Ein Mädchen namens Owl

Ein Mädchen namens Owl

eBook

13,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ein Mädchen namens Owl

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 15,99 €

Beschreibung

Owl wollte schon immer wissen, wer ihr Vater ist. Aber wenn man eine Mutter hat, die einem nichts darüber erzählen will, und eine beste Freundin mit eigenen Problemen, ist es schwierig, Zeit für Nachforschungen zu finden. Als Owl anfängt, seltsame Frostmuster auf ihrer Haut zu entdecken und Tränen aus Eis zu weinen, gerät ihre Welt aus dem Fugen. Könnten ihre seltsamen neuen Kräfte mit dem Vater zusammenhängen, den sie nie kennengelernt hat? Es stellt sich heraus, dass ihr Vater von übernatürlichen Mächten bedroht wird - auch Owl ist in Gefahr ...

Details

Verkaufsrang

54240

Format

ePUB 3

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.09.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

eBooks im ePUB 3-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

54240

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.09.2021

Verlag

Von Hacht Verlag GmbH

Seitenzahl

368 (Printausgabe)

Dateigröße

1951 KB

Übersetzer

Sylke Hachmeister

Sprache

Deutsch

EAN

9783968267029

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tolles Buch

Bewertung am 27.03.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich fand das Buch mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega megameeeeeeeeeeeega toll. (Bewertung von meiner 8 jährigen Tochter) Sehr tolles Buch!

Tolles Buch

Bewertung am 27.03.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich fand das Buch mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega mega megameeeeeeeeeeeega toll. (Bewertung von meiner 8 jährigen Tochter) Sehr tolles Buch!

