• Purzel, der Hamster

Purzel, der Hamster

7,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Inhalt und Details

Urlaubspläne
Schon seit Wochen hält die Kältewelle in Bayern an und immer wieder schneit es, so dass Monika und Fritz sich kurzfristig entschließen, für 14 Tage in den sonnigen Süden nach Lanzarote zu fliegen.
Während sie voller Vorfreude am Abend die Prospekte vom Reisebüro durchblättern, kommt aus der Ecke von der Wohnküche ein scharrendes Geräusch.
Ihr kleiner Hausgenosse Purzel, der unternehmungslustige Hamster, ist aufgewacht.
Er hat den ganzen Tag in seinem kleinen Häuschen im Käfig geschlafen und nun ist er putzmunter und rumort in seinem Wohnbereich. Erwartungsvoll schaut er aus seinem Käfig, wann endlich die Tür geöffnet wird, damit er seinen Abendspaziergang in der Küche machen kann.
Monika und Fritz schauen sich verdutzt an.
Den kleinen Kerl hatten sie total vergessen.
„Was machen wir nur mit ihm, wenn wir in den Süden fliegen wollen?“ fragt Monika. „Mitnehmen können wir ihn ja nicht.“
Ein breites Grinsen überzieht das Gesicht von Fritz: „Na ja, vielleicht als blinden Passagier. Ich stecke ihn in meine Jackentasche und dann können wir fliegen.“
Monika fängt ebenfalls zu lachen an und sagt: „Wenn wir dann im Flugzeug sind, krabbelt er aus deiner Tasche und was dann passiert, das kannst du dir denken.“
Monika fuchtelt lachend mit den Armen und springt hoch, dann ruft sie ganz entsetzt: „Huhu, eine Maus, wie schrecklich!“ Sie hüpft dabei von einem Bein auf das andere.
Fritz gefällt die Vorstellung. Er mimt den Steward und dabei spricht er ganz beruhigend: „Aber, meine Dame, dieses Tier ist keine lebensbedrohende Maus, sondern ein putziger geselliger Hamster, der nur eine Reise macht und seinen Spaß haben möchte.“
Monika widerspricht ganz empört: „Diese Art von schrecklichem Tier hat nichts im Flugzeug zu suchen. Entfernen sie dieses Geschöpf, sonst bekomme ich noch einen Herzinfarkt.“
... Ingeborg Rehm wurde 1947 in Süddeutschland geborgen und kam als junge Erwachsene in den Hamburger Raum. Nach ihrer beruflichen Zeit bei der Polizei engagierte sie sich verstärkt in verschiedenen Arbeitsbereichen einer evangelischen Freikirche. Besonders zeichnet sie ihre Kreativität aus. So entwickelte sie Spiele für Kinder, schrieb etliche Erzählungen und Kurzgeschichten für Erwachsene und Kinder und befasste sich mit der Aquarellmalerei. Heute lebt sie in einer Kleinstadt an der Elbe.
  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    1 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    22.07.2021

  • Herausgeber Wolfgang Petersen
  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    124

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    1 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    22.07.2021

  • Herausgeber Wolfgang Petersen
  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    124

  • Maße (L)

    19/12,5/0,7 cm

  • Gewicht

    156 g

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7541-4553-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern


  • artikelbild-0