• Schachnovelle
  • Schachnovelle
  • Schachnovelle
  • Schachnovelle
Band 155

Schachnovelle

Buch (Gebundene Ausgabe)

3,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Schachnovelle

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 0,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 3,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 3,00 €
eBook

eBook

ab 0,49 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

11410

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.09.2013

Verlag

Anaconda

Seitenzahl

128

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

11410

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.09.2013

Verlag

Anaconda

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

19,3/13,1/1,7 cm

Gewicht

199 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7306-0048-1

Weitere Bände von Große Klassiker zum kleinen Preis

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

35 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Bewertung am 13.12.2021

Bewertungsnummer: 1622831

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zweigs Schachnovelle ist kurz, aber äußerst perfide: es beherrscht den Leser gekonnt durch morbide Neugier. Dr. B's Potential zum Schach wird durch den menschlichen Horror des NS entfacht, aber trotz der geistigen Fleischwunde macht seine Art zu Spielen süchtig. Ein Meisterwerk.
Melden

Bewertung am 13.12.2021
Bewertungsnummer: 1622831
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zweigs Schachnovelle ist kurz, aber äußerst perfide: es beherrscht den Leser gekonnt durch morbide Neugier. Dr. B's Potential zum Schach wird durch den menschlichen Horror des NS entfacht, aber trotz der geistigen Fleischwunde macht seine Art zu Spielen süchtig. Ein Meisterwerk.

Melden

ich bin was ich lese

Dine aus Leverkusen am 19.03.2024

Bewertungsnummer: 2157906

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Buch zeigt Stefan Zweig, dass eine Geschichte nicht über hunderte von Seiten haben muss, um einfach gut zu sein, um einen zu überzeugen und um tief in die Psyche eines Menschen einzudringen. Ich bin total begeistert von diesem Buch. Ich empfehle einfach, ohne große Erwartungen an, dieses Buch ran zu gehen und sich mitreißen zu lassen. Vielleicht aber nur vielleicht ist der Anfang etwas langatmig aber wenn man gegen Mitte des Buches ankommt, da wird das noch mal richtig richtig gut.
Melden

ich bin was ich lese

Dine aus Leverkusen am 19.03.2024
Bewertungsnummer: 2157906
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Buch zeigt Stefan Zweig, dass eine Geschichte nicht über hunderte von Seiten haben muss, um einfach gut zu sein, um einen zu überzeugen und um tief in die Psyche eines Menschen einzudringen. Ich bin total begeistert von diesem Buch. Ich empfehle einfach, ohne große Erwartungen an, dieses Buch ran zu gehen und sich mitreißen zu lassen. Vielleicht aber nur vielleicht ist der Anfang etwas langatmig aber wenn man gegen Mitte des Buches ankommt, da wird das noch mal richtig richtig gut.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Schachnovelle

von Stefan Zweig

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Lea Erdtmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lea Erdtmann

Mayersche Aachen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inneralb von 89 Seiten werden zwei Menschen im Kern erfasst und charakterisiert. Ein unglaublich starker Roman!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inneralb von 89 Seiten werden zwei Menschen im Kern erfasst und charakterisiert. Ein unglaublich starker Roman!

Lea Erdtmann
  • Lea Erdtmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Philipp Buschatz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Philipp Buschatz

Mayersche Köln-Mülheim

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Geschichte eines Mannes, der der Isolierhaft der Nazis durch seine Flucht in die Welt des Schachspiels entkommt. Eine meisterhafte Novelle. Und was für eine elegante Sprache! Ein Lesegenuss!
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Geschichte eines Mannes, der der Isolierhaft der Nazis durch seine Flucht in die Welt des Schachspiels entkommt. Eine meisterhafte Novelle. Und was für eine elegante Sprache! Ein Lesegenuss!

Philipp Buschatz
  • Philipp Buschatz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Schachnovelle

von Stefan Zweig

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schachnovelle
  • Schachnovelle
  • Schachnovelle
  • Schachnovelle