• Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir

Der Mond und wir

Ein Jahr im Rhythmus der Natur. Mit illustriertem Plakat zum Mond im Tierkreis.

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Mond und wir

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
eBook

eBook

ab 16,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.10.2022

Verlag

Servus

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

21,5/14,8/1,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.10.2022

Verlag

Servus

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

21,5/14,8/1,9 cm

Gewicht

394 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7104-0317-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein ständiger Begleiter - Der Mond

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 11.12.2022

Bewertungsnummer: 1841668

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „Altes Wissen über die besondere Kraft des Mondes Er verursacht Ebbe und Flut und prägt unser Leben seit ewigen Zeiten. Alte Monatsnamen wie Weidemond, Heumond oder Erntemond zeugen von der Bedeutung des Mondes im bäuerlichen Jahreslauf. Sie klingen wie Überbleibsel aus der Vergangenheit und sind doch aktuell. Christoph Frühwirth holt das traditionsreiche Wissen über den Mond und seine Wirkkraft zurück in die Gegenwart. Er begegnet Menschen, für die das Leben im Rhythmus des Mondes auch heute noch selbstverständlich ist: Handwerker, Bauern, Winzer und Heilkundige erzählen von ihrer Arbeit im Einklang mit der Natur. - Welchen Einfluss hat der Mond? Überliefertem Wissen auf der Spur - Der Acker als Lebensgrundlage: Wie die Mondphasen die Landwirtschaft beeinflussen - Der Mondzyklus und seine Wirkung auf unser körperliches und seelisches Wohlbefinden - Pflanzen, Ernten, Putzen, Holzschlagen: praktische Tipps für Haus und Garten - Von Neumond bis Vollmond: den Mondkalender im Blick behalten Leben nach dem Mond: Der Einfluss des Himmelskörpers auf Mensch und Natur“ Früher hat man immer gelacht wenn es hieß, das man zu der und der Mondphase sich nicht die Haare schneiden lassen sollte oder Pflanzen aussäen sollte. Aber warum ist das so? Was steckt dahinter? Viele Fragen und einige Antworten gibt es hier in diesem Buch. Christoph Frühwirth erklärt uns hier den Mond mit all seinen Bedeutungen. Er berichtet aus seinen eigenen Erfahrungen und Erlebnissen. Wie andere Leser bereits auch festgestellt haben, das Buch ist keine Anleitung sondern eher ein Ratgeber bzw. ein Buch über Erkenntnisse und eben Erfahrungen. Wenn man möchte, kann man sich darauf einlassen, wenn nicht, wird die Welt dadurch auch nicht unter gehen oder die Haare nicht mehr wachsen….Frühwirth gibt Tipps wie man sinnig mit dem Mond leben kann. Jeder kann also für sich selbst herausfinden ob das etwas bringt oder nicht. Die Optik und Haptik des Buches ist ansprechend. Das kleine Format wirkt edel und auch der Einband hält alles fest im Griff. Die Qualität der Buchseiten ist hochwertig. Alles in allem vergebe ich 4 Sterne für dieses besondere Wissen!
Melden

Ein ständiger Begleiter - Der Mond

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 11.12.2022
Bewertungsnummer: 1841668
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „Altes Wissen über die besondere Kraft des Mondes Er verursacht Ebbe und Flut und prägt unser Leben seit ewigen Zeiten. Alte Monatsnamen wie Weidemond, Heumond oder Erntemond zeugen von der Bedeutung des Mondes im bäuerlichen Jahreslauf. Sie klingen wie Überbleibsel aus der Vergangenheit und sind doch aktuell. Christoph Frühwirth holt das traditionsreiche Wissen über den Mond und seine Wirkkraft zurück in die Gegenwart. Er begegnet Menschen, für die das Leben im Rhythmus des Mondes auch heute noch selbstverständlich ist: Handwerker, Bauern, Winzer und Heilkundige erzählen von ihrer Arbeit im Einklang mit der Natur. - Welchen Einfluss hat der Mond? Überliefertem Wissen auf der Spur - Der Acker als Lebensgrundlage: Wie die Mondphasen die Landwirtschaft beeinflussen - Der Mondzyklus und seine Wirkung auf unser körperliches und seelisches Wohlbefinden - Pflanzen, Ernten, Putzen, Holzschlagen: praktische Tipps für Haus und Garten - Von Neumond bis Vollmond: den Mondkalender im Blick behalten Leben nach dem Mond: Der Einfluss des Himmelskörpers auf Mensch und Natur“ Früher hat man immer gelacht wenn es hieß, das man zu der und der Mondphase sich nicht die Haare schneiden lassen sollte oder Pflanzen aussäen sollte. Aber warum ist das so? Was steckt dahinter? Viele Fragen und einige Antworten gibt es hier in diesem Buch. Christoph Frühwirth erklärt uns hier den Mond mit all seinen Bedeutungen. Er berichtet aus seinen eigenen Erfahrungen und Erlebnissen. Wie andere Leser bereits auch festgestellt haben, das Buch ist keine Anleitung sondern eher ein Ratgeber bzw. ein Buch über Erkenntnisse und eben Erfahrungen. Wenn man möchte, kann man sich darauf einlassen, wenn nicht, wird die Welt dadurch auch nicht unter gehen oder die Haare nicht mehr wachsen….Frühwirth gibt Tipps wie man sinnig mit dem Mond leben kann. Jeder kann also für sich selbst herausfinden ob das etwas bringt oder nicht. Die Optik und Haptik des Buches ist ansprechend. Das kleine Format wirkt edel und auch der Einband hält alles fest im Griff. Die Qualität der Buchseiten ist hochwertig. Alles in allem vergebe ich 4 Sterne für dieses besondere Wissen!

