• School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!
  • School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!
  • School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!
  • School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!
  • School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!
  • School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!
Band 1

School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!

Tiere verstehen, durch Wände laufen und sich verwandeln: Diese Schulreihe ab 8 ist randvoll mit fantastischen Talenten!

Buch (Gebundene Ausgabe)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 8,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 7,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2233

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

8 - 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.04.2021

Illustrator

Simona M. Ceccarelli

Verlag

Carlsen

Beschreibung

Rezension

"Die Bücher sind spannend und lustig erzählt, und man ist als Vorleserin auch nicht nur Dienstleisterin, sondern hat selbst Spaß dabei." ("DB mobil")
„Diese Geschichte erschafft eine kreative, spannende und vor allem mitreißende Welt inklusive Talentgruppen, fabelhaften Wesen und außergewöhnlichen Räumen, die so auch Weniglesende zum Umblättern motiviert.“ ("Stiftung Lesen")
„Diese Geschichte erschafft eine kreative, spannende und vor allem mitreißende Welt inklusive Talentgruppen, fabelhaften Wesen und außergewöhnlichen Räumen, die so auch Weniglesende zum Umblättern motiviert.“ ("Stiftung Lesen")
"Spannend-fantastisches Lesefutter für junge Leser!" ("Klecks")
"Mir hat besonders gut gefallen, dass es in der School of Talents ganz normal ist, dass nichts normal ist und alle fest zusammen halten. Ich freue mich schon auf den zweiten Band." ("KiKa")
"Eine Geschichte, die zeigt, dass Anderssein gar nicht schlimm sein muss, sondern zur Vielfältigkeit beiträgt und die Fähigkeiten als besondere Gabe betrachtet werden können. Ein spannendes, magisches und fantasievolles Leseabenteuer für Mädchen und Jungen." ("kinderbuch-couch.de")
"Eine bemerkenswerte neue Reihe voller Alltagsbezug." ("medienprofile")
"Die Geschichte ist sehr humorvoll und packend erzählt." ("Eßlinger Zeitung")
"Ein gelungener erster Teil, der neugierig auf mehr macht." ("Der Hörspiegel")
"Das liest sich spannend und ist noch dazu witzig illustriert von Simona M. Ceccarelli." ("Augsburger Allgemeine")

Details

Verkaufsrang

2233

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

8 - 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.04.2021

Illustrator

Simona M. Ceccarelli

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

20,5/15,1/2,8 cm

Gewicht

415 g

Auflage

11

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-65146-4

Weitere Bände von School of Talents

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

73 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Hat allen Familienmitgliedern super gefallen

Bewertung am 02.06.2023

Bewertungsnummer: 1953230

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Hauptperson des Buches hat eine besondere Begabung, die im ersten Moment nicht sonderlich außergewöhnlich erscheint, immerhin gibt es bereits viele Bücher und Filme, wo jemand mit Tieren sprechen kann. In diesem Buch jedoch kann die Hauptperson die Tiere nur verstehen und wünscht sich nichts sehnlicher als Ruhe, d.h. die Begabung zu unterdrücken lernen. Dafür geht sie auf eine besondere Schule und findet dort Freunde mit anderen Begabungen und fühlt sich zum ersten Mal verstanden. Das alles war schon interessant und spannend zu lesen und hat meinen Kindern gut gefallen. Der Spannungsbogen, der sich dann relativ spät um den drohenden Schulumzug aufbaut und die damit verbundene Schatzsuche, lässt auch den Rest des Buches wie im Flug vergehen. Ich hätte gern noch mehr über die Schule und die einzelnen Kinder erfahren und hätte das gar nicht gebraucht, aber meinen Kinder hat das Buch und auch die Schatzsuche sehr gut gefallen. Wir werden auch die nächsten Bände noch lesen.
Melden

Hat allen Familienmitgliedern super gefallen

Bewertung am 02.06.2023
Bewertungsnummer: 1953230
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Hauptperson des Buches hat eine besondere Begabung, die im ersten Moment nicht sonderlich außergewöhnlich erscheint, immerhin gibt es bereits viele Bücher und Filme, wo jemand mit Tieren sprechen kann. In diesem Buch jedoch kann die Hauptperson die Tiere nur verstehen und wünscht sich nichts sehnlicher als Ruhe, d.h. die Begabung zu unterdrücken lernen. Dafür geht sie auf eine besondere Schule und findet dort Freunde mit anderen Begabungen und fühlt sich zum ersten Mal verstanden. Das alles war schon interessant und spannend zu lesen und hat meinen Kindern gut gefallen. Der Spannungsbogen, der sich dann relativ spät um den drohenden Schulumzug aufbaut und die damit verbundene Schatzsuche, lässt auch den Rest des Buches wie im Flug vergehen. Ich hätte gern noch mehr über die Schule und die einzelnen Kinder erfahren und hätte das gar nicht gebraucht, aber meinen Kinder hat das Buch und auch die Schatzsuche sehr gut gefallen. Wir werden auch die nächsten Bände noch lesen.

