Für immer und ein Wort

Für immer und ein Wort

Roman

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Für immer und ein Wort

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

25232

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.08.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

25232

Erscheinungsdatum

01.08.2021

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

464 (Printausgabe)

Dateigröße

3507 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641272661

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

37 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Man kann sich in Worte verlieben

1Leseratte aus Erfurt am 06.10.2021

Bewertungsnummer: 1584074

Bewertet: eBook (ePUB)

Man kann sich in Worte verlieben - das Buch 'Für immer und ein Wort' von Anne Sanders hat es mir bewiesen. Die liebenswerte Büchernärrin Annie hat sich nach und nach von Ihrem Lebenstraum selbst einen Roman zu schreiben verabschiedet und ist mit ihrer aktuellen beruflichen Situation als Lektorin nicht wirklich glücklich. Annie nimmt an der Hochzeit ihres Exmannes Finley teil, den sie immer noch liebt und für den sie so viel aufgab. In den Jahren ihrer Ehe hat er sie benutzt, sie manipuliert und am Ende auch noch ihre Liebe verraten. Annie ist am Boden zerstört, hat sie doch nie die Hoffnung aufgegeben, dass Finley zu ihr zurückkommt.. Einzig ihre Freundin Hoola steht ihr in dieser so schwierigen Lebenssituation bei. Sie überredet Annie zu einer Wanderung durchs Dartmoor in dessen Verlauf Annie eine Letterbox findet mit einem Notizbuch darin. Annie fühlt sich von den wunderschönen Texten in diesem Notizbuch angesprochen egal ob diese gefühlvoll und poetisch oder auch melancholisch und zerstörerisch sind. Man gewinnt den Eindruck diese Worte sind nur für Annie geschrieben worden um zu trösten und aufzurütteln und ihr Leben in eine neue Richtung zu lenken. Durch Zufall entdeckt Annie im Buch die Adresse des Eigentümers und bringt ihm das Notizbuch zurück. Der wortkarge Jack - der vermeintliche Autor - passt so gar nicht zu Annies Vorstellungen vom Verfasser dieser wundervollen Texte. Jack hat ebenfalls eine schwere Zeit hinter sich und musste viele Verluste verkraften. Für alles sucht er immer wieder die Schuld bei sich, meidet Menschen und nur zu seinen Freunden Bridget und Joan hält er Kontakt. Das Notizbuch ruft viele Fragen bei ihm hervor und reißt alte Wunden auf. Annie und Jack - zwei zutiefst vom Leben enttäuschte und verletzte Menschen fühlen sich irgendwie zueinander hingezogen. Annies Gefühle für Jack findet man in so wundervollen, gefühlvollen Worten wie : "Es war nicht zu leugnen, dass sie sich in Jack Edwards‘ Gegenwart wohl fühlte. Und es hatte etwas mit der Art zu tun, wie er schwieg.“ Beide haben mit den Schatten aus ihrem bisherigen Leben noch nicht abgeschlossen und sind deshalb (noch) nicht offen für eine neue Beziehung. Für immer und ein Wort von Anne Sanders ist ein ganz besonderes, wunderbares Buch. Es erzählt mit gefühlvollen Worten von Enttäuschungen, Trauer und Verlusten aber auch von der Bedeutung echter Freundschaft und dem Mut schwierige Situationen zu meistern. Mir haben besonders die starken und authentischen Charaktere aller Protagonisten, aber auch die leisen Zwischentöne, die liebevolle Schilderung der Landschaft und natürlich die immer wieder eingesetzten Texte aus dem Notizbuch gefallen. Ich wünsche mir eine Fortsetzung der Geschichte von Annie und Jack, von Hoola und Ben und Bridget und Joan. Es gehört zu den wenigen Büchern, die ich mit Sicherheit mehr als einmal lesen werde. Eine ganz besondere Liebesgeschichte, die mich emotional berührt hat und mich immer wieder aufs neue begeistern und fesseln wird.
Melden

