Tagebuch des Schicksals
Artikelbild von Tagebuch des Schicksals
Mikael Lundt

1. Tagebuch des Schicksals

Tagebuch des Schicksals

Im Bann der Elemente

Hörbuch-Download (MP3)

Tagebuch des Schicksals

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 17,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 2,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 8,99 €

Beschreibung

Ein modernes Fantasy-Märchen mit Humor und jeder Menge Abenteuer. Griesgram Aribert schätzt Ruhe und Ordnung, die lebensfrohe Dörte liebt Spontaneität und esoterischen Klimbim. Als Aribert im Garten ein magisches Tagebuch ausgräbt, ist bei beiden die Neugier geweckt und sie raufen sich zusammen. Das Buch führt sie in eine fremde Welt, erfüllt von scheinbarer Glückseligkeit. Doch der Schein trügt, sie steckt voller schicksalhafter Begegnungen und ungeahnten Gefahren. Sie müssen den Kampf gegen die vier Elemente aufnehmen, die alles ins Chaos zu stürzen drohen. Können Aribert und Dörte ihr Schicksal in die eigenen Hände nehmen und die Welt retten? Oder sind sie unabänderlich an die rätselhaften Zeilen im Buch gebunden?

Details

Sprecher

Michael Gückel

Spieldauer

5 Stunden und 26 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Michael Gückel

Spieldauer

5 Stunden und 26 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 13 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.08.2021

Verlag

Mikael Lundt

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

4061707638930

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tagebuch des Schicksals

suntweety aus Waltershausen am 17.05.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Aribert liebt seinen Garten und die Ruhe und Ordnung. Seine Nachbarin Dörte allerdings liebt das Esoterische und ist lebensfroh. Als Aribert ein magisches Buch im Garten findet, sind beide neugierig und reißen sich zusammen. Sie lernen eine fremde Welt mit viel Schönem kennen und wollen mehr erfahren. Bald jedoch merken sie das der Schein trügt, sie sich in Gefahr befinden und sich gegen die 4 Elemente stellen müssen. Können sie dem Schicksal, was vorbestimmt ist, entkommen und es ändern? Das Cover gefällt mir sehr gut. Es wirkt mysteriös und verzaubert einen. Es ist ein Hingucker und hat mich sofort neugierig gemacht. Der Schreibstil ist flüssig und man fliegt durch die Seiten. Die 2 Hauptprotagonisten haben mir gut gefallen. Sie könnten unterschiedlicher nicht sein. Aribert der mießgrämmige und wortkarge, und Dörte mit ihrer lebensfrohen Art. Auch die Weggefährten der beiden sind gut ausgearbeitet und man kann sie sich gut vorstellen. Der Start in das Buch hat mir sehr gut gefallen und mich gleich in seinen Bann gezogen. Ich war neugierig was hinter dieser fremden Welt steckt. Jedoch war es mir dann doch an der ein oder anderen Stelle zu langatmig geworden und teils zu oberflächlich, da wäre bestimmt mehr noch möglich gewesen. Dennoch habe ich mich gut unterhalten gefühlt und denke da ist noch Luft nach oben.

Tagebuch des Schicksals

suntweety aus Waltershausen am 17.05.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Aribert liebt seinen Garten und die Ruhe und Ordnung. Seine Nachbarin Dörte allerdings liebt das Esoterische und ist lebensfroh. Als Aribert ein magisches Buch im Garten findet, sind beide neugierig und reißen sich zusammen. Sie lernen eine fremde Welt mit viel Schönem kennen und wollen mehr erfahren. Bald jedoch merken sie das der Schein trügt, sie sich in Gefahr befinden und sich gegen die 4 Elemente stellen müssen. Können sie dem Schicksal, was vorbestimmt ist, entkommen und es ändern? Das Cover gefällt mir sehr gut. Es wirkt mysteriös und verzaubert einen. Es ist ein Hingucker und hat mich sofort neugierig gemacht. Der Schreibstil ist flüssig und man fliegt durch die Seiten. Die 2 Hauptprotagonisten haben mir gut gefallen. Sie könnten unterschiedlicher nicht sein. Aribert der mießgrämmige und wortkarge, und Dörte mit ihrer lebensfrohen Art. Auch die Weggefährten der beiden sind gut ausgearbeitet und man kann sie sich gut vorstellen. Der Start in das Buch hat mir sehr gut gefallen und mich gleich in seinen Bann gezogen. Ich war neugierig was hinter dieser fremden Welt steckt. Jedoch war es mir dann doch an der ein oder anderen Stelle zu langatmig geworden und teils zu oberflächlich, da wäre bestimmt mehr noch möglich gewesen. Dennoch habe ich mich gut unterhalten gefühlt und denke da ist noch Luft nach oben.

Fantasievoll und spannend

Shilo am 12.05.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schon ab der ersten Seite war ich von diesem Buch begeistert. Voller Witz und Fantasie hat der Autor diese Geschichte in einem sehr angenehmen Schreibstil geschrieben. Die zwei Hauptprotagonisten sind sehr gegensätzlich und äußerst sympathisch. Ich danke Mikael Lundt für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars, welches jedoch meine ehrliche und unabhängige Meinung nicht beeinflusst hat. Mein Fazit: Eine kurze Geschichte für unterhaltsame und spannende Lesestunden. 4 Sterne und eine Leseempfehlung.

Fantasievoll und spannend

Shilo am 12.05.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schon ab der ersten Seite war ich von diesem Buch begeistert. Voller Witz und Fantasie hat der Autor diese Geschichte in einem sehr angenehmen Schreibstil geschrieben. Die zwei Hauptprotagonisten sind sehr gegensätzlich und äußerst sympathisch. Ich danke Mikael Lundt für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars, welches jedoch meine ehrliche und unabhängige Meinung nicht beeinflusst hat. Mein Fazit: Eine kurze Geschichte für unterhaltsame und spannende Lesestunden. 4 Sterne und eine Leseempfehlung.

Unsere Kund*innen meinen

Tagebuch des Schicksals

von Mikael Lundt

4.3

0 Bewertungen filtern

  • Tagebuch des Schicksals