Like a good girl – Denn sie wissen, was du getan hast

Like a good girl – Denn sie wissen, was du getan hast

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Like a good girl – Denn sie wissen, was du getan hast

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9619

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.06.2022

Verlag

Cbt

Seitenzahl

512

Beschreibung

Rezension

»Widmet sich in Zeiten von #MeToo einem wichtigen Thema.« ("Neue Westfälische Zeitung über »Like a good girl«")
»Ein spannender Highschool-Thriller, der vielen gefallen sollte, die auch die Bücher von Karen McManus gerne lesen.« ("Straubinger Tagblatt über »Like a good girl – Denn sie wissen, was du getan hast«")
»Der vorliegende Jugendbuchthriller gehört mit zum Genialsten im Bücherregal […] Das muss man lesen! Unbedingt!« ("literaturmarkt.info über »Like a good girl«")
»Die Charaktere sind vielfältig und detailliert ausgearbeitet. Bartlett schafft es sensible Themen in die Handlung einfließen zu lassen, ohne dass es gezwungen oder aufgesetzt wirkt.« ("kikiwees.welt.der.buecher über »Like a good girl – Denn sie wissen, was du getan hast«")
»Der Schreibstil ist locker leicht, abwechslungsreich und sehr fesselnd. Für mich hat das Buch alles was ein toller Jugendthriller braucht.« ("nadjas.books über »Like a good girl – Denn sie wissen, was du getan hast«")

Details

Verkaufsrang

9619

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.06.2022

Verlag

Cbt

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

18,6/11,8/3,9 cm

Gewicht

402 g

Originaltitel

The Good Girls

Übersetzer

Mareike Weber

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-31466-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

3,5 Sterne. Manchmal langatmig, dann wieder alles zu schnell und wirr. ABER die Geschichte dahinter ist der Wahnsinn!

Rosieh am 25.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Like a good Girl" konnte mich nicht ganz überzeugen, aber das macht nichts, denn die Geschichte ist gut und sie ist wichtig. Ich bin gut gestartet. Der Einstieg fiel mir leicht, denn man wurde sofort ins Geschehen hinein geworfen und lernte die drei Hauptcharaktere näher kennen. Ich kam mir selbst vor, als wäre ich von "Anna`s Run" eingenommen und wieder ausgespuckt worden. Die Kapitel sind meist kurz - bis mittel lang und enthalten auch Textnachrichten, Tagebucheinträge, Zeitungsartikel und E-Mails. Das ist ein tolles Mittel in Büchern um Abwechselung in die Story zu bringen. Meiner Meinung nach war das auch bitter nötig, denn an manchen Stellen war das Buch langatmig und an manchen Stellen unnötig wirr und alles überschlug sich. Ich denke, man hätte sicherlich einige Stellen kürzen können. Die Spannungskurve konnte aber fast immer oben gehalten werden. Am Ende konnte mich das Buch fast zufriedenstellen, denn einerseits habe ich mit einer Sache gerechnet und mit einer anderen nicht. In Zeiten von #Me-Too ein wichtiger Jugendthriller, welcher unbedingt gelesen werden sollte, auch wenn ich ihn nur mit 3,5 Sternen bewerte. Denn die Charaktere wachsen über sich hinaus und sind ganz klasse junge Frauen, auch wenn man anfangs nicht so über sie denken mag.

3,5 Sterne. Manchmal langatmig, dann wieder alles zu schnell und wirr. ABER die Geschichte dahinter ist der Wahnsinn!

Rosieh am 25.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Like a good Girl" konnte mich nicht ganz überzeugen, aber das macht nichts, denn die Geschichte ist gut und sie ist wichtig. Ich bin gut gestartet. Der Einstieg fiel mir leicht, denn man wurde sofort ins Geschehen hinein geworfen und lernte die drei Hauptcharaktere näher kennen. Ich kam mir selbst vor, als wäre ich von "Anna`s Run" eingenommen und wieder ausgespuckt worden. Die Kapitel sind meist kurz - bis mittel lang und enthalten auch Textnachrichten, Tagebucheinträge, Zeitungsartikel und E-Mails. Das ist ein tolles Mittel in Büchern um Abwechselung in die Story zu bringen. Meiner Meinung nach war das auch bitter nötig, denn an manchen Stellen war das Buch langatmig und an manchen Stellen unnötig wirr und alles überschlug sich. Ich denke, man hätte sicherlich einige Stellen kürzen können. Die Spannungskurve konnte aber fast immer oben gehalten werden. Am Ende konnte mich das Buch fast zufriedenstellen, denn einerseits habe ich mit einer Sache gerechnet und mit einer anderen nicht. In Zeiten von #Me-Too ein wichtiger Jugendthriller, welcher unbedingt gelesen werden sollte, auch wenn ich ihn nur mit 3,5 Sternen bewerte. Denn die Charaktere wachsen über sich hinaus und sind ganz klasse junge Frauen, auch wenn man anfangs nicht so über sie denken mag.