Man kann sich in Worte verlieben

1Leseratte aus Erfurt am 06.10.2021
Bewertungsnummer: 1584074
Bewertet: eBook (ePUB)

Man kann sich in Worte verlieben - das Buch 'Für immer und ein Wort' von Anne Sanders hat es mir bewiesen. Die liebenswerte Büchernärrin Annie hat sich nach und nach von Ihrem Lebenstraum selbst einen Roman zu schreiben verabschiedet und ist mit ihrer aktuellen beruflichen Situation als Lektorin nicht wirklich glücklich. Annie nimmt an der Hochzeit ihres Exmannes Finley teil, den sie immer noch liebt und für den sie so viel aufgab. In den Jahren ihrer Ehe hat er sie benutzt, sie manipuliert und am Ende auch noch ihre Liebe verraten. Annie ist am Boden zerstört, hat sie doch nie die Hoffnung aufgegeben, dass Finley zu ihr zurückkommt.. Einzig ihre Freundin Hoola steht ihr in dieser so schwierigen Lebenssituation bei. Sie überredet Annie zu einer Wanderung durchs Dartmoor in dessen Verlauf Annie eine Letterbox findet mit einem Notizbuch darin. Annie fühlt sich von den wunderschönen Texten in diesem Notizbuch angesprochen egal ob diese gefühlvoll und poetisch oder auch melancholisch und zerstörerisch sind. Man gewinnt den Eindruck diese Worte sind nur für Annie geschrieben worden um zu trösten und aufzurütteln und ihr Leben in eine neue Richtung zu lenken. Durch Zufall entdeckt Annie im Buch die Adresse des Eigentümers und bringt ihm das Notizbuch zurück. Der wortkarge Jack - der vermeintliche Autor - passt so gar nicht zu Annies Vorstellungen vom Verfasser dieser wundervollen Texte. Jack hat ebenfalls eine schwere Zeit hinter sich und musste viele Verluste verkraften. Für alles sucht er immer wieder die Schuld bei sich, meidet Menschen und nur zu seinen Freunden Bridget und Joan hält er Kontakt. Das Notizbuch ruft viele Fragen bei ihm hervor und reißt alte Wunden auf. Annie und Jack - zwei zutiefst vom Leben enttäuschte und verletzte Menschen fühlen sich irgendwie zueinander hingezogen. Annies Gefühle für Jack findet man in so wundervollen, gefühlvollen Worten wie : "Es war nicht zu leugnen, dass sie sich in Jack Edwards‘ Gegenwart wohl fühlte. Und es hatte etwas mit der Art zu tun, wie er schwieg.“ Beide haben mit den Schatten aus ihrem bisherigen Leben noch nicht abgeschlossen und sind deshalb (noch) nicht offen für eine neue Beziehung. Für immer und ein Wort von Anne Sanders ist ein ganz besonderes, wunderbares Buch. Es erzählt mit gefühlvollen Worten von Enttäuschungen, Trauer und Verlusten aber auch von der Bedeutung echter Freundschaft und dem Mut schwierige Situationen zu meistern. Mir haben besonders die starken und authentischen Charaktere aller Protagonisten, aber auch die leisen Zwischentöne, die liebevolle Schilderung der Landschaft und natürlich die immer wieder eingesetzten Texte aus dem Notizbuch gefallen. Ich wünsche mir eine Fortsetzung der Geschichte von Annie und Jack, von Hoola und Ben und Bridget und Joan. Es gehört zu den wenigen Büchern, die ich mit Sicherheit mehr als einmal lesen werde. Eine ganz besondere Liebesgeschichte, die mich emotional berührt hat und mich immer wieder aufs neue begeistern und fesseln wird.