Melden

Neues Lieblingsbuch

Bewertung am 02.09.2022

Bewertungsnummer: 1778853

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch hat mich sofort gefesselt, es hat genau meinen Geschmack getroffen. Ich fand es sehr cool dass jeder ein anderes Talent hat. Das Buch Cover ist sehr schön gestaltet und man kann gut festmachen wer welches Talent hat. Ich finde das Buch ist ein bisschen etwas wie Harry Potter für Leute die es nicht so brutal und weniger spannend mögen. Das Buch ist witzig und spannend zugleich. Alvas Kraft ist sehr praktisch wenn es darum geht Tiere auf zu spüren. Ich finde es gut dass in dem Buch nicht nur die guten Seiten der Talente gezeigt werden sondern auch die Nachteile, wie zum Beispiel das Alva es nicht abstellen kann die Tiere zu hören. An dieser Schule muss jeder noch üben und keiner kann seinen Talent schon so beherrschen wie er es vielleicht sollte. Mal abgesehen davon dass es im echten Leben keine Talente wie dort gibt, ist es sehr realistisch.
Melden

Neues Lieblingsbuch

Bewertung am 02.09.2022
Bewertungsnummer: 1778853
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Buch hat mich sofort gefesselt, es hat genau meinen Geschmack getroffen. Ich fand es sehr cool dass jeder ein anderes Talent hat. Das Buch Cover ist sehr schön gestaltet und man kann gut festmachen wer welches Talent hat. Ich finde das Buch ist ein bisschen etwas wie Harry Potter für Leute die es nicht so brutal und weniger spannend mögen. Das Buch ist witzig und spannend zugleich. Alvas Kraft ist sehr praktisch wenn es darum geht Tiere auf zu spüren. Ich finde es gut dass in dem Buch nicht nur die guten Seiten der Talente gezeigt werden sondern auch die Nachteile, wie zum Beispiel das Alva es nicht abstellen kann die Tiere zu hören. An dieser Schule muss jeder noch üben und keiner kann seinen Talent schon so beherrschen wie er es vielleicht sollte. Mal abgesehen davon dass es im echten Leben keine Talente wie dort gibt, ist es sehr realistisch.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!

von Silke Schellhammer

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Flynn Dresely

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Flynn Dresely

Thalia Coburg

Zum Portrait

5/5

Auf ins erste Abenteuer

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Alva kann Tiere verstehen. Und Tiere reden sehr laut. Doch auf dem neuen Internat von Alva ist das nichts ungewöhnliches, alle Kinder haben eine besondere Fähigkeit. Doch als sich Alva grade eingelebt hat, soll die Schule plötzlich geschlossen werden. Nun setzen Alva und ihre neue Freundesgruppe, die aus Mala, Jonas, Till und dem Raben Rodrigo besteht, alles daran einen Schatz zu finden, der auf der Insel versteckt sein soll. Mit dem ersten Band der bislang fünfteilgen Reihe "School of Talents" hat es die Autorin Silke Schellhammer geschafft, eine Kinderbuchreihe mit "Kultfaktor" zu schreiben, die meiner Meinung nach sowohl wizig als auch spannend ist und für Jungs und Mädchen super geeignet ist!
5/5

Auf ins erste Abenteuer

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Alva kann Tiere verstehen. Und Tiere reden sehr laut. Doch auf dem neuen Internat von Alva ist das nichts ungewöhnliches, alle Kinder haben eine besondere Fähigkeit. Doch als sich Alva grade eingelebt hat, soll die Schule plötzlich geschlossen werden. Nun setzen Alva und ihre neue Freundesgruppe, die aus Mala, Jonas, Till und dem Raben Rodrigo besteht, alles daran einen Schatz zu finden, der auf der Insel versteckt sein soll. Mit dem ersten Band der bislang fünfteilgen Reihe "School of Talents" hat es die Autorin Silke Schellhammer geschafft, eine Kinderbuchreihe mit "Kultfaktor" zu schreiben, die meiner Meinung nach sowohl wizig als auch spannend ist und für Jungs und Mädchen super geeignet ist!

Flynn Dresely
  • Flynn Dresely
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lara Meier

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lara Meier

Thalia Bremen – Waterfront

Zum Portrait

4/5

Wenn Tiere reden können

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Alva kann Tiere reden hören, leider kann sie sich dadurch nicht so wirklich konzentrieren. Dadurch schicken ihre Eltern sie auf die "School of Talents", nach außen hin eine Schule für Kinder mit Lernschwierigkeiten, aber eigentlich ist das eine Schule für Kinder mit einem besonderen Talent. Als dann aber kurz nach Alvas Ankommen die Schule geschlossen werden soll, geht das Abenteuer erst so richtig los. Jetzt heißt es Schule retten! Eine schöne Abenteuergeschichte für Kinder ab 8 Jahren, die zeigt, dass alle Kinder auf ihre eigene Art besonders sind und das besonders sein viel cooler ist als normal zu sein. Besonders Fans der Schule der magischen Tiere kommen hier auf ihre Kosten.
4/5

Wenn Tiere reden können

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Alva kann Tiere reden hören, leider kann sie sich dadurch nicht so wirklich konzentrieren. Dadurch schicken ihre Eltern sie auf die "School of Talents", nach außen hin eine Schule für Kinder mit Lernschwierigkeiten, aber eigentlich ist das eine Schule für Kinder mit einem besonderen Talent. Als dann aber kurz nach Alvas Ankommen die Schule geschlossen werden soll, geht das Abenteuer erst so richtig los. Jetzt heißt es Schule retten! Eine schöne Abenteuergeschichte für Kinder ab 8 Jahren, die zeigt, dass alle Kinder auf ihre eigene Art besonders sind und das besonders sein viel cooler ist als normal zu sein. Besonders Fans der Schule der magischen Tiere kommen hier auf ihre Kosten.

Lara Meier
  • Lara Meier
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!

von Silke Schellhammer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!
  • School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!
  • School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!
  • School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!
  • School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!
  • School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!