• Candice Renoir - Staffel 1  (DVDs)
  • Candice Renoir - Staffel 1  (DVDs)

Trackliste

  1. Alles auf Anfang
  2. Wenn alle verrückt sind, ist niemand verrückt
  3. Was zählt, ist der Rausch

Trackliste

  1. Ehre, wem Ehre gebührt
  2. Wer anderen eine Grube gräbt
  3. Reich ist, wer anderen nichts schuldet

Trackliste

  1. Wehe dem, der das Unglück bringt
  2. Der Zweck heiligt die Mittel
Teil 1

Candice Renoir - Staffel 1 (DVDs)

Film (DVD)

29,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

DVD

ab 29,99 €

  • Candice Renoir - Staffel 2  (DVDs)

    4 DVD

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    29,99 €

    4 DVD
  • Candice Renoir - Staffel 1  (DVDs)

    3 DVD

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    29,99 €

    3 DVD

Beschreibung

Details

Medium

DVD

Anzahl

3

FSK

Freigegeben ab 12 Jahren

Studio

Edel Music & Entertainment CD / DVD

Genre

TV-Serie

Spieldauer

416 Minuten

Sprache

Deutsch, Französisch

Beschreibung

Details

Medium

DVD

Anzahl

3

FSK

Freigegeben ab 12 Jahren

Studio

Edel Music & Entertainment CD / DVD

Genre

TV-Serie

Spieldauer

416 Minuten

Sprache

Deutsch, Französisch

Tonformat

Deutsch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1

Bildformat

16:9 (1,78:1)

Regisseur

Komponist

Vincent Stora

Erscheinungsdatum

26.02.2016

Verpackung

Softbox

EAN

4029759103431

Weitere Serientitel zu Candice Renoir

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Grossartiger Einstand

Daniela aus Berlin am 02.10.2017

Bewertungsnummer: 1052230

Bewertet: Film (DVD)

Viel Privates um die herrlich weibliche Candice. Bei dem Anfangs- Mobbing muss man ihr die Daumen drücken. Kein Wunder, daß schon fünf Staffel abgedreht wurden. Nach Skandinavien und soviel englischen Ermittlern ist das sonnige Südfrankreich eine Bereicherung.
Melden

Grossartiger Einstand

Daniela aus Berlin am 02.10.2017
Bewertungsnummer: 1052230
Bewertet: Film (DVD)

Viel Privates um die herrlich weibliche Candice. Bei dem Anfangs- Mobbing muss man ihr die Daumen drücken. Kein Wunder, daß schon fünf Staffel abgedreht wurden. Nach Skandinavien und soviel englischen Ermittlern ist das sonnige Südfrankreich eine Bereicherung.

Melden

Spannend und unterhaltsam

Bewertung aus Rastede am 13.03.2018

Bewertungsnummer: 1089751

Bewertet: Film (DVD)

Normalerweise kaufe ich keine DVDs, die ohnehin als Serie im Fernsehen laufen und stets wiederholt werden. Aber Candice Renoir lohnt sich, in die private Videothek aufzunehmen. Die sanfte, aber hartnäckige, zuweilen listige Ermittlungsweise der Candice Renoir hebt sich von allen anderen, teilweise öden Fernsehermittlern ab. Die einzelnen Folgen sind nicht immer nach demselben Muster gestrickt worden. Man weiß nie, welche Steine Candice und ihrem Team in den Weg gelegt werden, um die Ermittlungsarbeit zu erschweren. Man ist immer gespannt, wie die Konflikte gelöst werden. Zudem werden auch die zwischenmenschlichen Beziehungen der Ermittler nicht beschönigt, sondern eher realistisch dargestellt. Die Serie ist in klimatisch angenehmen und landschaftlich reizvollen Regionen Frankreichs gedreht worden. Das lässt beim Betrachten schon Urlaubsstimmung aufkommen. Alles in allem eine sehenswerte Serie, die verregnete Wochenenden oder Abende zu überstehen hilft.
Melden

Spannend und unterhaltsam

Bewertung aus Rastede am 13.03.2018
Bewertungsnummer: 1089751
Bewertet: Film (DVD)

Normalerweise kaufe ich keine DVDs, die ohnehin als Serie im Fernsehen laufen und stets wiederholt werden. Aber Candice Renoir lohnt sich, in die private Videothek aufzunehmen. Die sanfte, aber hartnäckige, zuweilen listige Ermittlungsweise der Candice Renoir hebt sich von allen anderen, teilweise öden Fernsehermittlern ab. Die einzelnen Folgen sind nicht immer nach demselben Muster gestrickt worden. Man weiß nie, welche Steine Candice und ihrem Team in den Weg gelegt werden, um die Ermittlungsarbeit zu erschweren. Man ist immer gespannt, wie die Konflikte gelöst werden. Zudem werden auch die zwischenmenschlichen Beziehungen der Ermittler nicht beschönigt, sondern eher realistisch dargestellt. Die Serie ist in klimatisch angenehmen und landschaftlich reizvollen Regionen Frankreichs gedreht worden. Das lässt beim Betrachten schon Urlaubsstimmung aufkommen. Alles in allem eine sehenswerte Serie, die verregnete Wochenenden oder Abende zu überstehen hilft.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Candice Renoir - Staffel 1 (DVDs)

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Film (DVD)

Diese Serie ist ein Knaller- charmant und realistisch zugleich Wie Candice bei ihren ersten Ermittlung auf ihren Stöckelschuhen "ran-eiert" und die lieben Kollegen noch lachen...
5/5

Bewertet: Film (DVD)

Diese Serie ist ein Knaller- charmant und realistisch zugleich Wie Candice bei ihren ersten Ermittlung auf ihren Stöckelschuhen "ran-eiert" und die lieben Kollegen noch lachen...

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Candice Renoir - Staffel 1 (DVDs)

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Candice Renoir - Staffel 1  (DVDs)
  • Candice Renoir - Staffel 1  (DVDs)
  • Candice Renoir - Staffel 1 (DVDs)

    1. Alles auf Anfang
    2. Wenn alle verrückt sind, ist niemand verrückt
    3. Was zählt, ist der Rausch
  • Candice Renoir - Staffel 1 (DVDs)

    1. Ehre, wem Ehre gebührt
    2. Wer anderen eine Grube gräbt
    3. Reich ist, wer anderen nichts schuldet
  • Candice Renoir - Staffel 1 (DVDs)

    1. Wehe dem, der das Unglück bringt
    2. Der Zweck heiligt die Mittel