Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

detebe Band 24582

Thomas Meyer

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Diogenes

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen
  • Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    24,00 €

    Diogenes

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

    ePUB (Diogenes)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    20,99 €

    ePUB (Diogenes)

Beschreibung

Nach dem Bruch mit seiner frommen jüdischen Familie wird Motti Wolkenbruch von Schicksalsgenossen aufgenommen. Wie sich bald zeigt, haben die aber weit mehr als nur Unterstützung im Sinn: Sie trachten nach der Weltherrschaft. Bisher allerdings erfolglos. Erst als Motti das Steuer übernimmt, geht es vorwärts. Doch eine Gruppe von Nazis hat das gleiche Ziel.

Produktdetails

Verkaufsrang 22275
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 28.07.2021
Verlag Diogenes
Seitenzahl 272
Maße (L/B/H) 18/11,6/2,5 cm
Gewicht 236 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24582-0

Weitere Bände von detebe

  • Der Schrei der Eule
    Der Schrei der Eule Patricia Highsmith Band 24573

    Der Schrei der Eule

    von Patricia Highsmith

    Buch

    13,00 €

    (4)
  • Der süße Wahn
    Der süße Wahn Patricia Highsmith Band 24574

    Der süße Wahn

    von Patricia Highsmith

    Buch

    13,00 €

    (1)
  • Tiefe Wasser
    Tiefe Wasser Patricia Highsmith Band 24575

    Tiefe Wasser

    von Patricia Highsmith

    Buch

    13,00 €

    (1)
  • Zwei Fremde im Zug
    Zwei Fremde im Zug Patricia Highsmith Band 24576

    Zwei Fremde im Zug

    von Patricia Highsmith

    Buch

    13,00 €

    (4)
  • Glasflügel
    Glasflügel Katrine Engberg Band 24578

    Glasflügel

    von Katrine Engberg

    Buch

    12,00 €

    (13)
  • Der Sprung
    Der Sprung Simone Lappert Band 24579

    Der Sprung

    von Simone Lappert

    Buch

    12,00 €

    (104)
  • Die zwei Päpste
    Die zwei Päpste Anthony McCarten Band 24580

    Die zwei Päpste

    von Anthony McCarten

    Buch

    13,00 €

    (5)
  • Die Kakerlake
    Die Kakerlake Ian Mc Ewan Band 24581

    Die Kakerlake

    von Ian Mc Ewan

    Buch

    11,00 €

    (11)
  • Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin
    Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin Thomas Meyer Band 24582

    Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

    von Thomas Meyer

    Buch

    12,00 €

    (13)
  • Drei
    Drei Dror Mishani Band 24583

    Drei

    von Dror Mishani

    Buch

    13,00 €

    (105)
  • Der Revolver
    Der Revolver Fuminori Nakamura Band 24584

    Der Revolver

    von Fuminori Nakamura

    Buch

    12,00 €

    (5)
  • In Liebe Dein Karl
    In Liebe Dein Karl Ingrid Noll Band 24585

    In Liebe Dein Karl

    von Ingrid Noll

    Buch

    12,00 €

    (4)

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

13 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

verschiedene Verschwörungstheorien die sicher lustig aber auch seltsam erscheinen.............

Jennifer am 04.01.2020

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich kenne von dem Autor noch selbst kein Buch und ist somit meine erste Satire/Dystopie von Ihm die ich gelesen habe! Im ganzen besteht das Buch aus verschiedenen Verschwörungstheorien mit einem jüdischen Antihelden und einer Gruppe von Nazis und deren gefährlich attraktive Agentin! Eine überzogene Geschichte mit jüdischen Begriffen die mich eher noch mehr irritierten und nervten und trotz manchen amüsanten und schmunzelnden Momenten die ich hatte, das Buch ganz sicher nicht meins ist und ich in die Richtung nicht weiter etwas lesen möchte! Es war eine besondere und einmalige Erfahrung, doch leider einfach zu skurril für mich und vielleicht auch zu viel des Guten und Gedachten............

verschiedene Verschwörungstheorien die sicher lustig aber auch seltsam erscheinen.............

Jennifer am 04.01.2020
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich kenne von dem Autor noch selbst kein Buch und ist somit meine erste Satire/Dystopie von Ihm die ich gelesen habe! Im ganzen besteht das Buch aus verschiedenen Verschwörungstheorien mit einem jüdischen Antihelden und einer Gruppe von Nazis und deren gefährlich attraktive Agentin! Eine überzogene Geschichte mit jüdischen Begriffen die mich eher noch mehr irritierten und nervten und trotz manchen amüsanten und schmunzelnden Momenten die ich hatte, das Buch ganz sicher nicht meins ist und ich in die Richtung nicht weiter etwas lesen möchte! Es war eine besondere und einmalige Erfahrung, doch leider einfach zu skurril für mich und vielleicht auch zu viel des Guten und Gedachten............

Freundlche Bedienung

Bewertung aus Spiegel b. Bern am 02.01.2020

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich hatte leider meine Kundenkarte verlegt, Die Bedienung hat aber das kleine Problem gelöst, das ich wenigstens meine Daten (Kundennummer, Auftragsnummer, Gutscheincode..) notiert hatte. Bravo!

Freundlche Bedienung

Bewertung aus Spiegel b. Bern am 02.01.2020
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich hatte leider meine Kundenkarte verlegt, Die Bedienung hat aber das kleine Problem gelöst, das ich wenigstens meine Daten (Kundennummer, Auftragsnummer, Gutscheincode..) notiert hatte. Bravo!

Unsere Kund*innen meinen

Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

von Thomas Meyer

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Karin Harmel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Karin Harmel

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

So geht Weltherrschaft

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Es gibt einfach alles: Nazis im Berg versus die jüdische Weltherrschaft anstrebende Geheimorganisationen . Mittendrin Motti , der mithilfe einzigartiger Orangen der ewas klammen Geheimorganisation ideel und monetär zuarbeitet. Auch wenn das erste Buch um Motti schon witzig war, kommt man hier einfach schneller rein. Meyer macht vor nichts halt, subtil werden beide Seiten ins Lächerliche gezogen. Skurril und respektlos!
5/5

So geht Weltherrschaft

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Es gibt einfach alles: Nazis im Berg versus die jüdische Weltherrschaft anstrebende Geheimorganisationen . Mittendrin Motti , der mithilfe einzigartiger Orangen der ewas klammen Geheimorganisation ideel und monetär zuarbeitet. Auch wenn das erste Buch um Motti schon witzig war, kommt man hier einfach schneller rein. Meyer macht vor nichts halt, subtil werden beide Seiten ins Lächerliche gezogen. Skurril und respektlos!

Karin Harmel
  • Karin Harmel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Manuela Quarz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Manuela Quarz

Thalia Köln - Rhein-Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Noch verrückter und mit scharfer Gesellschaftskritik ausgestattet muss sich Motti Wolkenbruch in einer ganz anderen Welt bewähren. Sehr skurill und schrill lässt das Geschehen einen auf manchen Seiten regelrecht atemlos zurück. Humor und Nachdenklich keit treffen aufeinander!
5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Noch verrückter und mit scharfer Gesellschaftskritik ausgestattet muss sich Motti Wolkenbruch in einer ganz anderen Welt bewähren. Sehr skurill und schrill lässt das Geschehen einen auf manchen Seiten regelrecht atemlos zurück. Humor und Nachdenklich keit treffen aufeinander!

Manuela Quarz
  • Manuela Quarz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

von Thomas Meyer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin