Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

detebe Band 24582

Thomas Meyer

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Diogenes

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen
  • Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    24,00 €

    Diogenes

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

    ePUB (Diogenes)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    20,99 €

    ePUB (Diogenes)

Beschreibung

Nach dem Bruch mit seiner frommen jüdischen Familie wird Motti Wolkenbruch von Schicksalsgenossen aufgenommen. Wie sich bald zeigt, haben die aber weit mehr als nur Unterstützung im Sinn: Sie trachten nach der Weltherrschaft. Bisher allerdings erfolglos. Erst als Motti das Steuer übernimmt, geht es vorwärts. Doch eine Gruppe von Nazis hat das gleiche Ziel.

Thomas Meyer, geboren 1974 in Zürich, arbeitete nach einem abgebrochenen Jura-Studium als Texter in Werbeagenturen und als Reporter auf Redaktionen. Seit 2012 ist er freier Schriftsteller und freut sich jeden Tag darüber. Seine ›Wolkenbruch‹-Romane und sein Sachbuch ›Trennt Euch!‹ wurden zu Bestsellern, die Verfilmung ›Wolkenbruch‹ (2018) war ein großer Kinoerfolg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 28.07.2021
Verlag Diogenes
Seitenzahl 272
Maße (L) 18/11,6/2,5 cm
Gewicht 236 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24582-0

Weitere Bände von detebe

  • Tiefe Wasser Tiefe Wasser Patricia Highsmith Band 24575

    Tiefe Wasser

    von Patricia Highsmith

    Buch

    13,00 €

    (0)
  • Zwei Fremde im Zug Zwei Fremde im Zug Patricia Highsmith Band 24576

    Zwei Fremde im Zug

    von Patricia Highsmith

    Buch

    13,00 €

    (0)
  • Kostbare Tage Kostbare Tage Kent Haruf Band 24577

    Kostbare Tage

    von Kent Haruf

    Buch

    13,00 €

    (0)
  • Der Sprung Der Sprung Simone Lappert Band 24579

    Der Sprung

    von Simone Lappert

    Buch

    12,00 €

    (102)
  • Die zwei Päpste Die zwei Päpste Anthony McCarten Band 24580

    Die zwei Päpste

    von Anthony McCarten

    Buch

    13,00 €

    (0)
  • Die Kakerlake Die Kakerlake Ian Mc Ewan Band 24581

    Die Kakerlake

    von Ian Mc Ewan

    Buch

    11,00 €

    (0)
  • Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin Thomas Meyer Band 24582

    Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

    von Thomas Meyer

    Buch

    12,00 €

    (0)
  • Drei Drei Dror Mishani Band 24583

    Drei

    von Dror Mishani

    Buch

    13,00 €

    (0)
  • Der Revolver Der Revolver Fuminori Nakamura Band 24584

    Der Revolver

    von Fuminori Nakamura

    Buch

    12,00 €

    (5)
  • In Liebe Dein Karl In Liebe Dein Karl Ingrid Noll Band 24585

    In Liebe Dein Karl

    von Ingrid Noll

    Buch

    12,00 €

    (0)
  • Klopf an dein Herz Klopf an dein Herz Amélie Nothomb Band 24586

    Klopf an dein Herz

    von Amélie Nothomb

    Buch

    11,00 €

    (7)
  • Die Frau in der Themse Die Frau in der Themse Steven Price Band 24587

    Die Frau in der Themse

    von Steven Price

    Buch

    14,00 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.6/5.0

11 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

2/5

verschiedene Verschwörungstheorien die sicher lustig aber auch seltsam erscheinen.............

Jennifer am 04.01.2020

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich kenne von dem Autor noch selbst kein Buch und ist somit meine erste Satire/Dystopie von Ihm die ich gelesen habe! Im ganzen besteht das Buch aus verschiedenen Verschwörungstheorien mit einem jüdischen Antihelden und einer Gruppe von Nazis und deren gefährlich attraktive Agentin! Eine überzogene Geschichte mit jüdischen Begriffen die mich eher noch mehr irritierten und nervten und trotz manchen amüsanten und schmunzelnden Momenten die ich hatte, das Buch ganz sicher nicht meins ist und ich in die Richtung nicht weiter etwas lesen möchte! Es war eine besondere und einmalige Erfahrung, doch leider einfach zu skurril für mich und vielleicht auch zu viel des Guten und Gedachten............

2/5

verschiedene Verschwörungstheorien die sicher lustig aber auch seltsam erscheinen.............

Jennifer am 04.01.2020
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich kenne von dem Autor noch selbst kein Buch und ist somit meine erste Satire/Dystopie von Ihm die ich gelesen habe! Im ganzen besteht das Buch aus verschiedenen Verschwörungstheorien mit einem jüdischen Antihelden und einer Gruppe von Nazis und deren gefährlich attraktive Agentin! Eine überzogene Geschichte mit jüdischen Begriffen die mich eher noch mehr irritierten und nervten und trotz manchen amüsanten und schmunzelnden Momenten die ich hatte, das Buch ganz sicher nicht meins ist und ich in die Richtung nicht weiter etwas lesen möchte! Es war eine besondere und einmalige Erfahrung, doch leider einfach zu skurril für mich und vielleicht auch zu viel des Guten und Gedachten............

5/5

Freundlche Bedienung

Eine Kundin/ein Kunde aus Spiegel b. Bern am 02.01.2020

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich hatte leider meine Kundenkarte verlegt, Die Bedienung hat aber das kleine Problem gelöst, das ich wenigstens meine Daten (Kundennummer, Auftragsnummer, Gutscheincode..) notiert hatte. Bravo!

5/5

Freundlche Bedienung

Eine Kundin/ein Kunde aus Spiegel b. Bern am 02.01.2020
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich hatte leider meine Kundenkarte verlegt, Die Bedienung hat aber das kleine Problem gelöst, das ich wenigstens meine Daten (Kundennummer, Auftragsnummer, Gutscheincode..) notiert hatte. Bravo!

Unsere Kund*innen meinen

Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

von Thomas Meyer

4.6/5.0

11 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Karin Harmel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Karin Harmel

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

So geht Weltherrschaft

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Es gibt einfach alles: Nazis im Berg versus die jüdische Weltherrschaft anstrebende Geheimorganisationen . Mittendrin Motti , der mithilfe einzigartiger Orangen der ewas klammen Geheimorganisation ideel und monetär zuarbeitet. Auch wenn das erste Buch um Motti schon witzig war, kommt man hier einfach schneller rein. Meyer macht vor nichts halt, subtil werden beide Seiten ins Lächerliche gezogen. Skurril und respektlos!
5/5

So geht Weltherrschaft

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Es gibt einfach alles: Nazis im Berg versus die jüdische Weltherrschaft anstrebende Geheimorganisationen . Mittendrin Motti , der mithilfe einzigartiger Orangen der ewas klammen Geheimorganisation ideel und monetär zuarbeitet. Auch wenn das erste Buch um Motti schon witzig war, kommt man hier einfach schneller rein. Meyer macht vor nichts halt, subtil werden beide Seiten ins Lächerliche gezogen. Skurril und respektlos!

Karin Harmel
  • Karin Harmel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Monika Olk

Monika Olk

Wittwer-Thalia Vaihingen - Schwabengalerie

Zum Portrait

5/5

Wer das nicht liest, verpasst was!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wie sehr habe ich "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse" geliebt! Als ich hörte, dass es eine Fortsetzung geben werde, hoffte ich, es würde kein lauwarmer Aufguss daherkommen. Aber weit gefehlt, Thomas Meyers satirischer Witz, seine Intelligenz und Menschenkenntnis sind unnachahmlich. Herr Meyer, bitte schreiben Sie weiter! Ich warte.....
5/5

Wer das nicht liest, verpasst was!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wie sehr habe ich "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse" geliebt! Als ich hörte, dass es eine Fortsetzung geben werde, hoffte ich, es würde kein lauwarmer Aufguss daherkommen. Aber weit gefehlt, Thomas Meyers satirischer Witz, seine Intelligenz und Menschenkenntnis sind unnachahmlich. Herr Meyer, bitte schreiben Sie weiter! Ich warte.....

Monika Olk
  • Monika Olk
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

von Thomas Meyer

0 Rezensionen filtern


  • artikelbild-0