• Die Judenbuche
  • Die Judenbuche
  • Die Judenbuche
  • Die Judenbuche
  • Die Judenbuche
  • Die Judenbuche
  • Die Judenbuche
Band 33
Große Klassiker zum kleinen Preis Band 33

Die Judenbuche

Ein Sittengemälde aus dem gebirgigten Westfalen

Buch (Gebundene Ausgabe)

3,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Judenbuche

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 3,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 1,30 €
eBook

eBook

ab 0,49 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 3,99 €

Beschreibung

Die Szene ist in einem westfälischen Dorf in der Mitte des 18. Jahrhunderts. Unter den Dorfbewohnern herrscht Hochmut, kleinere und größere Straftaten sind an der Tagesordnung. Friedrich Mergel, die Hauptfigur dieser bekanntesten Novelle der deutschsprachigen Literatur, erschlägt im Streit den Juden Aaron und flieht. 28 Jahre später kehrt er in seine Heimat zurück und erhängt sich am Ort des Verbrechens, an der so genannten Judenbuche, an der steht: 'Wenn du dich diesem Orte nahest, so wird es dir ergehen, wie du mir getan hast.'

Details

Verkaufsrang

37807

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.07.2006

Verlag

Anaconda Verlag

Seitenzahl

80

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

37807

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.07.2006

Verlag

Anaconda Verlag

Seitenzahl

80

Maße (L/B/H)

19,7/12,9/1,4 cm

Gewicht

154 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86647-050-7

Weitere Bände von Große Klassiker zum kleinen Preis

Das meinen unsere Kund*innen

3.5

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Tatverdacht im Dorfe B.

C. Welser aus Salzburg am 01.10.2017

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Recht empfehlenswerte, schnell zu lesende Novelle, die tatsächlich an mehreren Stellen für Schaudern beim Leser sorgt und wegen gewollten Leerstellen auch spannend bleibt. Auch außerhalb der Schule lesbar!

Tatverdacht im Dorfe B.

C. Welser aus Salzburg am 01.10.2017
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Recht empfehlenswerte, schnell zu lesende Novelle, die tatsächlich an mehreren Stellen für Schaudern beim Leser sorgt und wegen gewollten Leerstellen auch spannend bleibt. Auch außerhalb der Schule lesbar!

O weh!

Daniel Erni aus Basel am 01.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

O weh mir! warum hab ich nicht gehört auf meine Erinnerung aus der Schulzeit! Wusste ich doch wohl, dass dies Sittengemälde aus dem gebirgigten Westfalen der Langeweile genug enthält. So büsste ich auch heuer die Lektüre der Judenbuche mit manch grossem Gegähne.

O weh!

Daniel Erni aus Basel am 01.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

O weh mir! warum hab ich nicht gehört auf meine Erinnerung aus der Schulzeit! Wusste ich doch wohl, dass dies Sittengemälde aus dem gebirgigten Westfalen der Langeweile genug enthält. So büsste ich auch heuer die Lektüre der Judenbuche mit manch grossem Gegähne.

Unsere Kund*innen meinen

Die Judenbuche

von Annette von Droste-Hülshoff

3.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Indira Zaiß

Indira Zaiß

Thalia Ettlingen

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Überraschend modern geschrieben und leicht verständlich. Das Leben eines heranwachsenden Jungen, der auf die schiefe Bahn gerät. Klassische Literatur einer Frau.
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Überraschend modern geschrieben und leicht verständlich. Das Leben eines heranwachsenden Jungen, der auf die schiefe Bahn gerät. Klassische Literatur einer Frau.

Indira Zaiß
  • Indira Zaiß
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Judenbuche

von Annette von Droste-Hülshoff

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Judenbuche
  • Die Judenbuche
  • Die Judenbuche
  • Die Judenbuche
  • Die Judenbuche
  • Die Judenbuche
  • Die Judenbuche