Maigret und der Mann auf der Bank
Band 41
Artikelbild von Maigret und der Mann auf der Bank
Georges Simenon

1. Maigret und der Mann auf der Bank

Georges Simenon Band 41

Maigret und der Mann auf der Bank

41. Fall. Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye (4 CDs)

Hörbuch (CD)

17,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Variante: 4 CD (ungekürzt, 2020)

Maigret und der Mann auf der Bank

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 17,90 €
eBook

eBook

ab 13,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 12,99 €

Beschreibung

Maigrets exzentrischste Leiche: Ein Flaneur mit gelben Schuhen und roter Krawatte.
Kein Leben könnte auf den ersten Blick gewöhnlicher sein als das des verheirateten Louis Thouret. Als er aber in einer Seitengasse des Boulevard Saint-Martin erstochen aufgefunden wird, offenbart sich sein heimliches zweites Leben: Seit seiner Entlassung bei der Handelsfirma Kaplan & Zanin ist er dandyhaft herausgeputzt über die Pariser Boulevards spaziert. Was er getrieben hat und wer ihn ermordet haben könnte, bleibt Maigret lange ein Rätsel.
Maigrets 41. Fall spielt auf den Pariser Grands Boulevards und im Vorort Juvisy-sur-Orge.

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye
4 CDs | ca. 5 h 19 min

Georges Simenon (* 13. Februar 1903 in Lüttich † 4. September 1989 in Lausanne) gilt als der »meistgelesene, meistübersetzte, meistverfilmte, in einem Wort: der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts« (Die Zeit). Er begann nach abgebrochener Buchhändlerlehre als Lokalreporter zu arbeiten. Nach seiner Zeit in Paris als Privatsekretär eines Marquis wohnte er auf seinem Boot, mit dem er bis nach Lappland fuhr, Reiseberichte und erste Maigret-Romane verfassend. Schaffenswut und viele Ortswechsel bestimmten 30 Jahre lang sein Leben, bis er sich schließlich am Genfersee niederließ. Das bedeutende Werk des manischen Schreibers umfasst 75 Maigret-Romane, 117 weitere Romane und über 150 Erzählungen. Die Romane ohne Maigret, die »romans durs«, wurden zu Unrecht lange vernachlässigt, vom Ruhm und Erfolg der Maigret-Romane überschattet. Mit seinem schnörkellosen Stil und seiner Sensibilität für Atmosphäre gewann Simenon zahlreiche berühmte Bewunderer, darunter Winston Churchill, Walter Benjamin, Jean-Luc Bannalec und Ferdinand von Schirach.

Details

Medium

CD

Sprecher

Walter Kreye

Spieldauer

5 Stunden und 19 Minuten

Erscheinungsdatum

13.11.2020

Verlag

Der Audio Verlag

Beschreibung

Details

Medium

CD

Sprecher

Walter Kreye

Spieldauer

5 Stunden und 19 Minuten

Erscheinungsdatum

13.11.2020

Verlag

Der Audio Verlag

Anzahl

4

Hörtyp

Lesung

Übersetzer

  • Hansjürgen Wille
  • Barbara Klau
  • Mirjam Madlung

Sprache

Deutsch

EAN

9783742417305

Weitere Bände von Georges Simenon

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Maigret und der Mann auf der Bank