Wonderland Carnival. Life is a Story - story.one

Wonderland Carnival. Life is a Story - story.one

DE

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

08.06.2024

Verlag

Storylution

Seitenzahl

80

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

08.06.2024

Verlag

Storylution

Seitenzahl

80

Maße (L/B/H)

20,9/13,2/0,9 cm

Gewicht

200 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7115-3108-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannung, Action, Enemies-to-Lovers, Zirkus

Bewertung am 07.07.2024

Bewertungsnummer: 2238944

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Wonderland Carnival" ist ein Dark Romance Büchlein, was ich mich vorher bisher noch nicht getraut habe zu lesen. Es geht hierbei um Fiona, die in einer großen Tragödie ihre Familie verliert und Jahre später auf einen Retter trifft, Roy, der eigentlich gar nicht wie der heldenhafte Prinz auf dem Pferd wirkt. Der Anfang der Geschichte, hierbei ein Traum oder auch Rückblick, würde sich durch eine kursive Schrift mehr abheben und es wäre ein besserer, verständlicherer Übergang. Zu Anfang hat mich das Buch an "the greatest showman" zurück denken lassen. Mit fortschreitenden Verlauf erinnert es mich wiederum an eine Mischung aus dem eben genannten Film und dem Film "Perfect Addiction". Gefallen hat mir die Kaffeeszene, denn ich hatte wie er auch ebenfalls einen anderen Grund erwartet, das sie ihm hinterher läuft. Auch die Aussage mit "Abneigung und seltsames Interesse" fand ich genial, ebenso wie die Gespräche und was sich die Enemies-to-Lovers an den Kopf werfen. Mit der Zeit stellen sich wie bei einem Krimi erste Vermutungen im Kopf, die dann aber doch am Ende ein wenig anders passieren. Witzig fand ich auch den sprachlichen Schlagabtausch: "Du weißt, dass ich dich hasse, oder?" - "Ja. Aber ich steh drauf." und beim ersten Kuss: "Was sollte das?" - "Ich bin mir nicht sicher.". Gerne mochte ich bei der Geschichte, dass die Autorin den Lesern vor Augen führen möchte, dass es stets ein Licht in der Dunkelheit gibt, was genauso dafür steht, dass es die Liebe in der Gefahr und die Liebe auch für Bösewichte gibt, welches ihr Buch nochmal für unterstreicht. Es gibt viel Spannung, die für meine normalen Leseerlebnisse fast ein bisschen zu viel Action gewesen qar, aber das heißt nichts Schlechtes. Ich bleibe zwar lieber bei den ruhigeren Büchern, aber es ist trotzdem eine ganz große Empfehlung! Bis auf ein paar kleinere Fehler habe ich nichts an der Geschichte auszusetzen und kann die Bebilderung auch hier wieder loben.
Melden

Spannung, Action, Enemies-to-Lovers, Zirkus

Bewertung am 07.07.2024
Bewertungsnummer: 2238944
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Wonderland Carnival" ist ein Dark Romance Büchlein, was ich mich vorher bisher noch nicht getraut habe zu lesen. Es geht hierbei um Fiona, die in einer großen Tragödie ihre Familie verliert und Jahre später auf einen Retter trifft, Roy, der eigentlich gar nicht wie der heldenhafte Prinz auf dem Pferd wirkt. Der Anfang der Geschichte, hierbei ein Traum oder auch Rückblick, würde sich durch eine kursive Schrift mehr abheben und es wäre ein besserer, verständlicherer Übergang. Zu Anfang hat mich das Buch an "the greatest showman" zurück denken lassen. Mit fortschreitenden Verlauf erinnert es mich wiederum an eine Mischung aus dem eben genannten Film und dem Film "Perfect Addiction". Gefallen hat mir die Kaffeeszene, denn ich hatte wie er auch ebenfalls einen anderen Grund erwartet, das sie ihm hinterher läuft. Auch die Aussage mit "Abneigung und seltsames Interesse" fand ich genial, ebenso wie die Gespräche und was sich die Enemies-to-Lovers an den Kopf werfen. Mit der Zeit stellen sich wie bei einem Krimi erste Vermutungen im Kopf, die dann aber doch am Ende ein wenig anders passieren. Witzig fand ich auch den sprachlichen Schlagabtausch: "Du weißt, dass ich dich hasse, oder?" - "Ja. Aber ich steh drauf." und beim ersten Kuss: "Was sollte das?" - "Ich bin mir nicht sicher.". Gerne mochte ich bei der Geschichte, dass die Autorin den Lesern vor Augen führen möchte, dass es stets ein Licht in der Dunkelheit gibt, was genauso dafür steht, dass es die Liebe in der Gefahr und die Liebe auch für Bösewichte gibt, welches ihr Buch nochmal für unterstreicht. Es gibt viel Spannung, die für meine normalen Leseerlebnisse fast ein bisschen zu viel Action gewesen qar, aber das heißt nichts Schlechtes. Ich bleibe zwar lieber bei den ruhigeren Büchern, aber es ist trotzdem eine ganz große Empfehlung! Bis auf ein paar kleinere Fehler habe ich nichts an der Geschichte auszusetzen und kann die Bebilderung auch hier wieder loben.

Melden

Fesselnde Story, tolle Charaktere

Bewertung am 18.06.2024

Bewertungsnummer: 2225443

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen und konnte es nicht aus der Hand legen. Die Autorin nimmt ihre LeserInnen in eine ganz andere Welt mit. Die Emotionen der Charaktere und ihre Umwelt konnte ich regelrecht fühlen. Sehr lesenswert und total kurzweilig.
Melden

Fesselnde Story, tolle Charaktere

Bewertung am 18.06.2024
Bewertungsnummer: 2225443
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen und konnte es nicht aus der Hand legen. Die Autorin nimmt ihre LeserInnen in eine ganz andere Welt mit. Die Emotionen der Charaktere und ihre Umwelt konnte ich regelrecht fühlen. Sehr lesenswert und total kurzweilig.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wonderland Carnival. Life is a Story - story.one

von Kay Marika Gahlen

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Wonderland Carnival. Life is a Story - story.one