SE

Svarlen Edhor

Sven und Marlen, Jahrgang ab 1987, schreiben schon, seit sie einen Stift halten können. Mit ihrer satirischen Urban-Fantasy Reihe rund um den Brausesee konnten sie sich bereits einen Namen und viele Fans machen.

Ihr neues Buch: „Was für ein Scheißtag“ ist der erste Krimi einer Reihe rund um den Kleinstadtkommissar Norbert Hübner, der mit Herz und Witz in Fälle hineinstolpert, die eigentlich eine Nummer zu groß für ihn sind.

Die Autoren sind verheiratet und leben mit ihrem Kind und vielen Haustieren im schönen Brandenburg

Kommissar Norbert Hübner ermittelt / GEFANGENER DER SCHULD: Kriminalroman - Kommissar Norbert Hübner 6 von Svarlen Edhor

Zuletzt erschienen

Kommissar Norbert Hübner ermittelt / GEFANGENER DER SCHULD: Kriminalroman - Kommissar Norbert Hübner 6

Kommissar Norbert Hübner ermittelt / GEFANGENER DER SCHULD: Kriminalroman - Kommissar Norbert Hübner 6

Buch (Taschenbuch)

12,99€

Ausgabe für den Buchhandel: Covergestaltung = matt, Format = 12 x 19 cm

Kommissar Norbert Hübner kann sich kaum an eine Zeit erinnern, in der sein Leben noch in normalen Bahnen verlief.
Als dann in Holtberg auch noch eine Leiche angespült wird, muss er mit Eddy in einem Mordfall ermitteln, der schon bald Arbeit und Privatleben unangenehm zu vermischen beginnt.
Während Eddy den offiziellen Wegen folgt, wird Norbert schleichend in einen Strudel aus Abhängigkeiten gelockt, die wie ein Damoklesschwert über ihm hängen.
Die Frage ist nicht, ob es fallen und ihn mit sich reißen wird -
sondern wann.

Bestseller

Alles von Svarlen Edhor