BS

Bernhard Schlink

Bernhard Schlink, geboren 1944 bei Bielefeld, ist Jurist und lebt in Berlin und New York. Der 1995 erschienene Roman ›Der Vorleser‹, 2009 von Stephen Daldry unter dem Titel ›The Reader‹ verfilmt, in über 50 Sprachen übersetzt und mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, begründete seinen schriftstellerischen Weltruhm.
Bernhard Schlink - Liebe, Vorurteile, Macht und Träume von Bernhard Schlink

Zuletzt erschienen

Bernhard Schlink - Liebe, Vorurteile, Macht und Träume

Bernhard Schlink - Liebe, Vorurteile, Macht und Träume

Hörbuch-Download (MP3)

ab 9,95€

Spätestens mit seinem Roman "Der Vorleser" erlangte er schriftstellerischen Weltruhm. In seinem neuen Roman "Olga" spannt Bernhard Schlink ein erzählerisches Panorama vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zum beginnenden 21. Jahrhundert, von Deutschland bis in die Arktis, und erzählt dabei die Geschichte einer Liebe zwischen einem Mann, der dem Traum von Macht und Größe zu erliegen droht, und einer Frau, die gegen die Vorurteile ihrer Zeit kämpft. Mod.: Shelly Kupferberg
Eine Lesung im Rahmen der lit.COLOGNE 2018.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bernhard Schlink

mehr