RC2722

RC2722

Gefährliche Freiheit

Buch (Gebundene Ausgabe)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

RC2722

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,99 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

12 - 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.07.2021

Verlag

Karibu – ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

21,1/15,2/3,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

12 - 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.07.2021

Verlag

Karibu – ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

21,1/15,2/3,7 cm

Gewicht

630 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Maren Illinger

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96129-212-7

Weitere Bände von Edel Kids Books

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

36 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

hochaktuell, hochspannend und wirklich fesselnd

buecherseelen_gl aus Bielefeld am 29.08.2021

Bewertungsnummer: 1557965

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Oliver lebt in einem Bunker. Warum? Nach einer Klimakatastophe mit dramatischen Filgen ist die Erde verseucht und unbewohnbar. Er sollte glücklich sein, dass er behütet im Bunker leben kann. Doch eine innere Unruhe bringt ihn immer wieder dazu Dinge zu hinterfragen und bringt damit ungeahnte Steine ins Rollen. Im letzten Jahr war "Green Earth Project" von David Moitet eines meiner Highlights. Deswegen war es für mich eigentlich klar, dass ich auch sein neustes Werk RC2272 lesen möchte- auch wenn mich das Cover überhaupt nicht anspricht. Meine Erwartungen wurden wieder erfüllt. Mit RC2272 konnte ich eine hochspannende, fesselnde, humorvolle und traurigerweise erschreckend realistische Dystopie lesen. Oliver ist ein sehr intelligenter Teenager, der Dinge hinterfragt, einen großen Sinn für Gerechtigkeit hat und der als Vorbild für junge Leser*innen fungieren kann. Auch die anderen Charaktere sind schön gezeichnet, mit Stärken und Schwächen und stets einer Portion Humor. Die Schrift ist für junge Leser angemessen groß und der Schreibstil ist mit viel wörtlicher Rede sehr einfach. Dennoch kann ich das Buch nicht uneingeschränkt für Kinder empfehlen- es ist ähnlich wie New Earth Project meiner Meinung nach zu brutal. Ab 14 Jahren halte ich es aber auch für eine Schullektüre für sehr sinnvoll, da auf spannende Weise mit dem Zaunpfahl auf den Klimawandel und seine Folgen hingewiesen wird. Wenn euch das Thema Klimawandel und seine Folgen interessiert oder ihr vielleicht etwas für eure (etwas älteren) Kinder sucht, sind die Bücher des französischen Autors David Moitet definitiv das Richtige.
Melden

hochaktuell, hochspannend und wirklich fesselnd

buecherseelen_gl aus Bielefeld am 29.08.2021
Bewertungsnummer: 1557965
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Oliver lebt in einem Bunker. Warum? Nach einer Klimakatastophe mit dramatischen Filgen ist die Erde verseucht und unbewohnbar. Er sollte glücklich sein, dass er behütet im Bunker leben kann. Doch eine innere Unruhe bringt ihn immer wieder dazu Dinge zu hinterfragen und bringt damit ungeahnte Steine ins Rollen. Im letzten Jahr war "Green Earth Project" von David Moitet eines meiner Highlights. Deswegen war es für mich eigentlich klar, dass ich auch sein neustes Werk RC2272 lesen möchte- auch wenn mich das Cover überhaupt nicht anspricht. Meine Erwartungen wurden wieder erfüllt. Mit RC2272 konnte ich eine hochspannende, fesselnde, humorvolle und traurigerweise erschreckend realistische Dystopie lesen. Oliver ist ein sehr intelligenter Teenager, der Dinge hinterfragt, einen großen Sinn für Gerechtigkeit hat und der als Vorbild für junge Leser*innen fungieren kann. Auch die anderen Charaktere sind schön gezeichnet, mit Stärken und Schwächen und stets einer Portion Humor. Die Schrift ist für junge Leser angemessen groß und der Schreibstil ist mit viel wörtlicher Rede sehr einfach. Dennoch kann ich das Buch nicht uneingeschränkt für Kinder empfehlen- es ist ähnlich wie New Earth Project meiner Meinung nach zu brutal. Ab 14 Jahren halte ich es aber auch für eine Schullektüre für sehr sinnvoll, da auf spannende Weise mit dem Zaunpfahl auf den Klimawandel und seine Folgen hingewiesen wird. Wenn euch das Thema Klimawandel und seine Folgen interessiert oder ihr vielleicht etwas für eure (etwas älteren) Kinder sucht, sind die Bücher des französischen Autors David Moitet definitiv das Richtige.