Spannende Handlung mit leichten Schwächen

anngelesen am 21.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Like a good Girl hat mich sowohl vom Cover als auch vom Klappentext total angesprochen und ich habe mich sehr darauf gefreut, das Buch zu lesen. Leider fiel mir der Einstieg ins Buch alles andere als leicht. Ich bin mit dem Schreibstil anfangs überhaupt nicht warm geworden und es hat wirklich einige Zeit gedauert, bis ich mich an diesen gewöhnt hatte. Das lag zu einem Großteil auch daran, dass ich die ersten Kapitel lang überhaupt nicht wusste, aus der Sicht welchen Mädchens gerade erzählt wird und wann aus der Ich-Perspektive und wann wiederum aus der Erzähler-Perspektive geschrieben wird. Bis ich das kapiert hatte, war ich wirklich ein bisschen verwirrt beim Lesen. Danach kam ich aber deutlich besser beim Lesen voran und habe mich auch besser in die Handlung eingefunden. Was mir hingegen sehr gut gefallen hat, war der Aufbau der Geschichte. Durch die verschiedenen Perspektiven und abwechslungsreichen Erzählweisen wie zum Beispiel eingebauten Verhörausschnitten, Zeitungsartikeln und Tagebucheinträgen zusätzlich zur regulär erzählten Handlung war das Buch wirklich spannend und ich wollte fortan wissen, wie es weitergeht. Das Buch greift viele extrem wichtige Themen auf, allerdings finde ich, dass es beinahe ein bisschen zu viel für ein einziges Buch war. Ich glaube, dass Buch hätte mehr Tiefe haben können, wenn man sich mehr auf ein oder zwei Problematiken fokussiert hätte. Dennoch ist es toll, dass die Autorin diese Dinge in ihrem Buch thematisiert hat, denn meiner Meinung nach konnte man beim Lesen wirklich spüren, dass ihr die Themen wirklich am Herzen liegen. Leider bin ich auch mit den Protagonistinnen nicht so warm geworden, wie ich es gerne getan hätte. Sie sind alle sehr verschieden und wirken erstmal recht stereotypisch, zeigen im Laufe des Buches aber, dass mehr hinter ihnen steckt, als man zunächst vermuten könnte. Gerne hätte ich mehr über jede einzelne erfahren, konnte stattdessen aber nur an der Oberfläche der Charaktere kratzen. Besonders gut hat mir am Ende die Auflösung gefallen. Die Wendung kam zwar recht abrupt, ich fand alles aber sehr logisch und stimmig gelöst. Like a good Girl ist ein gutes Buch, das trotz Schwächen definitiv mit Spannung, unterschiedlichen Charakteren und wichtigen Themen punkten kann. Fans von Jugend-Thrillern können sich das Buch durchaus mal näher ansehen!

