Jetzt pressiert es

Jetzt pressiert es

Cliffhanger

Buch (Taschenbuch)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Ich habe es eilig! Warten kann ich mir nicht leisten. An der Supermarktkasse geht’s aber wieder langsam zu. Schneller geht’s anscheinend an der anderen Kasse? Kurzentschlossen wechsele ich an die vermeintlich schnellere Kasse. Ausgerechnet jetzt kommt es an dieser kürzeren Schlange zu einem unvorhersehbaren Stopp. Die Kassiererin verlässt jetzt auch noch ihren Platz. Das kann ja dauern. Wäre ich doch lieber an der ersten Schlange geblieben und hätte mit Geduld gewartet bis ich an der Reihe gewesen wäre. Endlich kommt die ersehnte Mitarbeiterin wieder an ihre Kasse zurück. Jetzt kramt auch noch eine ältere Dame in ihrem Portemonnaie auf der Suche nach Kleingeld herum. Mein Puls steigt und der schnelle Blick auf die Uhr lässt ahnen, dass ich den nächsten Termin nicht mehr pünktlich schaffen werde. Da fällt mir ein Bibelwort ein. Endlich bin ich dran, packe meinen Einkauf zusammen und steige in mein Auto. Warum haben wir immer Zeitnot? Selbst in den Filmen geht es meistens um Tempo. Unser Held rast rasant auf einen Abgrund zu. Die Feinde verfolgen ihn und kommen dem Fahrzeug bedrohlich immer näher. Dann folgt der „Cliffhanger“. Der Gewinner stürzt sich mit einem gewagten Überschlag aus seinem fahrenden Auto und rettet sich in letzter Minute. Fortsetzung folgt. Nächste Woche geht’s weiter. Auch hier müssen wir wieder warten und Geduld üben. In diesen Episoden geht es um triviale Erlebnisse. Anders sieht es aus, wenn es um Leben und Tod geht. In einem kriegerischen Konflikt können mit einem Schlag viele Menschen getötet werden. Um gegenzusteuern, pressiert es in der Tat. Wenn auf einen Angriff keine rasche Abwehr erfolgt, dann dringen aggressive Aggressoren immer weiter vor. Eine kraftvolle Verteidigung ist dann unaufschiebbar. Wir sollten auf der Hut sein. Ein Hirte schützt seine Schafe vor Wölfen. Ein Hut schützt unseren Kopf vor Kälte. Ein Helm schützt unseren Kopf vor Schlägen. Wenn wir auf der Hut sein wollen, dann geht es ums Beschützen. Wer auf der Hut ist,

Kaufsde n Goldschdigge = gute Ware, oder kaufsde Tinneff? Tinneff = eine schlechte Ware. Uschbes = Vorsicht, das ist ein unzuverlässiger Mensch, der kann nicht zahlen. Mach kinn Zoores nid. Zoores = Schwierigkeiten. Bis heute sind diese jiddischen Ausdrücke erhalten geblieben. Wir kennen ja alle die Begriffe Tacheles = unverblümt die Meinung sagen. Schmu = versuche nicht, mich zu täuschen. Vermasseln = verpfuschen. Schduss = Dummheit. Rewach = Gewinn. Schachern = handeln. Meschugge = verrückt. Mauscheln = undurchsichtige Vereinbarungen treffen. „Wenn Jidde on Katzoff mauscheln, hodd dr Buhre Schlammassel. = Wenn sich jüdische Viehhändler und Metzger einig sind, erleidet der Bauer Schaden. Auf unseren Bauernhof kamen verschiedene Händler, um ihre Waren anzubieten. Der Krenverkäufer oder.
Grand mère et grand père
1927 à Nuremberg
Peu avant minuit, ils ont emballé le dernier sachet de grains de café. Il suffit d'écrire rapidement sur le sac avec du plomb, puis de le mettre au lit et de s'endormir avec bonheur. Rayonnant de joie, tante Erna leur montra à tous les deux son lit. Le couple, qui n'était pas encore fiancé, a été accueilli par du linge de lit blanc brillant. malheureusement, nous n'avons que le lit double pour vous. Maintenant, cela devient critique, Georg a visé les circonstances inattendues. Mais c'est comme ça. Nous allons trouver une solution. De toute façon, Maria ne pouvait pas faire face au désordre. si chaste qu'elle était, elle y voyait de la misère. En secret, elle aspirait même à être plus proche de son Georg.
Son éducation et son concept de décence.
Zuerst beginnt dein Werk durch einen Gedanken, danach wird sich dein Gedanke zu einer Idee verfestigen und dann kommen die mutigen Schritte des Tuns.
Damit das noch nie dagewesene ein großer Wurf wird, ist deine Vorstellungskraft entscheidend.
Stell dir vor, dass viele Leute von deinem Vorhaben begeistert sind und dir sogar applaudieren. Applaus muss es aber nicht unbedingt gleich zu Beginn deiner neuen Schöpfung geben.
Rechne damit, dass deine Idee ignoriert oder sogar belächelt wird.
Es wird jedoch die Zeit kommen, da du triumphieren wirst.
In unserer modernen Welt werden wir nicht nur komponieren können.
Beides „komponieren“ und „konsumieren“ werden wir ausüben.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.04.2022

Verlag

Epubli

Seitenzahl

420

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.04.2022

Verlag

Epubli

Seitenzahl

420

Maße (L/B/H)

19/12,5/2,4 cm

Gewicht

414 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7549-7042-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Jetzt pressiert es