Melden

Schau, dass du ein Gefühl für den Mond bekommst ...

Bewertung am 06.11.2022

Bewertungsnummer: 1820336

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Schau, dass du ein Gefühl für den Mond bekommst" ist ein Satz, der dem Autor Christoph Frühwirth mitgegeben wird, als er anfängt sich mit dem Mond und dessen Auswirkungen zu beschäftigen. Und er könnte wahrer nicht sein. Der Mond strahlt seit jeher eine ganz besondere und tiefe Faszination bei uns Menschen aus und das zu Recht, wie das Buch von Christoph Frühwirth so schön beschreibt. Mit vielen eigenen Erfahrungen und Erfahrungen unter anderem der führenden "Mond-Experten" Johanna Paungger-Poppe und Thomas Poppe bringt er uns das Mysterium der Kraft des Mondes gekonnt näher und veranschaulicht, dass es sich nicht nur um Aberglaube handelt. Er erklärt die verschiedenen Mondphasen und ihre Wirkungen, die Sternzeichen, die nochmal einen ganz speziellen Einfluss auf die Qualität des Tages, der zu erledigenden Arbeiten und auch des Sammelns von Kräutern haben. Auch Mondtipps von Johanna Paungger-Poppe sind zur Genüge enthalten und sind durch die Festhaltung in Merkkästchen schnell wiederzufinden. Im Schlussteil befindet sich noch ein Jahreskalender mit den Mondphasen und Sternzeichen bis zum Jahr 2027, sowie ein sehr ansprechend gestaltetes Poster "Der Mond im Tierkreis".
Melden

Schau, dass du ein Gefühl für den Mond bekommst ...

Bewertung am 06.11.2022
Bewertungsnummer: 1820336
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Schau, dass du ein Gefühl für den Mond bekommst" ist ein Satz, der dem Autor Christoph Frühwirth mitgegeben wird, als er anfängt sich mit dem Mond und dessen Auswirkungen zu beschäftigen. Und er könnte wahrer nicht sein. Der Mond strahlt seit jeher eine ganz besondere und tiefe Faszination bei uns Menschen aus und das zu Recht, wie das Buch von Christoph Frühwirth so schön beschreibt. Mit vielen eigenen Erfahrungen und Erfahrungen unter anderem der führenden "Mond-Experten" Johanna Paungger-Poppe und Thomas Poppe bringt er uns das Mysterium der Kraft des Mondes gekonnt näher und veranschaulicht, dass es sich nicht nur um Aberglaube handelt. Er erklärt die verschiedenen Mondphasen und ihre Wirkungen, die Sternzeichen, die nochmal einen ganz speziellen Einfluss auf die Qualität des Tages, der zu erledigenden Arbeiten und auch des Sammelns von Kräutern haben. Auch Mondtipps von Johanna Paungger-Poppe sind zur Genüge enthalten und sind durch die Festhaltung in Merkkästchen schnell wiederzufinden. Im Schlussteil befindet sich noch ein Jahreskalender mit den Mondphasen und Sternzeichen bis zum Jahr 2027, sowie ein sehr ansprechend gestaltetes Poster "Der Mond im Tierkreis".

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Mond und wir

von Christoph Frühwirth

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir
  • Der Mond und wir