Spannende Handlung mit leichten Schwächen

anngelesen am 21.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Like a good Girl hat mich sowohl vom Cover als auch vom Klappentext total angesprochen und ich habe mich sehr darauf gefreut, das Buch zu lesen. Leider fiel mir der Einstieg ins Buch alles andere als leicht. Ich bin mit dem Schreibstil anfangs überhaupt nicht warm geworden und es hat wirklich einige Zeit gedauert, bis ich mich an diesen gewöhnt hatte. Das lag zu einem Großteil auch daran, dass ich die ersten Kapitel lang überhaupt nicht wusste, aus der Sicht welchen Mädchens gerade erzählt wird und wann aus der Ich-Perspektive und wann wiederum aus der Erzähler-Perspektive geschrieben wird. Bis ich das kapiert hatte, war ich wirklich ein bisschen verwirrt beim Lesen. Danach kam ich aber deutlich besser beim Lesen voran und habe mich auch besser in die Handlung eingefunden. Was mir hingegen sehr gut gefallen hat, war der Aufbau der Geschichte. Durch die verschiedenen Perspektiven und abwechslungsreichen Erzählweisen wie zum Beispiel eingebauten Verhörausschnitten, Zeitungsartikeln und Tagebucheinträgen zusätzlich zur regulär erzählten Handlung war das Buch wirklich spannend und ich wollte fortan wissen, wie es weitergeht. Das Buch greift viele extrem wichtige Themen auf, allerdings finde ich, dass es beinahe ein bisschen zu viel für ein einziges Buch war. Ich glaube, dass Buch hätte mehr Tiefe haben können, wenn man sich mehr auf ein oder zwei Problematiken fokussiert hätte. Dennoch ist es toll, dass die Autorin diese Dinge in ihrem Buch thematisiert hat, denn meiner Meinung nach konnte man beim Lesen wirklich spüren, dass ihr die Themen wirklich am Herzen liegen. Leider bin ich auch mit den Protagonistinnen nicht so warm geworden, wie ich es gerne getan hätte. Sie sind alle sehr verschieden und wirken erstmal recht stereotypisch, zeigen im Laufe des Buches aber, dass mehr hinter ihnen steckt, als man zunächst vermuten könnte. Gerne hätte ich mehr über jede einzelne erfahren, konnte stattdessen aber nur an der Oberfläche der Charaktere kratzen. Besonders gut hat mir am Ende die Auflösung gefallen. Die Wendung kam zwar recht abrupt, ich fand alles aber sehr logisch und stimmig gelöst. Like a good Girl ist ein gutes Buch, das trotz Schwächen definitiv mit Spannung, unterschiedlichen Charakteren und wichtigen Themen punkten kann. Fans von Jugend-Thrillern können sich das Buch durchaus mal näher ansehen!

Unsere Kund*innen meinen

Like a good girl – Denn sie wissen, was du getan hast

von Claire Eliza Bartlett

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Emely Oswald

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Emely Oswald

Thalia Dresden - Haus des Buches

Zum Portrait

4/5

Spannender Jugendthriller in dem wichtige und aktuelle Themen zur Sprache kommen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein sehr spannend aufgebauter Jugendthriller, in dem wichtige und aktuelle Themen zur Sprache kommen. Die Geschichte wird von verschiedenen Schülerinnen der Lorne Highschool erzählt. Mal sind es SMS, Blogeinträge oder auch Verhörprotokolle... zunächst verwirrend, doch nach und nach ergibt alles ein Bild und setzt sich zu einer Geschichte zusammen. Für Fans von "One of us lying".
4/5

Spannender Jugendthriller in dem wichtige und aktuelle Themen zur Sprache kommen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein sehr spannend aufgebauter Jugendthriller, in dem wichtige und aktuelle Themen zur Sprache kommen. Die Geschichte wird von verschiedenen Schülerinnen der Lorne Highschool erzählt. Mal sind es SMS, Blogeinträge oder auch Verhörprotokolle... zunächst verwirrend, doch nach und nach ergibt alles ein Bild und setzt sich zu einer Geschichte zusammen. Für Fans von "One of us lying".

Emely Oswald
  • Emely Oswald
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Stefanie Kellmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Stefanie Kellmann

Thalia Chemnitz - Neefepark

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wirklich spannender Thriller für Leser ab 14.Wer hat Emma ermordet?Jeder der Verdächtigen könnte es sein- umso überraschender und absolut realistisch ist die Auflösung. dabei stellt die Autorin ganz offen die Frage. Wieviel muss man sich als Schüler gefallen lassen?
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wirklich spannender Thriller für Leser ab 14.Wer hat Emma ermordet?Jeder der Verdächtigen könnte es sein- umso überraschender und absolut realistisch ist die Auflösung. dabei stellt die Autorin ganz offen die Frage. Wieviel muss man sich als Schüler gefallen lassen?

Stefanie Kellmann
  • Stefanie Kellmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Like a good girl – Denn sie wissen, was du getan hast

von Claire Eliza Bartlett

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Like a good girl – Denn sie wissen, was du getan hast