• Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel
  • Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel
  • Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel
  • Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel
  • Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel
Artikelbild von Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel
Margit Auer

1. Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel

Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien Band 7

Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel

Fröhliches Kinderbuch über sprechende Tiere ab 8 Jahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 6,95 €

Beschreibung


*** Ab in die Ferien – mit einem sprechenden, magischen Tier! ***

BAND 7: Max und seine magische Eule freuen sich auf gemütliche Tage bei Max‘ Schwester. Doch dann wird Max von einem TV-Team entdeckt. Er darf bei einer Kinder-Show im Ägyptischen Museum mitmachen! Dort überschlagen sich die Ereignisse. Ein alter Bekannter taucht auf und – oje, oje, oje! – plötzlich ist Eule Muriel verschwunden!

DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE – ENDLICH FERIEN: In der Schule der magischen Tiere heißt es: Endlich Ferien! Die magischen Tiere packen ihre Koffer – und das Abenteuer beginnt … 

Fröhliche Ferienabenteuer für Kinder ab 8 Jahren

Alle Bände auf der "Dein Spiegel"-Bestsellerliste

Kinostart von "Die Schule der magischen Tiere" im Oktober 2021

Details

Verkaufsrang

574

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

8 - 11 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.05.2022

Illustrator

Nina Dulleck

Verlag

Carlsen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

574

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

8 - 11 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.05.2022

Illustrator

Nina Dulleck

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

20,5/15,1/3,3 cm

Gewicht

498 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-65337-6

Weitere Bände von Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mit starken Freundschaften kann man jedes Abenteuer meistern

Bewertung aus Ahrensburg am 11.08.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Die Schule der magischen Tiere" ist eine Buchreihe, die kaum aus den heimischen Kinderzimmern wegzudenken ist. Und das ist gut so. Die magischen Tiere bieten nicht nur gelungene Unterhaltung und viele tolle fantastische Handlungen, sondern sind zudem die liebsten und besten Gefährten ihrer Menschenfreunde. Wie stark diese Freundschaft sein kann und welche Kraft die Schüler aus dieser Freundschaft ziehen können wird auch in diesem Band mehr als deutlich. Die "Ferien"-Reihe ist ein Ableger der "Schule der magischen Tiere" und entführt den Leser in ein spannendes Ferienabenteuer. Hauptprotagonist ist dabei immer jeweils ein Schüler mit seinem magischen Tier. Im siebten Band ist dies Max ("Professor") mit seiner ebenfalls sehr klugen Eule Muriel. Das die beiden mehr als nur der Intellekt verbindet, wird während des Lesens sofort deutlich. Die beiden scheint schon eine Art Seelenverwandtschaft miteinander zu verbinden, denn sie unterstützen, helfen und kümmern sich umeinander ganz rührend. So planen die beiden Freunde die bevorstehenden Ferien schon durch. Es soll ins (Antike) Ägypten gehen, zumindest mit dem Buch. Da Max eine Woche bei seiner Schwester verbringen darf, kommen natürlich sowohl Muriel als auch seine Sachbücher mit. Als Max vor Ort das Ägyptische Museum entdeckt und dabei für eine Kinderwissenssendung entdeckt wird (in der es ebenfalls natürlich um das Antike Ägypten geht) scheinen für Max die Ferien sehr gut zu starten. Doch dann taucht ein alter Bekannter von Max auf und Muriel verschwindet. Für Max eine Katastrophe und der Junge braucht Muriel mehr denn je. Gut das er sich auf seine neugewonnenen Freunde verlassen kann, die ihm sofort zur Seite stehen. Dieser Band ist sowohl unterhaltsam als auch spannend und mitfühlend geschrieben. Wieder einmal nimmt sich die Autorin Margit Auer der Sorgen und Ängste der Schüler an und erschafft ein magisch schönes Abenteuer voller wissenswerter Fakten über das Alte Ägypten und der Erkenntnis wie wichtig der Zusammenhalt guter Freunde ist. Max und Muriel sind ein wunderbares Duo, die zusammen einfach unschlagbar sind. Das mitreißende Ferienerlebnis der beiden sprüht richtige Urlaubs-Atmosphäre aus und bietet eine bezaubernde Auszeit zum Schul-Alltag. Wir hatten mit Max unseren Spaß und freuen uns auf viele weitere herrlich spannende Abenteuer der magischen Tierfreunde.

