Big Data

Big Data

Die Revolution, die unser Leben verändern wird

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Big Data

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,99 €
eBook

eBook

ab 21,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

08.10.2013

Verlag

Redline

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

21,3/15,6/2,5 cm

Beschreibung

Rezension

"In Big Data zeichnen Cukier und Mayer-Schönberger eine Welt, die sich mit Unterstützung von Computern immer besser vorhersagen und kontrollieren lässt, die wir aber immer weniger verstehen. Sie setzen erste wichtige Impulse für die dringende Debatte, wie wir als Gesellschaft damit umgehen."
Spiegel Online

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

08.10.2013

Verlag

Redline

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

21,3/15,6/2,5 cm

Gewicht

570 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86881-506-1

Das meinen unsere Kund*innen

2.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(1)

1 Sterne

(0)

So toll ist Überwachung!

Dr. Exitus am 10.11.2013

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein ziemlich mühsam zu lesendes Buch.Die Autoren erklären,was Big Data ist und rühren andauernd die Werbetrommel dafür.Die wenigen dargestellten Gedanken werden hunderte Male wiedergekaut und in allen möglichen Variationen erneut ausgespuckt.Alleine die Idee: "Man muß nicht mehr wissen warum etwas geschieht,sondern nur mehr was geschieht" wird in allen möglichen und unmöglichen Varianten ausgeführt.Die wenigen interessanten neuen Erkenntnisse durch Big Data sind so wenige im Text,das sie es nicht schaffen für Auflockerung zu sorgen. schaffen .Der Schreibstil ist ziemlich trocken und ermüdend.Die großen Gefahren der Datensammelwut werden nur in den letzten beiden Kapiteln des Buches behandelt.Der Rest ist Werbung für das muntere Datensammeln.FAZIT:Zu einseitig positive Darstellung von Big Data,die negativen Punkte werden am Rand gestreift.Man sollte als Leser auch über eine gewiße Portion Vergesslichkeit verfügen,ansonsten nerven die ständigen Wiederholungen ungemein.Wichtiges Thema,schlechte Ausführung.

So toll ist Überwachung!

Dr. Exitus am 10.11.2013
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein ziemlich mühsam zu lesendes Buch.Die Autoren erklären,was Big Data ist und rühren andauernd die Werbetrommel dafür.Die wenigen dargestellten Gedanken werden hunderte Male wiedergekaut und in allen möglichen Variationen erneut ausgespuckt.Alleine die Idee: "Man muß nicht mehr wissen warum etwas geschieht,sondern nur mehr was geschieht" wird in allen möglichen und unmöglichen Varianten ausgeführt.Die wenigen interessanten neuen Erkenntnisse durch Big Data sind so wenige im Text,das sie es nicht schaffen für Auflockerung zu sorgen. schaffen .Der Schreibstil ist ziemlich trocken und ermüdend.Die großen Gefahren der Datensammelwut werden nur in den letzten beiden Kapiteln des Buches behandelt.Der Rest ist Werbung für das muntere Datensammeln.FAZIT:Zu einseitig positive Darstellung von Big Data,die negativen Punkte werden am Rand gestreift.Man sollte als Leser auch über eine gewiße Portion Vergesslichkeit verfügen,ansonsten nerven die ständigen Wiederholungen ungemein.Wichtiges Thema,schlechte Ausführung.

Unsere Kund*innen meinen

Big Data

von Viktor Mayer-Schönberger, Kenneth Cukier

2.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Big Data