Mars
Band 1

Mars

Bd. 1

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Mars

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.08.2022

Verlag

Panini

Seitenzahl

388

Maße (L/B/H)

18/13,1/2,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.08.2022

Verlag

Panini

Seitenzahl

388

Maße (L/B/H)

18/13,1/2,9 cm

Gewicht

322 g

Auflage

1

Übersetzer

John Schmitt-Weigand

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7416-2721-7

Weitere Bände von Mars

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Klassiker der mehr Aufmerksamkeit verdient

Bewertung am 15.01.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Einer der besten romance manga überhaupt der Zeichenstyl der 90er und die tiefgründige Geschichte mit ihren höhen und tiefen die nicht ihre Qualität verliert macht Mars so einzigartig. Dahin können moderne romance stories nicht hinhalten.

Ein Klassiker der mehr Aufmerksamkeit verdient

Bewertung am 15.01.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Einer der besten romance manga überhaupt der Zeichenstyl der 90er und die tiefgründige Geschichte mit ihren höhen und tiefen die nicht ihre Qualität verliert macht Mars so einzigartig. Dahin können moderne romance stories nicht hinhalten.

Man merkt, dass die Manga-Serie etwas älter ist.

Bewertung aus Dresden am 30.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schnell merkt man, dass die Manga-Serie „Mars“ ein schon etwas älterer Manga-Serie ist. Dies macht sie in der heutigen Zeit aber nicht weniger lesenswert. Ganz im Gegenteil. Da Rei ein recht grober Draufgänger ist, äußert er sich oft auch dementsprechend. So hat er vor dem Tod weniger Angst als vor Unglück seiner Mitmenschen und Frauen sind für ihn einfach nur zum Spaß haben da. Er ist nun mal ein Raufbold, der gut dargestellt wurde. Kira hat eigentlich Angst vor Jungs und findet Rei anfangs auch sehr abstoßend. Doch da sie nicht wie ihre Mitschülerinnen von seinem modellartigen Äußeren geblendet wird, erkennt sie im Laufe der Zeit seinen wahren Charakter, der sich hinter seiner oberflächlich groben Art verbirgt. „Großer Geist, bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.“ So lautet eine alte Indianer-Weisheit. Eine Bilderbuchromanze ohne Umwege steht den beiden selbstverständlich nicht bevor, was diese Manga-Serie sehr interessant macht. Egal, was auch passiert, ihre Wege scheinen sich nicht mehr zu trennen. Zitat: animeszene.de

Man merkt, dass die Manga-Serie etwas älter ist.

Bewertung aus Dresden am 30.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schnell merkt man, dass die Manga-Serie „Mars“ ein schon etwas älterer Manga-Serie ist. Dies macht sie in der heutigen Zeit aber nicht weniger lesenswert. Ganz im Gegenteil. Da Rei ein recht grober Draufgänger ist, äußert er sich oft auch dementsprechend. So hat er vor dem Tod weniger Angst als vor Unglück seiner Mitmenschen und Frauen sind für ihn einfach nur zum Spaß haben da. Er ist nun mal ein Raufbold, der gut dargestellt wurde. Kira hat eigentlich Angst vor Jungs und findet Rei anfangs auch sehr abstoßend. Doch da sie nicht wie ihre Mitschülerinnen von seinem modellartigen Äußeren geblendet wird, erkennt sie im Laufe der Zeit seinen wahren Charakter, der sich hinter seiner oberflächlich groben Art verbirgt. „Großer Geist, bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.“ So lautet eine alte Indianer-Weisheit. Eine Bilderbuchromanze ohne Umwege steht den beiden selbstverständlich nicht bevor, was diese Manga-Serie sehr interessant macht. Egal, was auch passiert, ihre Wege scheinen sich nicht mehr zu trennen. Zitat: animeszene.de

Unsere Kund*innen meinen

Mars

von Fuyumi Soryo

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Thalia Coburg

Zum Portrait

5/5

Beste Shojo Reihe, welche ich je gelesen habe

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Anfang wirkt erst einmal wie eine typische Shojo Story. Rei der Bad Boy der Schule und das Mauerblümchen Kira haben an sich nicht viel miteinander zu tun. Doch nach einem zufälligen Treffen entwickelt sich etwas zwischen den beiden. So weit so bekannt. Doch es steckt noch soooo viel mehr in diesen Charakteren. Die Entwicklung welche die beiden über den Verlauf des Mangas durchgehen ist berührend und faszinierend. Der Zeichenstil besticht mit seinem feinen und klaren Stil und ist in so manchen Momenten einfach atemberaubend schön. Wer eine Abwechslung zum sonstigen Shojo Sumpf sucht, ist mit Mars genau richtig bedient. Man muss sich nur darauf einlassen und wird mit einer der besten Geschichten des Genres beschenkt. Leichte Triggerwarnung: Der Manga enthält Szenen mit sexueller Nötigung/Missbrauch und Suizid.
5/5

Beste Shojo Reihe, welche ich je gelesen habe

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Anfang wirkt erst einmal wie eine typische Shojo Story. Rei der Bad Boy der Schule und das Mauerblümchen Kira haben an sich nicht viel miteinander zu tun. Doch nach einem zufälligen Treffen entwickelt sich etwas zwischen den beiden. So weit so bekannt. Doch es steckt noch soooo viel mehr in diesen Charakteren. Die Entwicklung welche die beiden über den Verlauf des Mangas durchgehen ist berührend und faszinierend. Der Zeichenstil besticht mit seinem feinen und klaren Stil und ist in so manchen Momenten einfach atemberaubend schön. Wer eine Abwechslung zum sonstigen Shojo Sumpf sucht, ist mit Mars genau richtig bedient. Man muss sich nur darauf einlassen und wird mit einer der besten Geschichten des Genres beschenkt. Leichte Triggerwarnung: Der Manga enthält Szenen mit sexueller Nötigung/Missbrauch und Suizid.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Mars

von Fuyumi Soryo

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Mars