Ein wunderschönes winterliches Märchen

Nicole aus Nürnberg am 30.01.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Meine Meinung zum Kinderhörbuch: Ein Mädchen namens Owl Teil 1 Inhalt in meinen Worten: In diesem Hörbuch geht es um das Mädchen Owl, die ein ganz besonderes Geheimnis in sich trägt. Denn sie kann Eiswürfel weinen und kann ein ganzes Zimmer einfrieren lassen, doch warum kann sie das? Das hat etwas mit ihrem Vater zu tun, der aber von der Mutter nicht wirklich erwähnt wird, doch irgendwann muss ja die Wahrheit heraus kommen und Owl lernt, das es neben ihrer menschlichen Welt auch noch die magische und fantastische Welt gibt wo ihr Vater zu Hause ist. Dabei muss sie einerseits diese Gabe die sie in sich trägt erlernen muss und zudem muss sie damit umgehen können, zum anderen ist Owl überrascht das es so viel mehr Unbekanntes und Unerwartetes gibt, vielleicht hat es ja mit diesem Jungen der mit ihr in der Schule ist, zu tun? Das hört ihr, wenn ihr in das Hörbuch hinein hört. Wie ich das Gehörte empfand: Mal ehrlich, ich hab nur selten Hörbücher die ich sofort genial finde und wo ich wirklich nicht aushalte, nicht zu Ende zu hören, und genau dieses Hörbuch ist es, ich hörte in jeder freien Minute in diese Geschichte und war einfach begeistert. Das liegt wohl einerseits daran, das die Geschichte aus der Sicht von Owl erzählt ist und ich über mehre Fabeln und Erdgeister treffen darf, doch nicht nur das, ich hab auch noch gelernt was der Unterschied zwischen Väterchen Frost und Jack Frost ist. Denn das war mir so gar nicht bewusst. Dazu lerne ich noch andere Wesen kennen, die ich sogar lieben lernen und das tollste ist, das ich auch noch auf Eulen treffe und das in den verschiedensten Formen. Die Sprecherin: Aber jedes Hörbuch fällt oder steigt im Wert mit dem oder der Sprecherin und hier muss ich gestehen, ich will gerne weitere Hörbücher von Marion von Stengel hören, da sie wirklich toll erzählt und ich dadurch wirklich das Gefühl hatte Owl steht vor mir und erzählt mir ihre Geschichte. Irgendwie hab ich dadurch Owl noch viel mehr lieb gewonnen. Was das besondere am Hörbuch ist, immer wenn Owl gerade in die Zwischenwelt, (anfangs dachte ich sogar Träume) fällt hört sich das Hörbuch an, als wäre es in der Ferne und doch ganz nah, so als würde ich eben träumen und das hat die Spannung dadurch auch noch mal mehr gesteigert, weil ich nie so genau wusste, wann ich wieder in diese besondere Zwischenwelt kommen werde. Die Legenden: Ich fand Frühling und Herbst so genial dargestellt. Wenn ich mir den Frühling als Person hätte vorstellen müssen, hätte ich keinen blassen Schimmer gehabt, wie ich das anstelle, doch so wie es hier der Fall ist, ist es einfach genial, passend, lustig und zugleich ernst, das schätzte ich. Ich bin aber jetzt irgendwie auch auf Sommer und Winter gespannt ob ich diese als Personen auch noch kennen lernen werde, denn es würde sich lohnen. Auch die Legenden und Geschichten fand ich toll, und auch wie Owl damit umging, als sie auf diese Dinge traf. Charakter: Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive von Owl erzählt. Dabei hat sie eine beste Freundin, die gerade auch einiges mitmachen muss (Trennung), und zudem schlägt sie sich mit zwei Jungs herum, einer der plötzlich neu auftaucht und der einige wichtige Informationen für Owl hat, zum anderen einen der echt cool ist aber leider sich immer wieder zum Affen macht. Und es gibt die Sagen und Legendengestalten die mir durch diese Geschichte wirklich noch griffiger wurden. Das beste sind aber die Eulen und vor allem diese eine, diese ganz bestimmte Eule. Letztlich ist es ein bunter Mix an Charakteren, die absolut keine Langeweile aufkommen lassen und dabei mich in ihren Bann gezogen haben. Empfehlung: Ich bin froh das ich schon weiß das ganz bald Band 2 zu dieser Geschichte heraus kommt, denn mal ehrlich so ein spannendes, tolles und faszinierendes Hörbuch, das schon beim ersten Hören sofort klick bei mir machte und in mein Herz flog mich fast von den Füßen riss, hatte ich selten. Zudem finde ich es toll wie Owl sich schlägt und dabei auch Biss zeigen kann, aber auch mal wütend aufstampfen kann und zeigen kann, so nicht. Sie ist ja an sich auf der Suche nach ihrem Vater - ein Thema was vielen Kindern heute ja nicht fremd ist - und dabei lernt sie so vieles fantastisches und aufwühlendes und gleichzeitig tolles kennen, das sie sich in meinen Augen mehr als tapfer durchschlägt. Sie als Freundin zu haben, ist sicherlich das tollste was passieren könnte. Das Hörbuch empfehle ich jedem Kind das Mythen mag, das Mut hat, auch mal mit einem Mädchen auf die Reise zu gehen, und jedem Kind das vielleicht selbst auf der Suche nach dem ein oder anderen ist. Manche Suche ist nämlich wert gemacht zu werden, auch wenn es alles kostet, was man sich vorstellen könnte. Bewertung: Fünf Sterne für ein Werk das mich Hörtechnisch einfach begeistern konnte und zudem fand ich die Geschichte so genial und wunderschön. Ich wünschte mir irgendwie selbst mit Owl durch Zeit und Raum zu gleiten und sie selbst getroffen zu haben, da sie wirklich grandios gezeichnet wurde, und das nur durch Sprache und Wort.

