Forschung am Menschen
Studien zu Wissenschaft und Ethik Band 3

Forschung am Menschen

Elemente einer ethischen Theorie biomedizinischer Humanexperimente

Buch (Gebundene Ausgabe)

129,95 € inkl. gesetzl. MwSt.

Forschung am Menschen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 129,95 €
eBook

eBook

ab 129,95 €

Beschreibung

Das Buch behandelt die Frage, unter welchen Bedingungen es als ethisch vertretbar gelten kann, Menschen im Rahmen biomedizinischer Experimente als Probanden zu verwenden. Der Gang der Untersuchung beginnt mit einer historisch-kritischen Problemexposition. Anschließend werden im Rahmen einer fundamentalethischen Überlegung der Principlism von Beauchamp und Childress sowie die daran geäußerten Kritikpunkte rekonstruiert, um auf dieser Grundlage eine Erweiterung bzw. Umdeutung des Principlism vorzuschlagen. Sodann wird der Handlungsbereich „biomedizinische Forschung“ einer strukturellen Analyse unterzogen, die in eine Typologie biomedizinischer Humanexperimente in praktischer Absicht mündet. Schließlich werden die fundamentalethischen Überlegungen mit den Resultaten der Strukturanalyse des Handlungsbereichs „biomedizinische Forschung“ zusammengeführt. Den Abschluss der Untersuchung bildet der Versuch, die entwickelte kritisch-systematische Forschungsethik im Hinblick auf drei nach wie vor kontrovers diskutierte Problemkomplexe– Forschung mit Minderjährigen, randomisierte klinische Studien sowie die Forschung in Entwicklungsländern– auszuwerten. Ein kurzer Ausblick benennt schließlich Probleme, deren weitere ethische Untersuchung besonders dringlich erscheint und die daher zum Gegenstand zukünftiger Untersuchungen gemacht werden sollten.

"Die beachtenswerte Leistung von Heinrichs besteht nicht zuletzt darin, im intensive bearbeiteten Gebiet der Forschungsethik zum einen Durchdachtes, Angedachtes, in Diskussion Befindliches und zum anderen neues, eigenes Gedankengut zu einem kohärenten Ganzen zu verbinden, das nicht nur einen soliden ethischen Unterbau aufweist, sondern auch Ansprüchen an die Anwendbarkeit auf praktische Problemstellungen genügt. [...] fasst die Arbeit von Heinrichs den gegenwärtigen Stand der Diskussion um die Forschung am Menschen unter Berücksichtigung einer umfangreichen Literatur in übersichtlicher und gut lesbarer Weise zusammen."Andrea Arz de Falcon in:Zeitschrift für medizinische Ethik 11/2007

Bert Heinrichs, Deutsches Referenzzentrum für Ethikin den Biowissenschaften, Bonn.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

16.11.2006

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

394

Maße (L/B/H)

23,6/16/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

16.11.2006

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

394

Maße (L/B/H)

23,6/16/2,7 cm

Gewicht

702 g

Auflage

Reprint 2012

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-11-019310-7

Weitere Bände von Studien zu Wissenschaft und Ethik

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Forschung am Menschen