Freiheit für alle

Freiheit für alle

Das Ende der Arbeit wie wir sie kannten

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Freiheit für alle

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 19,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 16,95 €

Beschreibung


Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Und warum eigentlich?

Nichts, was die Arbeit anbelangt, ist heute mehr selbstverständlich. Das zweite Maschinenzeitalter selbstlernender Computer und Roboter revolutioniert unseren Arbeitsmarkt. Es definiert neu was »Arbeit« ist, und wozu wir eigentlich noch arbeiten. Schon seit einiger Zeit arbeiten wir in den westlichen Industrieländern nicht mehr, um unsere Existenz zu sichern. Wir arbeiten, um zur Erwerbsarbeitsgesellschaft dazuzugehören.

Doch wenn »Vollbeschäftigung« nicht mehr der Jackpot ist, den es zu knacken gilt, sondern »Selbstverwirklichung«, dann ändern sich die Lose in der Tombola: Arbeit zu haben wird nun nicht mehr automatisch als Glückszustand bewertet, denn es kommt immer stärker auf die Qualität und die genauen Umstände des Arbeitens an. Aus der Erwerbsarbeitsgesellschaft, wie wir sie bisher kannten, wird eine Sinngesellschaft. Eine gigantische Transformation, und sie ist längst im Gange.

Richard David Precht zeigt uns, wie die Veränderung der Arbeitswelt unser Leben, unsere Kultur, unsere Vorstellung von Bildung, und letztlich die ganze Gesellschaft verändert – und welche enormen Gestaltungsaufgaben auf die Politik zukommen, insbesondere der Umbau unseres Sozialsystems hin zu einem bedingungslosen Grundeinkommen.

Details

Verkaufsrang

375

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.03.2022

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

544

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

375

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.03.2022

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

21,8/14,8/4,9 cm

Gewicht

746 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-31551-2

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannendes Buch, sehr aktuell

Bewertung am 06.06.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein sehr spannendes Buch, wenn man in die Neugestaltung unserer Arbeitswelt eintauchen möchte. Die Kapitel sind insofern einfach verfasst, dass es jedem möglich ist, sie zu verstehen. Besonders die historischen Bezüge und die vielen Beispiele sind hervorzuheben. Es war mein erstes Buch, was ich von David Precht gelesen habe, insofern fand ich die Idee des BGE’s sehr spannend. Das Buch ist weiterzuempfehlen, wenn man sich vor allem Aktualitätsbezogen informieren möchte.

Spannendes Buch, sehr aktuell

Bewertung am 06.06.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein sehr spannendes Buch, wenn man in die Neugestaltung unserer Arbeitswelt eintauchen möchte. Die Kapitel sind insofern einfach verfasst, dass es jedem möglich ist, sie zu verstehen. Besonders die historischen Bezüge und die vielen Beispiele sind hervorzuheben. Es war mein erstes Buch, was ich von David Precht gelesen habe, insofern fand ich die Idee des BGE’s sehr spannend. Das Buch ist weiterzuempfehlen, wenn man sich vor allem Aktualitätsbezogen informieren möchte.

Unsere Kund*innen meinen

Freiheit für alle

von Richard David Precht

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nina Johnsen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nina Johnsen

Poertgen-Herder - Haus der Bücher

Zum Portrait

5/5

Wirklich ALLE sollten dieses Buch lesen!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe mich schon seit Monaten auf dieses neue Werk von Richard David Precht gefreut, und ich bin nicht enttäuscht worden! Precht beschreibt in diesem Buch endlich sehr ausführlich die Transformation, in der sich unsere Gesellschaft seiner Ansicht nach befindet: Von der Erwerbsarbeitsgesellschaft hin zu einer "Sinngesellschaft". Dabei beleuchtet er die Geschichte des Arbeitsbegriffs und dessen Bedeutung für unsere Gesellschaft und für uns Menschen als Individuen in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Precht analysiert ausführlich die Probleme und Herausforderungen, die mit diesen gewaltigen Veränderungen einhergehen (werden) und bietet Konzepte und Vorschläge, um die digitale Revolution langfristig zu einer Erfolgsgeschichte zu machen und endlich den alten Menschheitstraum in Erfüllung gehen zu lassen: Mehr Freiheit und Selbstbestimmtheit für alle! Precht hat mal wieder ein absolut inspirierendes und motivierendes Buch geschrieben, das deutlich macht, dass sich Idealismus und Realismus nicht zwangsläufig widersprechen müssen, sondern einander durchaus die Hände reichen können! Leseempfehlung für alle!
5/5

Wirklich ALLE sollten dieses Buch lesen!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe mich schon seit Monaten auf dieses neue Werk von Richard David Precht gefreut, und ich bin nicht enttäuscht worden! Precht beschreibt in diesem Buch endlich sehr ausführlich die Transformation, in der sich unsere Gesellschaft seiner Ansicht nach befindet: Von der Erwerbsarbeitsgesellschaft hin zu einer "Sinngesellschaft". Dabei beleuchtet er die Geschichte des Arbeitsbegriffs und dessen Bedeutung für unsere Gesellschaft und für uns Menschen als Individuen in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Precht analysiert ausführlich die Probleme und Herausforderungen, die mit diesen gewaltigen Veränderungen einhergehen (werden) und bietet Konzepte und Vorschläge, um die digitale Revolution langfristig zu einer Erfolgsgeschichte zu machen und endlich den alten Menschheitstraum in Erfüllung gehen zu lassen: Mehr Freiheit und Selbstbestimmtheit für alle! Precht hat mal wieder ein absolut inspirierendes und motivierendes Buch geschrieben, das deutlich macht, dass sich Idealismus und Realismus nicht zwangsläufig widersprechen müssen, sondern einander durchaus die Hände reichen können! Leseempfehlung für alle!

Nina Johnsen
  • Nina Johnsen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Marion Wittkop

Marion Wittkop

Thalia Hildesheim

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Umfangreiche Analyse aus historischer, philosophischer und gesellschaftlicher Sicht. Schlüssige und (für mich) nachvollziehbare Argumente zur Zukunft der Arbeit und das es umfassende Systemänderungen geben muß. Precht plädiert für ein BGE und begründet dies auch gut. Lesenswert!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Umfangreiche Analyse aus historischer, philosophischer und gesellschaftlicher Sicht. Schlüssige und (für mich) nachvollziehbare Argumente zur Zukunft der Arbeit und das es umfassende Systemänderungen geben muß. Precht plädiert für ein BGE und begründet dies auch gut. Lesenswert!

Marion Wittkop
  • Marion Wittkop
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Freiheit für alle

von Richard David Precht

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Freiheit für alle