen, empfehlen. Ich finde ihn sehr lesenswert.

Undercover auf hoher See

Bewertung aus Unna am 06.06.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Jetzt könnte alles gut werden. Fabian Kluge hat mit Julia eine neue Freundin und es scheint die große Liebe zu sein. Doch dann wird Fabian im Harlesiel tot aufgefunden. Die Kripo von Wittmund übernimmt die Ermittlungen. Der Beruf von Fabian scheint für seinen Tod verantwortlich zu sein, aber es finden sich gar keine Hinweise. Julia, seine Freundin, ist verschwunden und es gibt keine Spur von ihr, außer dass ihre Kleidung ebenfalls verschwunden ist. Nach und nach ergeben sich Anhaltspunkte. So führt eine Spur nach Groningen, wo der Journalist schnell verschwinden musste. Also fahren zwei Beamte nach Groningen, um mit den Kollegen die Spuren zu sichten. Währenddessen ergibt sich zu Hause eine weitere Spur. Die Ex-Freundin von Fabian hat sich das Leben genommen und ihr Vater macht den Toten dafür verantwortlich. Doch auch die Spuren im Fischerkreis scheint sehr vielversprechend. Doch sind die Fischer nicht gerade sehr gesprächig. Aber langsam kommen die Kommissare um Nina und Bert der Aufklärung des Falles näher, doch bis dahin müssen sie noch viele versteckte Hinweise finden und auswerten. Küstenmord in Harlesiel ist ein spannender Krimi, der im Fischermilieu spielt. Die Story ist nachvollziehbar und die Personen realistisch. Die Teams der Polizei werden sehr gut dargestellt sowohl das Team aus Wittmund wie auch die Groninger Polizei, die ebenfalls einen entscheidenden Anteil in diesem Roman einnehmen. Die Beschreibung des Opfers und seiner Freundin zeigt nachvollziehbar, die Gefahr, die sich ermittelnde Journalisten. Aussetzen. Auch die Umgebung, in der die Polizei ermittelt, wird, wie der Hinweis auf das Urlauberpaar zeigt, ist auch ein landschaftlich schöner Bereich. Auch die Schweigsamkeit der Fischer in Deutschland und in den Niederlanden zeigt, wie schwer es manchmal für die Polizei ist zu ermitteln. Interessant in dieser Story sind die verschiedenen Erzählstränge, die den Täter sehr lange im Dunkeln halten. Ich kann diesen spannenden und unterhaltsamen Krimi, mit sehr starken regionalen Einflüssen, empfehlen. Ich finde ihn sehr lesenswert.

Unsere Kund*innen meinen

Küstenmord in Harlesiel. Ostfrieslandkrimi

von Rolf Uliczka

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Küstenmord in Harlesiel. Ostfrieslandkrimi