Ab morgen nur noch Liebe
Band 4

Ab morgen nur noch Liebe

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ab morgen nur noch Liebe

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.02.2024

Verlag

Aufbau TB

Seitenzahl

474

Maße (L/B/H)

19/11,8/3,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.02.2024

Verlag

Aufbau TB

Seitenzahl

474

Maße (L/B/H)

19/11,8/3,7 cm

Gewicht

384 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7466-4101-0

Weitere Bände von Die Herzklopfen-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wer ist die Katze?

Bewertung aus Kaisersbach am 27.04.2024

Bewertungsnummer: 2188184

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tilly ist ziemlich tollpatschig, was für ihre Arbeit als Versicherungsagentin etwas hinderlich ist. So entwischt ihr "Die Katze" immer wieder, ein Betrüger der stiehlt und anschließend Geld an Bedürftige verteilt. Doch wie passt das zusammen? Und wie soll sich Tilly konzentrieren, wenn ihr Privatleben mit dem Kennenlernen von Niklas auch immer chaotischer wird? Meine Meinung: Das Cover ist leider nicht ganz nach meinem Geschmack. Es passt jedoch sehr gut zu den anderen Covern der Reihe, was es wieder etwas ausgleicht. Umso besser hat mir jedoch der Schreibstil von Nikola Hotel gefallen! Die Autorin schreibt flüssig, humorvoll und trotzdem tiefgründig. Eine Mischung, die mir sehr gut gefällt. Tilly ist eine etwas spezielle Protagonistin. Sie ist zwar clever und empathisch, aber leider auch sehr tollpatschig, weshalb sie öfter mal ins Chaos stürzt. Ihre Sucher nach der Katze ist sehr interessant und witzig, ich mag die Kostüme und die Aktionen des Betrügers wirklich sehr. Die Stimmung wechselt so öfters von spannend zu humorvoll und wieder zurück. Tilly kennenlernen mit Niklas fand ich sehr süß, aber blass. Hier hätte ich mir mehr gewünscht. Die anderen Charaktere sind sehr unterschiedlich und so ergibt sich ein buntes Gesamtbild. Die Auflösung des Falls und das Ende ging mir leider zu schnell. Ich hätte mir hier etwas mehr Zeit gewünscht. Es wirkte leicht abgehackt und als ob plötzlich die Seiten ausgegangen wären. Das fand ich sehr schade. Mein Fazit: Eine humorvolle Liebesgeschichte mit vielen witzigen Situationen. Der Schreibstil von Nikola Hotel ist genial, auch wenn dieses Buch etwas schwächer ist als die anderen Bände der Reihe.
Melden

Wer ist die Katze?

Bewertung aus Kaisersbach am 27.04.2024
Bewertungsnummer: 2188184
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tilly ist ziemlich tollpatschig, was für ihre Arbeit als Versicherungsagentin etwas hinderlich ist. So entwischt ihr "Die Katze" immer wieder, ein Betrüger der stiehlt und anschließend Geld an Bedürftige verteilt. Doch wie passt das zusammen? Und wie soll sich Tilly konzentrieren, wenn ihr Privatleben mit dem Kennenlernen von Niklas auch immer chaotischer wird? Meine Meinung: Das Cover ist leider nicht ganz nach meinem Geschmack. Es passt jedoch sehr gut zu den anderen Covern der Reihe, was es wieder etwas ausgleicht. Umso besser hat mir jedoch der Schreibstil von Nikola Hotel gefallen! Die Autorin schreibt flüssig, humorvoll und trotzdem tiefgründig. Eine Mischung, die mir sehr gut gefällt. Tilly ist eine etwas spezielle Protagonistin. Sie ist zwar clever und empathisch, aber leider auch sehr tollpatschig, weshalb sie öfter mal ins Chaos stürzt. Ihre Sucher nach der Katze ist sehr interessant und witzig, ich mag die Kostüme und die Aktionen des Betrügers wirklich sehr. Die Stimmung wechselt so öfters von spannend zu humorvoll und wieder zurück. Tilly kennenlernen mit Niklas fand ich sehr süß, aber blass. Hier hätte ich mir mehr gewünscht. Die anderen Charaktere sind sehr unterschiedlich und so ergibt sich ein buntes Gesamtbild. Die Auflösung des Falls und das Ende ging mir leider zu schnell. Ich hätte mir hier etwas mehr Zeit gewünscht. Es wirkte leicht abgehackt und als ob plötzlich die Seiten ausgegangen wären. Das fand ich sehr schade. Mein Fazit: Eine humorvolle Liebesgeschichte mit vielen witzigen Situationen. Der Schreibstil von Nikola Hotel ist genial, auch wenn dieses Buch etwas schwächer ist als die anderen Bände der Reihe.

Melden

Wer ist der Dieb?

Bewertung am 27.03.2024

Bewertungsnummer: 2163951

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch das vierte Band der neuen RomCom Auflage konnte mich vollends überzeugen. Diese Geschichte ist länger (Seitenmässig) und auch komplexer aufgebaut. Es hatte für mich zwar lustige Episoden und Momente, war aber vom Thema her spannender, da es noch um einen Dieb ging und der Suche nach ihm, mit Polizei etc. Ich finde das ganze wirklich stimmig aufgebaut und logisch, und viele kleine Details sind so liebevoll platziert - mir hat das sehr gut gefallen. Obwohl das Buch mit über 474 Seiten genug Lesestoff gibt, bin ich nur so durch die Seiten geflogen. Wie sich Tilly auf die Suche nach dem Täter begibt und eng mit dem Kommissar zusammenarbeitet, dazu die senile Grossmutter und den aufdringlichen Dominik - bei so manchen Szenen musste ich wirklich schmunzeln. Ebenfalls hatte ich immer wieder solche Lupins Momente. Und dieser Schuhtik von Tilly, ich hab das sooo gefühlt. Dieses Buch ist wirklich witzig und unterhaltsam und bereitet schöne Lesestunden.
Melden

Wer ist der Dieb?

Bewertung am 27.03.2024
Bewertungsnummer: 2163951
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch das vierte Band der neuen RomCom Auflage konnte mich vollends überzeugen. Diese Geschichte ist länger (Seitenmässig) und auch komplexer aufgebaut. Es hatte für mich zwar lustige Episoden und Momente, war aber vom Thema her spannender, da es noch um einen Dieb ging und der Suche nach ihm, mit Polizei etc. Ich finde das ganze wirklich stimmig aufgebaut und logisch, und viele kleine Details sind so liebevoll platziert - mir hat das sehr gut gefallen. Obwohl das Buch mit über 474 Seiten genug Lesestoff gibt, bin ich nur so durch die Seiten geflogen. Wie sich Tilly auf die Suche nach dem Täter begibt und eng mit dem Kommissar zusammenarbeitet, dazu die senile Grossmutter und den aufdringlichen Dominik - bei so manchen Szenen musste ich wirklich schmunzeln. Ebenfalls hatte ich immer wieder solche Lupins Momente. Und dieser Schuhtik von Tilly, ich hab das sooo gefühlt. Dieses Buch ist wirklich witzig und unterhaltsam und bereitet schöne Lesestunden.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ab morgen nur noch Liebe

von Nikola Hotel

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ab morgen nur noch Liebe