Melden

Refugié Climatique

Bewertung aus Detmold am 09.08.2021

Bewertungsnummer: 1547128

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: Oliver reißt sich den Unterarm, gleich über dem Puls, wo eine Nummer auf seiner hellen Haut leuchtet: RC 2722. RC steht vermutlich für „Refugié Climatique“, KLIMAFLÜCHTLING, denkt er. Fünfzehn Jahre später hat Oliver die Schrecken der Flucht fast vergessen. Noch immer ist die Erdoberfläche verseucht und unbewohnbar. Der unterirdische Schutzraum, in dem er aufgewachsen ist, bietet Sicherheit. Aber keine Perspektiven. Doch dann findet Oliver Fußspuren, die aus dem Bunker herausführen. Als kurze Zeit später sein Vater unter mysteriösen Umständen stirbt und sein Bruder verbannt wird, fasst Oliver einen Entschluss: Er muss raus! Die Freiheit kostet ihn fast das Leben. Und dann begegnet er Tsché…. Meine Meinung: Das Buch ist toll. Auch wenn das Cover einen erst abschrecken lässt, ist die Geschichte leicht verständlich beschrieben, sodass man sich gut in die jeweiligen Charaktere hineinversetzen kann. Der Autor stellt die Zeit der Pandemie durch den Klimawandel sehr realistisch da und man kann alles leicht nach empfinden. Auch die Dynamiken bei der Bildung und neuer gesellschaftlichen Ordnung und die Bildung neuer Gruppen, werden thematisiert. Mein Fazit: Alles in einem war das Buch großartig und ich kann es nur empfehlen!
Melden

Refugié Climatique

Bewertung aus Detmold am 09.08.2021
Bewertungsnummer: 1547128
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: Oliver reißt sich den Unterarm, gleich über dem Puls, wo eine Nummer auf seiner hellen Haut leuchtet: RC 2722. RC steht vermutlich für „Refugié Climatique“, KLIMAFLÜCHTLING, denkt er. Fünfzehn Jahre später hat Oliver die Schrecken der Flucht fast vergessen. Noch immer ist die Erdoberfläche verseucht und unbewohnbar. Der unterirdische Schutzraum, in dem er aufgewachsen ist, bietet Sicherheit. Aber keine Perspektiven. Doch dann findet Oliver Fußspuren, die aus dem Bunker herausführen. Als kurze Zeit später sein Vater unter mysteriösen Umständen stirbt und sein Bruder verbannt wird, fasst Oliver einen Entschluss: Er muss raus! Die Freiheit kostet ihn fast das Leben. Und dann begegnet er Tsché…. Meine Meinung: Das Buch ist toll. Auch wenn das Cover einen erst abschrecken lässt, ist die Geschichte leicht verständlich beschrieben, sodass man sich gut in die jeweiligen Charaktere hineinversetzen kann. Der Autor stellt die Zeit der Pandemie durch den Klimawandel sehr realistisch da und man kann alles leicht nach empfinden. Auch die Dynamiken bei der Bildung und neuer gesellschaftlichen Ordnung und die Bildung neuer Gruppen, werden thematisiert. Mein Fazit: Alles in einem war das Buch großartig und ich kann es nur empfehlen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

RC2722

von David Moitet

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • RC2722