Die Angestellten

Inhaltsverzeichnis

Benjamin, Walter: Politisierung der Intelligenz.

Die Angestellten

Aus dem neuesten Deutschland

Buch (Taschenbuch)

9,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

21148

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.11.1971

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

128

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

21148

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.11.1971

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

17,7/10,9/1 cm

Gewicht

84 g

Auflage

16

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-36513-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Gabriel Bernklau

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Gabriel Bernklau

Mayersche Köln - Neumarkt

Zum Portrait

5/5

Die Welt (der Arbeit) von gestern, so aktuell wie heute

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Die Angestellten" ist beinahe 100 Jahre alt und heute noch so aktuell wie damals: Entfremdung, Leistungsdruck, Mobbing, schlechte Bezahlung, fehlende Wertschätzung – an der Welt der Arbeit scheint sich für einen Großteil der Angestellten (gleiches gilt übrigens für Arbeiter) nicht geändert zu haben. Siegfried Kracauer hat für seine Studie mit Angestellten, Betriebsräten, Abteilungsleitungen und Chefs gesprochen; er schildert Zustände sachlich und zugleich mit einer so feinen Ironie, dass einem oft betroffen der Atem stockt. 1930 war das Buch eine Sensation: die erste ernsthafte Studie über das Leben der Angestellten, die die Betroffenenn selbst zu Wort kommen ließ und – vor allem – sie ernst nahm. :
5/5

Die Welt (der Arbeit) von gestern, so aktuell wie heute

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Die Angestellten" ist beinahe 100 Jahre alt und heute noch so aktuell wie damals: Entfremdung, Leistungsdruck, Mobbing, schlechte Bezahlung, fehlende Wertschätzung – an der Welt der Arbeit scheint sich für einen Großteil der Angestellten (gleiches gilt übrigens für Arbeiter) nicht geändert zu haben. Siegfried Kracauer hat für seine Studie mit Angestellten, Betriebsräten, Abteilungsleitungen und Chefs gesprochen; er schildert Zustände sachlich und zugleich mit einer so feinen Ironie, dass einem oft betroffen der Atem stockt. 1930 war das Buch eine Sensation: die erste ernsthafte Studie über das Leben der Angestellten, die die Betroffenenn selbst zu Wort kommen ließ und – vor allem – sie ernst nahm. :

Gabriel Bernklau
  • Gabriel Bernklau
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Angestellten

von Siegfried Kracauer

0 Rezensionen filtern

  • Die Angestellten
  • Benjamin, Walter: Politisierung der Intelligenz.