Melden

Liebesroman für Zwischendurch

Nina am 26.09.2021

Bewertungsnummer: 1574160

Bewertet: eBook (ePUB)

Dass sie wissen, dass wir alle mit verwirrten, verirrten Gefühlen zu kämpfen haben. Annie St. James findet auf der Hochzeit ihres Ex Mannes ein Notizbuch beim Letteringboxen. Berührt vom Inhalt möchte sie unbedingt herausfinden, wer diese Worte geschrieben hat und landet dabei bei Jack Edwards. Dieser ist jedoch ganz anders, als Annie sich den Verfasser vorgestellt hat. Zu Beginn fand ich Annie etwas naiv. Wer geht denn bitte zur Hochzeit seines Ex-Mannes? Der erste Teil des Buches handelte nur von Annie. Dieser war etwas langwierig. Im zweiten ging es dann um Jack. Das war schon etwas interessanter. Aber erst zum Mittelteil hin, in dem sich beide kennenlernten wurde das Buch meiner Meinung nach spannend. Da es aus der Erzählperspektive geschrieben ist, tat ich mir ziemlich schwer, in das Buch hineinzukommen. Toll fande ich wiederum, dass man die Geschichte der beiden, auch über SMS und Brief verfolgbar war. Das lockerte die teils langen Kapitel etwas auf. Das Ende ist teils offen gehalten, wobei ich Annie überhaupt nicht nachvollziehen konnte.
Melden

Liebesroman für Zwischendurch

Nina am 26.09.2021
Bewertungsnummer: 1574160
Bewertet: eBook (ePUB)

Dass sie wissen, dass wir alle mit verwirrten, verirrten Gefühlen zu kämpfen haben. Annie St. James findet auf der Hochzeit ihres Ex Mannes ein Notizbuch beim Letteringboxen. Berührt vom Inhalt möchte sie unbedingt herausfinden, wer diese Worte geschrieben hat und landet dabei bei Jack Edwards. Dieser ist jedoch ganz anders, als Annie sich den Verfasser vorgestellt hat. Zu Beginn fand ich Annie etwas naiv. Wer geht denn bitte zur Hochzeit seines Ex-Mannes? Der erste Teil des Buches handelte nur von Annie. Dieser war etwas langwierig. Im zweiten ging es dann um Jack. Das war schon etwas interessanter. Aber erst zum Mittelteil hin, in dem sich beide kennenlernten wurde das Buch meiner Meinung nach spannend. Da es aus der Erzählperspektive geschrieben ist, tat ich mir ziemlich schwer, in das Buch hineinzukommen. Toll fande ich wiederum, dass man die Geschichte der beiden, auch über SMS und Brief verfolgbar war. Das lockerte die teils langen Kapitel etwas auf. Das Ende ist teils offen gehalten, wobei ich Annie überhaupt nicht nachvollziehen konnte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Für immer und ein Wort

von Anne Sanders

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Nina Hansen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nina Hansen

Thalia Wittmund

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Annie findet im englischen Dartmoor ein Notizbuch voller Gedichte und macht den Verfasser ausfindig. Eine Liebesgeschichte mit sehr traurigem Grundton, die ich aber trotzdem nicht aus der Hand legen konnte. Man möchte Annie und Jack einfach nur fest in den Arm nehmen.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Annie findet im englischen Dartmoor ein Notizbuch voller Gedichte und macht den Verfasser ausfindig. Eine Liebesgeschichte mit sehr traurigem Grundton, die ich aber trotzdem nicht aus der Hand legen konnte. Man möchte Annie und Jack einfach nur fest in den Arm nehmen.

Nina Hansen
  • Nina Hansen
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von R. Braun

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

R. Braun

Thalia Ludwigshafen – Rhein-Galerie

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ine Geschichte, die keine locker flockige Liebesgeschichte ist. Es stehen zwei Menschen im Mittelpunkt, die unterschiedlich sind, aber das Leben nicht so leicht nehmen.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ine Geschichte, die keine locker flockige Liebesgeschichte ist. Es stehen zwei Menschen im Mittelpunkt, die unterschiedlich sind, aber das Leben nicht so leicht nehmen.

R. Braun
  • R. Braun
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Für immer und ein Wort

von Anne Sanders

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Für immer und ein Wort