Mit starken Freundschaften kann man jedes Abenteuer meistern

Bewertung aus Ahrensburg am 11.08.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Die Schule der magischen Tiere" ist eine Buchreihe, die kaum aus den heimischen Kinderzimmern wegzudenken ist. Und das ist gut so. Die magischen Tiere bieten nicht nur gelungene Unterhaltung und viele tolle fantastische Handlungen, sondern sind zudem die liebsten und besten Gefährten ihrer Menschenfreunde. Wie stark diese Freundschaft sein kann und welche Kraft die Schüler aus dieser Freundschaft ziehen können wird auch in diesem Band mehr als deutlich. Die "Ferien"-Reihe ist ein Ableger der "Schule der magischen Tiere" und entführt den Leser in ein spannendes Ferienabenteuer. Hauptprotagonist ist dabei immer jeweils ein Schüler mit seinem magischen Tier. Im siebten Band ist dies Max ("Professor") mit seiner ebenfalls sehr klugen Eule Muriel. Das die beiden mehr als nur der Intellekt verbindet, wird während des Lesens sofort deutlich. Die beiden scheint schon eine Art Seelenverwandtschaft miteinander zu verbinden, denn sie unterstützen, helfen und kümmern sich umeinander ganz rührend. So planen die beiden Freunde die bevorstehenden Ferien schon durch. Es soll ins (Antike) Ägypten gehen, zumindest mit dem Buch. Da Max eine Woche bei seiner Schwester verbringen darf, kommen natürlich sowohl Muriel als auch seine Sachbücher mit. Als Max vor Ort das Ägyptische Museum entdeckt und dabei für eine Kinderwissenssendung entdeckt wird (in der es ebenfalls natürlich um das Antike Ägypten geht) scheinen für Max die Ferien sehr gut zu starten. Doch dann taucht ein alter Bekannter von Max auf und Muriel verschwindet. Für Max eine Katastrophe und der Junge braucht Muriel mehr denn je. Gut das er sich auf seine neugewonnenen Freunde verlassen kann, die ihm sofort zur Seite stehen. Dieser Band ist sowohl unterhaltsam als auch spannend und mitfühlend geschrieben. Wieder einmal nimmt sich die Autorin Margit Auer der Sorgen und Ängste der Schüler an und erschafft ein magisch schönes Abenteuer voller wissenswerter Fakten über das Alte Ägypten und der Erkenntnis wie wichtig der Zusammenhalt guter Freunde ist. Max und Muriel sind ein wunderbares Duo, die zusammen einfach unschlagbar sind. Das mitreißende Ferienerlebnis der beiden sprüht richtige Urlaubs-Atmosphäre aus und bietet eine bezaubernde Auszeit zum Schul-Alltag. Wir hatten mit Max unseren Spaß und freuen uns auf viele weitere herrlich spannende Abenteuer der magischen Tierfreunde.

Unsere Kund*innen meinen

Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel

von Margit Auer

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Carina Nickenig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carina Nickenig

Thalia Neuwied

Zum Portrait

5/5

Endlich Ferien für Max und seine Eule Muriel

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nun sind endlich Ferien und das Abenteuer für Max und Muriel beginnt bei einem Besuch im ägyptischen Museum. Hier passieren seltsame Dinge, alte Bekannte tauchen auf und auf einmal fehlt von Muriel jede Spur… - Ein gewohnt spannendes Abenteuer aus der Reihe „Schule der magischen Tiere“ für alle Lesestarter ab 8 Jahren.
5/5

Endlich Ferien für Max und seine Eule Muriel

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nun sind endlich Ferien und das Abenteuer für Max und Muriel beginnt bei einem Besuch im ägyptischen Museum. Hier passieren seltsame Dinge, alte Bekannte tauchen auf und auf einmal fehlt von Muriel jede Spur… - Ein gewohnt spannendes Abenteuer aus der Reihe „Schule der magischen Tiere“ für alle Lesestarter ab 8 Jahren.

Carina Nickenig
  • Carina Nickenig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Anika Siefert

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anika Siefert

Thalia Bielefeld - EKZ Loom

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein weiteres spannendes Ferienabenteuer, diesmal mit Max und Eule Muriel. Diesmal spielt das Abenteuer im ägyptischen Museum. Ein tolles Leseabenteuer für alle ab 8 jahren!!!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein weiteres spannendes Ferienabenteuer, diesmal mit Max und Eule Muriel. Diesmal spielt das Abenteuer im ägyptischen Museum. Ein tolles Leseabenteuer für alle ab 8 jahren!!!

Anika Siefert
  • Anika Siefert
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel

von Margit Auer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel
  • Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel
  • Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel
  • Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel
  • Die Schule der magischen Tiere. Endlich Ferien 7: Max und Muriel