Ein wunderschönes winterliches Märchen

Nicole aus Nürnberg am 30.01.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Meine Meinung zum Kinderhörbuch: Ein Mädchen namens Owl Teil 1 Inhalt in meinen Worten: In diesem Hörbuch geht es um das Mädchen Owl, die ein ganz besonderes Geheimnis in sich trägt. Denn sie kann Eiswürfel weinen und kann ein ganzes Zimmer einfrieren lassen, doch warum kann sie das? Das hat etwas mit ihrem Vater zu tun, der aber von der Mutter nicht wirklich erwähnt wird, doch irgendwann muss ja die Wahrheit heraus kommen und Owl lernt, das es neben ihrer menschlichen Welt auch noch die magische und fantastische Welt gibt wo ihr Vater zu Hause ist. Dabei muss sie einerseits diese Gabe die sie in sich trägt erlernen muss und zudem muss sie damit umgehen können, zum anderen ist Owl überrascht das es so viel mehr Unbekanntes und Unerwartetes gibt, vielleicht hat es ja mit diesem Jungen der mit ihr in der Schule ist, zu tun? Das hört ihr, wenn ihr in das Hörbuch hinein hört. Wie ich das Gehörte empfand: Mal ehrlich, ich hab nur selten Hörbücher die ich sofort genial finde und wo ich wirklich nicht aushalte, nicht zu Ende zu hören, und genau dieses Hörbuch ist es, ich hörte in jeder freien Minute in diese Geschichte und war einfach begeistert. Das liegt wohl einerseits daran, das die Geschichte aus der Sicht von Owl erzählt ist und ich über mehre Fabeln und Erdgeister treffen darf, doch nicht nur das, ich hab auch noch gelernt was der Unterschied zwischen Väterchen Frost und Jack Frost ist. Denn das war mir so gar nicht bewusst. Dazu lerne ich noch andere Wesen kennen, die ich sogar lieben lernen und das tollste ist, das ich auch noch auf Eulen treffe und das in den verschiedensten Formen. Die Sprecherin: Aber jedes Hörbuch fällt oder steigt im Wert mit dem oder der Sprecherin und hier muss ich gestehen, ich will gerne weitere Hörbücher von Marion von Stengel hören, da sie wirklich toll erzählt und ich dadurch wirklich das Gefühl hatte Owl steht vor mir und erzählt mir ihre Geschichte. Irgendwie hab ich dadurch Owl noch viel mehr lieb gewonnen. Was das besondere am Hörbuch ist, immer wenn Owl gerade in die Zwischenwelt, (anfangs dachte ich sogar Träume) fällt hört sich das Hörbuch an, als wäre es in der Ferne und doch ganz nah, so als würde ich eben träumen und das hat die Spannung dadurch auch noch mal mehr gesteigert, weil ich nie so genau wusste, wann ich wieder in diese besondere Zwischenwelt kommen werde. Die Legenden: Ich fand Frühling und Herbst so genial dargestellt. Wenn ich mir den Frühling als Person hätte vorstellen müssen, hätte ich keinen blassen Schimmer gehabt, wie ich das anstelle, doch so wie es hier der Fall ist, ist es einfach genial, passend, lustig und zugleich ernst, das schätzte ich. Ich bin aber jetzt irgendwie auch auf Sommer und Winter gespannt ob ich diese als Personen auch noch kennen lernen werde, denn es würde sich lohnen. Auch die Legenden und Geschichten fand ich toll, und auch wie Owl damit umging, als sie auf diese Dinge traf. Charakter: Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive von Owl erzählt. Dabei hat sie eine beste Freundin, die gerade auch einiges mitmachen muss (Trennung), und zudem schlägt sie sich mit zwei Jungs herum, einer der plötzlich neu auftaucht und der einige wichtige Informationen für Owl hat, zum anderen einen der echt cool ist aber leider sich immer wieder zum Affen macht. Und es gibt die Sagen und Legendengestalten die mir durch diese Geschichte wirklich noch griffiger wurden. Das beste sind aber die Eulen und vor allem diese eine, diese ganz bestimmte Eule. Letztlich ist es ein bunter Mix an Charakteren, die absolut keine Langeweile aufkommen lassen und dabei mich in ihren Bann gezogen haben. Empfehlung: Ich bin froh das ich schon weiß das ganz bald Band 2 zu dieser Geschichte heraus kommt, denn mal ehrlich so ein spannendes, tolles und faszinierendes Hörbuch, das schon beim ersten Hören sofort klick bei mir machte und in mein Herz flog mich fast von den Füßen riss, hatte ich selten. Zudem finde ich es toll wie Owl sich schlägt und dabei auch Biss zeigen kann, aber auch mal wütend aufstampfen kann und zeigen kann, so nicht. Sie ist ja an sich auf der Suche nach ihrem Vater - ein Thema was vielen Kindern heute ja nicht fremd ist - und dabei lernt sie so vieles fantastisches und aufwühlendes und gleichzeitig tolles kennen, das sie sich in meinen Augen mehr als tapfer durchschlägt. Sie als Freundin zu haben, ist sicherlich das tollste was passieren könnte. Das Hörbuch empfehle ich jedem Kind das Mythen mag, das Mut hat, auch mal mit einem Mädchen auf die Reise zu gehen, und jedem Kind das vielleicht selbst auf der Suche nach dem ein oder anderen ist. Manche Suche ist nämlich wert gemacht zu werden, auch wenn es alles kostet, was man sich vorstellen könnte. Bewertung: Fünf Sterne für ein Werk das mich Hörtechnisch einfach begeistern konnte und zudem fand ich die Geschichte so genial und wunderschön. Ich wünschte mir irgendwie selbst mit Owl durch Zeit und Raum zu gleiten und sie selbst getroffen zu haben, da sie wirklich grandios gezeichnet wurde, und das nur durch Sprache und Wort.

Unsere Kund*innen meinen

Ein Mädchen namens Owl

von Amy Wilson

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein Mädchen namens Owl